What Are You Listening Right Now

      Gerade eben entdeckt!

      Klar, es gibt auch ganz neue Songs, die mir auf Anhieb gefallen! ich weiss nicht genau, warum mich der folgende Song so packt. ich finde ihn ganz toll, so überraschend, und er hat einen richtig eigenen Charakter.

      Bajo: Sister of Pearl

      :clap: :clap:
      Unsere Heimat ist die Schweiz. Aber die Heimat der Schweiz ist Europa. (Peter von Matt)
      Für mich ein sehr unterschätzter Schweizer Song.

      Mit vielen Schweizer Mundartsongs habe ich die grösste Mühe, weil ich die Texte und auch das musikalische Drumherum so banal, so kindlich und oft so läppisch finde- mit erzwungenem, krampfhaftem Reim ... ohne Witz und ohne Spannung und ohne Überraschung im Text. "iaiaia oooohh" halt. Grosse Ausnahmen sind für mich natürlich Hofer, Züri West, Stiller Has, Eicher ...

      Und dann gib es da einen Song, der m.E. völlig unterschätzt wurde. Ein Song mit einem, wie ich meine ganz interessanten Text, der von der Unsicherheit spricht, von der Ambivalenz, vom Zögern in der Liebe und im Leben. Der Song ist sehr schnell untergegangen, und ich finde er ist auch sehr überzeugend gesungen und musikalisch gut eingerahmt. "Söll i, söll i nid" Mitten aus dem Leben manchmal, ohne diese abgeschlossene, immer gleiche Harmonie ... Mir gefällt der Song! Und der zweite Song von Hofer noch viel mehr:

      1. Natacha: Söll i, söll i nid ..

      :clap: :clap:


      2. Hofer:

      Im letschtä Tram :clap: :clap:
      Unsere Heimat ist die Schweiz. Aber die Heimat der Schweiz ist Europa. (Peter von Matt)
      Da braucht es keine Worte mehr! Das ist sie, die ganz grosse Musik von A-Z Mich rührt das zu Tränen wenn JB und Hyatt in Fahrt kommen. ab 2`35 .. Einfach nur grossartig und herrlich und was für ein willkommener Gegensatz zum öden Gleichmacher-Schrott auf unseren Radiosendern - bei Tag! Am Abend wird es dann besser ..

      JB und John Hyatt: :prayknee: :prayknee: :prayknee:
      Unsere Heimat ist die Schweiz. Aber die Heimat der Schweiz ist Europa. (Peter von Matt)
      Da Dylan vor lauter Mitschunkeln noch nicht dazu gekommen ist, seinen neuen Lieblingssong zu posten, übernehme ich es:



      Die Konkurrenz schläft aber nicht, die GLP zieht nach:



      Man munkelt bereits, dass die Ausscheidung für den Eurovision Song Contest von den Parteien bestritten wird. Die CVP soll bereits an Lys Assia dran sein, sie passt ideal zur Partei. Die FDP soll einen fetzigen Rock bei Heiri Müller in Auftrag gegeben haben, der dann vom Duo Müller (Heiri und Philipp) vorgetragen wird.
      Andi Möller zum Vorwurf, ein Weichei zu sein:

      «Andere können sich ja gerne vor dem Spiel die Eier hart kochen.»
      @Stolte-Benrath

      Hahaha ... :D :D :D

      Du triffst einmal mehr den Nagel!! Mein absoluter Lieblingssong 2015! Wie ich gerade von Bono gehört habe, soll U2 sich die Rechte für ein Cover gekauft haben! Besonders die englische Version von "Willi" wird ein Hammer werden, meint doch "Willi" dort nicht ganz das Gleiche .. :D Da Bono ja gerne Duette produziert und Luciano Pavarotti leider nicht mehr unter den Lebenden weilt, hat sich tatsächlich Lys Assia bereit erklärt, den Hauptpart von "Willi" zu singen. Für den Refrain ist ja die SVP zuständig. Sie hat genügend hervorragende Sänger in ihren Reihen ...

      Der "glp-song" wurde inzwischen zurückgezogen, wie aus dem Bundsamt für Gesundheit zu erfahren ist. Er soll bei vielen Schweizern eine Durchfall-und Erbrechen-Epidemie ausgelöst haben. Ausgerechnet zum 1. August. Bäumle soll ganz niedergeschlagen sein. Man sucht jetzt in Eile einen Impfstoff .. Er soll auch politische Verblödung eindämmen, die sprunghaft angestiegen ist ..

      Angeklagt sind die Juso`s wegen Plagiatsvorwürfen: Sie sollen den Willi-Song der SVP gekupfert und lediglich die Refrainzeilen abgeändert haben: "Wo en Christoph isch, da gits kei Wäg ... Wo en Toni isch, da gits kei Wäg... Wo en Köppel isch, da gits kein Wäg" usw. Das geht natürlich nicht. Zu Recht hat Natahalie Rickli eine Klage eingereicht ..

      Bereits ist auch die Rap-Version des "Willi-Songs" auf dem Markt:

      blick.ch/news/politik/blick-ch…p-gangstas-id4028743.html :D :D
      Unsere Heimat ist die Schweiz. Aber die Heimat der Schweiz ist Europa. (Peter von Matt)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Dylan“ ()

      Trotz Hitze und wohl auch noch heftigen Gewittern: Diesen Sommer muss man trotzdem ehren. Wann kann man schon in der Schweiz abends um halb neun bei 32 Grad draussen sitzen in einem Strassencafé in Zürich? Ein "Guggi-Sommer" ;)

      Danke Vivaldi, dass Du uns einen solchen Sommer mit grosser Musik hinterlassen hast. Ab 1`13 kündet sich langsam ein Gewitter an ..




      Und hier kommt das volle Gewitter, das auch zum heissen Sommer gehört.
      Und wie diese Schwedin diesen Teil umsetzt!!! :prayknee: :prayknee:




      Unsere Heimat ist die Schweiz. Aber die Heimat der Schweiz ist Europa. (Peter von Matt)
      Endlich ist er da: Der REGEN, der diese Hitzewelle beendet, die vorallem anstrengend und belastend war, wenn man sich nicht gerade im Wasser tummeln konnte. Nun wird es wieder leichter. Was wären wir ohne Regen?

      Da passt doch einer der besten Beatles-Songs haargenau. Man höre dieses tolle Schlagzeug von Ringo Starr und den wundervollen Bass von Paul Mc Cartney! (So gut habe ich PMC noch nie gehört später ..) Dazu die ewig unverwechselbare Stimme von John Lennon.

      THE BEATLES: "RAIN"

      Unsere Heimat ist die Schweiz. Aber die Heimat der Schweiz ist Europa. (Peter von Matt)
      Er war der beste Gitarrist, den die Rolling Stones je hatten ... Man höre ab 1`33 ff. und ab 3.21 ff. HERRLICH!

      MICK TAYLOR bei den Rolling Stones: :prayknee: :prayknee:
      Unsere Heimat ist die Schweiz. Aber die Heimat der Schweiz ist Europa. (Peter von Matt)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Dylan“ ()

      Aerosmith mit einem anderen Taylor......aus besseren Tagen......zu lange schon nicht mehr live gesehen.




      Ich hoffe es darf auch hier weitergehen.....
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Besserwisser, das sind die Klugscheisser unter den Dummköpfen.(Gerhard Uhlenbruck)
      Denk daran, dass schweigen manchmal die beste Antwort ist. (Dalai Lama)
      Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen. (Jean-Jacques Rousseau)
      mariza.com/?lang=en#/?id=32&show=single&albumid=28
      Ein wahrlich wunderbar schönes und emotionales Konzert gestern im Kongresshaus. Diese Frau ist die reinste Magie. Eine unglaubliche Ausstrahlung und eine fabelhafte Stimme. Ihre Band ist legendär. Sound und Lichtshow perfekt.
      Der Höhepunkt gestern Abend Mariza kommt von der Bühne in den Gang. Zwei Meter von mir singt sie einen Song für ihren Sohn der mein Herz zum Schmelzen bringt. Nach diesem Lied ist für zehn Sekunden absolute Stille im Saal, dann bricht tosender Applaus aus. Standing Ovationen. Mariza verneigt sich, schüttelt Hände, bedankt sich. Geht zurück auf die Bühne und singt ihr Schlusslied. Wunderbar und eindrucksvoll.
      Vernunft ist ein Verhältniszustand verschiedener Leidenschaften und Begehrungen.
      Friedrich Wilhelm Nietzsche
      Wie wärs denn heute mal mit dem ?

      youtube.com/watch?v=ZkW-K5RQdzo
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Besserwisser, das sind die Klugscheisser unter den Dummköpfen.(Gerhard Uhlenbruck)
      Denk daran, dass schweigen manchmal die beste Antwort ist. (Dalai Lama)
      Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen. (Jean-Jacques Rousseau)
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Besserwisser, das sind die Klugscheisser unter den Dummköpfen.(Gerhard Uhlenbruck)
      Denk daran, dass schweigen manchmal die beste Antwort ist. (Dalai Lama)
      Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen. (Jean-Jacques Rousseau)