Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 977.

  • Benutzer-Avatarbild

    Saison Vorschau 2017/2018

    Zwilling70 - - Spiel und Spieler

    Beitrag

    Langsam neigt sich der August dem Ende zu und die neue Saison steht vor der Türe. Der HCD hat sich vor allem auf der Ausländerposition verstärkt, der Rest ist im Grossen und Ganzen gleich geblieben. Der Abgang von Forster war vermutlich der gewichtigste vor allem Salärmässig und wie so eben erfahren, hat Du Bois bis 2020 verlängert. Die Torhüter steigen in die 2te Saison und es wird sich zeigen, wer die Nase vorne haben wird. Sollte Senn an die guten Leistungen nach dem letztjährigen SC anknüpfe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Eishockey NEWS

    Zwilling70 - - Spiel und Spieler

    Beitrag

    Dass Bern Meister geworden ist, verwundert mich nicht wirklich und wenn ich ehrlich bin, es war mir ziemlich egal, ob jetzt Bern oder Zug Meister wird, in etwa so wie die Wahl zwischen Pest und Cholera. Ein Reisserischer Artikel alleine reicht noch lange nicht, um den SCB auf die selbe Stufe zu stellen wie der FCB im Fussball, denn hierfür sind die Unterschiede innerhalb der NLA nicht so eklatant wie im Fussball. Wie schon Vorschreiber richtig erwähnt haben, gibt es noch einen Z$C, ein LugaNo, Z…

  • Benutzer-Avatarbild

    Egal wer das heutige Spiel gewinnt, es ändert nichts daran, dass der HCD der Sieger dieser Saison ist. Man hat als einzige Mannschaft mit 2 Grünschnäbel im Tor eine top Saison abgeliefert ist schon mal bis zum Halbfinal vorgestossen (ev. sogar Final!) und dies mit sehr vielen jungen Spieler mit heimischer Wurzel. Für die Tore sind vor allem die CH-Spieler besorgt und Arno hat über die ganze Saison betrachtet immer wieder jungen die Chance gegeben sich in der höchsten Spielklasse zu beweisen. Uns…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wann werden die Schiedsrichter auf Schwalben des EVZ instruiert? Wie blind muss man sein, um diese Aktion nicht zu erkennen? Dieser gravierende Fehlentscheid hat die Entscheidung gebracht und da nützt es nichts, wenn im Nachhinein die Spieler dafür gebüsst werden. Jetzt heisst die Devise, verlieren verboten und die Zuger überfahren. Am Samstag muss die Hütte beben und den Jungs Flügel verleihen!

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von pauli: „Und jetzt muss ich noch mit einem lehrling arbeiten der sc bern fan ist“ Der klare Beweis, dass die Jugend zusehends zerfällt....

  • Benutzer-Avatarbild

    Jetzt fängt es schon wieder an, dieses ständige auf die Uhr schauen und dabei sind gerade mal 3 Minuten vergangen. Arbeit als Ablenkung hilft nur bedingt, auch hier stehen überall Uhren bereit, sei es am Computer, am Arbeitsplatz, in der Kantine oder an der Tanke, welche neben dem Datum und Temperatur auch noch die Uhrzeit anzeigt. Ich werde verfolgt von den langsam vor sich her schleichenden Sekunden und der nicht enden wollende Stunde! Dieser Zustand grenzt schon an Paranoia und wird sich erst…

  • Benutzer-Avatarbild

    Na, na.... wie heisst es so schön: Hochmut kommt vor dem Fall! Wir dürfen die Zuger nicht abschreiben, denen reicht ein gutes Spiel und die Sachlage dreht sich zu 100% gegen uns. Jetzt gilt es keine Fehler zulassen, keine dummen Strafen nehmen und das Hauptaugenmerk auf die Defensive legen. Die Zuger sind jetzt gefordert, sie müssen dem morgigen Spiel versuchen den Stempel aufzudrücken und wollen schnell in Führung gehen. Je länger das Spiel dauert und unentschieden ist, desto mehr muss sich Zug…

  • Benutzer-Avatarbild

    Was für ein Krimi haben sich diese zwei Mannschaften geliefert. Spannung von der ersten Sekunde bis zum Sudden Death, man wähnte sich in einem Action Film erster Güte. Die Zuger Führung kurz vor der ersten Pause drückte auf die Pausenstimmung in den Gängen und vor dem Stadion aber man war sich einig, dass es gut kommen wird. Wie gut es kommt, hat dann Lindgren eindrücklich mit seinem ersten (zurecht) gepfiffenen Penalty gezeigt. Herrlich wie er Stephan zwischen den Schonern erwischte, ein Trick …

  • Benutzer-Avatarbild

    Langsam aber sicher macht sich die Vorfreude auf das nächste Spiel gegen die Zuger breit. Ich bin gespannt was der HCD zeigen -und in welcher Aufstellung die Mannschaft auflaufen wird. Das berühmte und viel zitierte Momentum hat sich auf die Seite der Davoser geschlagen, aber leider ist es mit dem Momentum so, dass sie es mit der Treue nicht so hat und von Minute zu Minute die Fronten wechseln kann, wie das Schwarzgeld die Besitzer in der Palmenstadt. Den Zuger sitzt der Schock nach der Niederla…

  • Benutzer-Avatarbild

    Das wichtigste Spiel der Saison ist Geschichte und der HCD konnte es für sich entscheiden. Lange sah es nicht danach aus, aber das 3:2 kurz vor der Pause hat die Zuger in ihren Grundfesten erschüttert. Die entscheidende Szene war u.a. der Big-Safe von Senn und das 3:3 war dann definitiv zu viel für den EVZ. Der Game-Winner von Dino besiegelte den Untergang der Zuger und dies 2Minuten vor Ende des Spiels. Ein Spiel welches an Dramatik nicht zu topen ist oder ein Hitchcock nicht hätte besser besch…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von snooy: „Ich als Davos Fan, schäme ich mich über deine Wortwahl, Grossmann, Bürgler, waren mit dem HCD zweimal !!!! Meister“ Zu Bürgler gibt es nichts negatives zu berichten, war ein guter und zuverlässiger HCD Akteur und ärgert mich nur, wenn er gegen den HCD die Tore macht. Bei Grossmann habe ich noch immer Nackenschmerzen vom ständigen "Kopfschütteln" und habe selten einen so überschätzten und selbstverliebten Spieler auf CH-Eis gesehen. Für mich persönlich steht die spielerische Lei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von pauli: „ich schrieb es schon einmal, viele teilten meine meinung nicht. meister wird nicht das spielerisch beste team, sondern das team das am dreckigsten spielt.“ Naja, da teile ich die Meinung auch nicht, zähle mich in diesem Falle zu den Anderen. So pauschal kann man diese Aussage nicht machen, das ist m.E. falsch. Vielmehr ist es eine Kombination aus vielen Elementen, vor allem Hunger, Wille, Stärke, Physis und Psyche, Chemie in der Mannschaft und auch etwas Dreck gehört genau so d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von pauli: „ohan Morant vom EV Zug wird wegen Vortäuschen eines Fouls im Playoff-Spiel der National League A vom 21. März 2017 zwischen dem EV Zug und dem HC Davos mit CHF 900.— gebüsst (inkl. Verfahrenskosten). (quelle sihf.ch)“ Nicht mehr als Lippenbekenntnisse, als würde es Morant kratzen, dass er 900.-- bezahlen muss und vermutlich wird dies der Club übernehmen..... Besser und wirksamer wären Spielsperren, bei Ersttäter 5, dann jeweils 5 dazu. Spätestens dann, wird solchem Gebaren Einh…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von pauli: „@zwilling Warum immer die schiris? 1. Drittel diaz wurde von marc wiesers stock am mund getroffen klare strafe schiri hats nicht gesehen. Rahimi spielt den puck im torraum mit der hand klarer penalty schiri hats nicht gesehen. Leider sah er auch nicht den hohen stock gg scarioni, doch dieser machte eben das falsche der stock hat auf kopf höhe nichts verloren. Klar macht morant mehr daraus als es war das können unsere jungs eben nicht. Wenn man 16 minuten powerplay spielt und de…

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Zug ist entgleist, aber nicht der, welcher ich mir gewünscht habe..... Ich schreibe es nicht gerne, aber die Kirschtorten haben den Sieg nicht gestohlen. Sie waren in allen Belangen besser, effizienter, zielstrebiger, gefährlicher und INTELLIGENTER. Der Einzeller der Zuger lässt sich nicht aus der Ruhe bringen und Stephan kann sich Abpraller um Abpraller leisten, ohne dass einer davon profitieren kann. Diaz macht die Susi, stolpert über seine eigenen Beine und fordert noch eine Strafe, alles…

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Schwalben beim Hockey.... blick.ch/sport/eishockey/nla/s…benkoenige-id6414774.html

  • Benutzer-Avatarbild

    Hier noch etwas Anschauungsunterricht zur Vorbereitung..... "König-Fussball" macht es vor youtube.com/watch?v=8DYFAIg7pmw

  • Benutzer-Avatarbild

    Der HCD hat aus 2 Gründen die Partie verloren: Dümmliche Strafen und ein Powerplay das weder Power noch Play war. Die Zuger haben alle 3 Treffer mit einem Spieler mehr auf dem Eis gemacht und wie so oft, machen die Specials-Teams den Unterschied. Bei 5 gegen 5 war der HCD im Vorteil, konnte sich deutlich besser in Szene setzen und glich die Partie verdient aus. Aufgefallen ist mir persönlich vor allem, dass bei 4 gegen 4 die Zuger deutlich stärker agierten als die Davoser, ein Umstand welchen ic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ob es Bern oder Zug sein wird, zeigt sich eventuell schon morgen, oder spätestens am nächsten Samstag. Mir persönlich ist es Wurst, denn der HCD braucht sich weder gegen Bern noch gegen Zug zu verstecken, es sind beide nicht unüberwindbar. Für Bern spricht der starke Sturm und die mit Genoni gut besetzte Torhüter-Position, für Zug die stabile Defensive (u.a.Diaz) und die Offensive, welche noch gewisses Potential nach oben hat. Es hätte schon seinen Reiz, gegen den SCB den Halbfinale zu bestreite…

  • Benutzer-Avatarbild

    LHC - HCD, 1/4-Final

    Zwilling70 - - Spiel und Spieler

    Beitrag

    Zitat von Shabi: „Auch hatt da ein spassdi ein reizgas freigesetzt.Depp elender.“ Das war die Polizei, als die LHC Anhänger versucht haben, in die Ostkurve zu "stürmen", wurden diese mit Pfefferspray zurück gedrängt. 0:4 in der Serie, da war mein Tip auf ein 1:4 geradezu pessimistisch. Lausanne war wie erwartet, platt von der Quali und da hat sich schnell aufgezeigt, dass eine gute Quali nichts bringt, ausser ein paar Komplimente. Einzig das Spiel 3 war m.E. auf Augenhöhe ausgetragen worden, die…