Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 36.

  • Benutzer-Avatarbild

    HCD-SCB (03.11.)

    HalloVeloGummiBaum - - Spiel und Spieler

    Beitrag

    Hier ist das Video zu finden: sihf.ch/de/disciplinary/videos/#/ Mein Fazit ohne HCD-Brille: Jörg erwischt Rathgeb am Kopf, weil er im Moment des Kontakt falsch reagiert. Aber auch Rathgeb macht etwas falsch. Als er Jörg anfahren sieht, will Rathgeb um alles in der Welt einen Check vermeiden und spitzelt nur noch den Puck geduckt nach vorne weg. Jörg, der einen korrekten Check ausführen will, macht nun den entscheidenden Fehler. Er fährt den Ellbogen ein bisschen aus, um den sich wegdrehenden Spi…

  • Benutzer-Avatarbild

    HCD News

    HalloVeloGummiBaum - - Spiel und Spieler

    Beitrag

    Zitat von Thibaudeau: „ meine haltung dazu ist, dass man besser das eigene kader verbreitert vor ort, damit im frühling nicht alle auf den felgen laufen und ausgepowert sind in den playoffs.“ Ich habe selber zwar nie Spitzensport betrieben und weiss nicht, wie schnell sich ein Körper eines Profis regeneriert, doch ich kann mir nicht vorstellen, dass die Mehrbelastung in der ersten Saisonhälfte dafür sorgt, dass ein Spieler am Saisonende ausgelaugt ist. Ich denke, dass da eher die hohe Kadenz in …

  • Benutzer-Avatarbild

    Naja, fast alle Sender ist doch deutlich übertrieben, aber die meist gesehenen haben beide Angebote. Swisscom TV hat schon deutlich mehr Sender, wobei es dort ja drei verschiedene Pakete gibt. S mit 100+ Sendern für 65.-/Monat M mit 270+ Sendern für 85.-/Monat L mit 300+ Sendern für 95.-/Monat mhsTV 4.0 steht aktuell mit 150+ Sendern also irgendwo zwischen S-Paket und M-Paket, was aber wohl für die meisten irrelevant ist, da die zusätzlichen Sender sowieso nie geschaut werden. 7 Tage Replay hat …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von martino86: „Funktioniert MHS eigentlich nur mit Glasfaseranschluss?“ Hierbei ist Vorsicht geboten, wenn man nur von MHS spricht, denn MHS ist der Anbieter von MHSTV. Da gibt es aber zwei verschiedene Varianten. Wenn man über www.mhs.ch das TV-Angebot ansieht, findet man nur MHSTV 3.0, welches ausschliesslich in Verbindung mit einem Glasfaser-Internet-Abo beziehbar ist. Wenn man jedoch auf www.mhstv.ch geht, findet man das Angebot für MHSTV 4.0, die OTT-Lösung, die für alle zugänglich i…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von tavate: „ Sprich du bezahlst 29.90.- zusätzlich zum Swisscom TV pro Monat und kannst MySports sehen?“ Genau so ist es. Aktuell ist erst der Free-Kanal von MySports aufgeschaltet, der Rest folgt. Herr Hertzog hofft, dass es heute noch klappt, will aber keine leeren Versprechungen machen. Dafür sind die anderen Sender, die im MySports-Paket sind, bereits da. Sprich: Motorvision, Sportdigital, Sport 1+, Sport 1 US, usw.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das ist korrekt, ich bleibe bei Swisscom und zahle aktuell doppelt für den TV, weil ich eben auch Teleclub behalten will (Sportjunkie). Aber mhsTV mit MySports schlägt aktuell mit 29.90/Monat nicht all zu hoch ins Budget. Der Sport ist mir das wert. Ebenfalls kann ich eine sehr positive Erfahrung mit Herrn Hertzog (Chef von mhs) hier weitergeben. Ich kam gestern gegen 20 Uhr von der Arbeit nach Hause und wollte die Box einrichten. Leider ging etwas nicht und ich habe im Digi-TV Forum von meinem …

  • Benutzer-Avatarbild

    Man braucht lediglich einen Breitband-Internetanschluss, der mind. 15 Mbit/s liefert. Bei welchem Anbieter man ist, spielt keine Rolle, da mhsTV 4.0 eine sogenannte OTT-Technologie ist. mhsTV wird über eine TV-Box empfangen, welche man via LAN-Kabel an den Router anschliessen kann.

  • Benutzer-Avatarbild

    Da wir hier die Diskussion hatten, dass Leute ausserhalb des Kabelnetzes vom Eishockey abgeschnitten werden, poste ich das hier nun auch noch. Der St. Galler Anbieter MHS bietet seine TV-Dienste einzeln an. Man kann also Festnetz/Internet beim bisherigen Anbietere behalten und braucht nur das TV-Paket zu abonnieren. Zu finden ist das ganze unter www.mhstv.ch und kostet inkl. MySports Pro bis Mai 2018 CHF 29.90.-/Monat, danach dann CHF 44.90.-/Monat.

  • Benutzer-Avatarbild

    Champions Hockey League

    HalloVeloGummiBaum - - Spiel und Spieler

    Beitrag

    @Thibaudeau - in einigen Punkten gebe ich dir recht, einige Punktesind etwas gar schwarzmalerisch ausgelegt. Diese Aussage nehme ich aber mal unter die Lupe: Zitat von Thibaudeau: „- powerplay ist seit 20 jahren eine katastrophe“ Warum höre ich diese Aussage auch in meinem Kollegenkreis, sowie im Stadion so oft? Klar habe ich mich auch schon oft über unkontrolliertes, inkonsequentes und ineffizientes Powerplay aufgeregt, dennoch habe ich genau das selbe auch bei anderen Klubs immer wieder gesehe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „​DAZN hat NHL Rechte.“ Hast du hierbei Informationen, dass dies nun auch für die Schweiz gilt? Vergangene Saison schaute man nämlich als Schweizer bei DAZN Eishockeytechnisch in die Röhre und konnte nichts sehen. Ich gehe nicht davon aus, dass UPC so dumm sein wird und allen AUSSER Swisscom MySports anbietet, denn dies würde die beanstandete Diskriminierung bei der WEKO zusätzlich befeuern. Wobei, wenn ich so drüber nachdenke. Doch, ich glaube die UPC könnte so dumm sein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Eishockey NEWS

    HalloVeloGummiBaum - - Spiel und Spieler

    Beitrag

    Mark Streits durchschnittliche Eiszeit pro Saison: hockey-reference.com/players/s/streima01.html Sieben Saisons in Folge als Ü30-Spieler mit einer durchschnittlichen Eiszeit von mehr als 20 Minuten, karriereübergreifend in der NHL bei durchschnittlich fast 21 Minuten.

  • Benutzer-Avatarbild

    Eben sorgt dieser Anbieterwechsel bei den TV-Rechten dafür, dass ich keine HCD-Auswärtsspiele mehr sehen kann. Ich habe keine Ausweichmöglichkeit, da dieser Anbieter meine Region nicht beliefern will. Aber die Vergleiche lassen wir sein. Zunächst vergleichst du Birnen mit Äpfeln, und wenn ich aus den Birnen Äpfel mache, vergleichst du Gravensteiner mit Boskoop. Da du aber sowieso nur gewillt bist, weiter Salz in meine Wunden zu streuen, beende ich nun die Diskussion mit dir. Da du nicht nur mein…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Thibaudeau: „und wir diskutieren hier, bei welchem tv-anbieter man sein muss, um ein hockeyspiel zu sehen, das man nicht im stadion verfolgen kann oder will...“ Falsch, wir diskutieren hier darüber, in welcher Region man wohnen muss, um ein Hockeyspiel zu sehen. Und dass ich knapp 30km neben Davos zwar NHL, AHL, KHL, SHL, Liiga, Extraliga, DEL und EBEL sehen kann, aber keinen HCD, dann nervt mich das. Zitat: „wenn ich ein hockeyspiel sehen will, dann sehe ich mir das live an. und wenn …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Thibaudeau: „@94 und velo: ja und? - ich kann auch nicht jedes spiel live verfolgen. beruf, andere verpflichtungen, etc. aber ich lebe noch immer. die zeiten ändern sich, man wird älter, die prioritäten verschieben sich, auch wenn man das nicht wahrhaben will. aber man muss - unabhängig vom eishockey - akzeptieren, dass man älter wird, das hockey nach wie vor der schönste und genialste sport überhaupt ist, dass man selber aber nicht mehr auf jeder hochzeit tanzen kann. das nennt sich l…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Thibaudeau: „ und am besten schaut ihr euch die spiele sowieso in davos live an. dann ist dem hcd am meisten gedient “ Ich wohne knapp 30km von Davos weg, was nun nicht die Welt ist. Ich brauche aber den Goodwill meines Arbeitgebers, dass es mir rechtzeitig an die Spiele reicht. Lediglich die Sonntagsspiele kann ich jedes Mal besuchen. Freitagsspiele kann ich nur in den Ferien besuchen. Bei den Spielen an den restlichen Tagen braucht es zum Teil auch Glück, dass ich rechtzeitig im Stad…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Luke Schenn: „Die gleiche Kacke wie im Fussball. Egal ob BuLi, CL oder PL. am Schluss braucht man zig Abos. Irgendwann hat der Konsument genug und die ganze Sache eskaliert. Am Schluss verliert der Sport!“ Ich verstehe auch diese Ansicht, aber möchte hier doch noch speziell betonen, dass der aktuelle Fall mit Eishockey/UPC eben nicht mit dem von dir beschriebenen vergleichbar ist. Wenn man für verschiedene Sachen verschiedene Abos braucht, ist das zwar nervig, aber ein Stück weit akzep…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von jump: „Was macht man eigentlich wenn man kein UPC empfängt? Eishockey einfach ade?? Einfach nur scheisse das ganze!“ Diese Frage stelle ich mir schon lange. Jedes mal erhoffte ich mir Klarheit bei den von UPC gesetzten Fristen. Nun heute läuft die 5. oder 6. Frist aus, an denen kommuniziert werden soll. Doch passiert ist bisher noch nichts. Kurz und knapp, was die UPC hier abzieht, ist trötzeln. Kindergarten-Getue vom Feinsten. Ich verstehe alle nicht-Swisscom-Kunden, die jetzt frohloc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Spengler Cup 2017

    HalloVeloGummiBaum - - Spiel und Spieler

    Beitrag

    Zitat von Thibaudeau: „Umso mehr denke ich daher, sollte der hcd keine entschädigung mehr zahlen, da auch wir nichts zu verschenken haben. Dafür soll die liga durchspielen und jeder sieht selber, wie mit den neuen vorgaben umzugehen ist. Es würde am sc die eine oder andere veränderung geben. Glaube aber nicht, dass das für den hcd nur nachteile bringen würde. “ Ich kenne zwar den genauen Hintergrund nicht, doch ich bin mir absolut sicher, dass die Verantwortlichen beim HCD eine Kalkulation ohne …

  • Benutzer-Avatarbild

    Eishockey NEWS

    HalloVeloGummiBaum - - Spiel und Spieler

    Beitrag

    Zitat von 7270: „Welchen Kabelnetzbetreiber hast du denn? Einige Kabelnetzbetreiber haben einen Vertrag mit UPC, sind also Distributionspartner (z.B. Quickline) wodurch auch dort Eishockey gezeigt wird. Einfach mal beim loakalen Kabelnetzbetreiber nachfragen.“ Ich antworte hier mal, auch wenn ich nicht angesprochen wurde... Rund 25% der schweizer Haushalte sind an kein Kabelnetz angebunden. Wie meine Region beispielsweise auch kein verlegtes Kabelnetz verfügt. Ich kann Eishockey nur über Swissco…

  • Benutzer-Avatarbild

    HCD News

    HalloVeloGummiBaum - - Spiel und Spieler

    Beitrag

    Davos "verpasst" die Champions League nur dann, wenn das Finale Zug-Lugano heissen würde. In allen anderen Fällen sind "wir" entweder als Halbfinalist (ZSC besiegt Lugano), als besser klassierter Halbfinalist (Bern besiegt Lugano) oder als Finalteilnehmer qualifiziert...