Eishockey NEWS

      Zum Glück ist das Olympia-Abenteuer beendet. Verdient ausgeschieden. Mit diesem Kader ist eine Viertelfinalqualifikation Pflicht! Positiv: Ambühl/Corvi haben nun eine ganze Woche Zeit sich zu regenerieren. Du Bois hatte schon heute frei- er spürte den Zorn des Zauberlehrlings aka Trainergott Fischer. :D
      reden von aufstieg tun alle, aber ausser rappi will niemand wirklich. der schritt in die nla ist sehr gross. finanziell, infrastruktur usw

      kloten und ambri können hoffen, dass vielleicht doch noch Ajoie die NLB gewinnt und dadurch die Liga-Qualifikation hinfällig wird. Weil Ajoie nicht aufsteigen darf.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „pauli“ ()

      Das stimmt so def nicht!! Olten möchte auch! Und ist seit jahren mit sauberer ehrlicher Arbeit daran dieses Ziel umzusetzen. Leider aber wird von seiten des Verbandes alles unternommen das dies nicht mehr geschieht. Man sieht das auch beim Verhalten der A Clubs..
      Kloten im momentanen Zustand hätte gegen dieses Olten keine Chance...
      und Rappi, hmmm die spielen einen Halbfinal vor halbleeren Rängen, bravo!!
      hoffe falls olten nlb meister wird spielen sie auch so gut wie sie reden!

      bei langenthal hatte ich letzte saison NIE das gefühl, dass sie gewinnen möchten. daher kommt auch mein kommentar.

      zu den zuschauern, sorry aber da müssen wir ganz ruhig sein. unsere heimspiele sind auch nicht ausverkauft. bei rappi ist es so wie in davos, die gegner müssen lange wege fahren und ajoje ist nicht gerade ein publikumsmagnet. denke das es im duell mit olten, falls es soweit kommt, das stadion voller ist.
      ich spreche nicht von 2-300 gästefans sondern dem Fans von Rappi.. Erbärmlich deren Zuschaueraufkommen.
      ja ich kann dir sagen, SCL-Olten letzten Freitag war ein spiel bei welchem ich wetten würde das dieses so auch im A hätte sein können, ja ich war vor Ort.
      hmm die schwanz clubs im A wollen ja eine geschlossene liga. Wieso wohl?
      Langnull und Ambri an vorderster front, aber als Langnau unten war wollten sie davon nichts wissen.
      Lächerlich, und wenn wir ehrlich sind, was bringt das Ambri noch der Liga?
      Nichts, Stadion ist beinahe Einsturzgefährdet und jährlich ist man Fix in der Abstiegsrunde.

      Ein wenig gesunden im B wäre evt mal nicht so schlecht

      HCD Supporter schrieb:

      hmm die schwanz clubs im A wollen ja eine geschlossene liga. Wieso wohl?
      Langnull und Ambri an vorderster front, aber als Langnau unten war wollten sie davon nichts wissen.
      Lächerlich, und wenn wir ehrlich sind, was bringt das Ambri noch der Liga?
      Nichts, Stadion ist beinahe Einsturzgefährdet und jährlich ist man Fix in der Abstiegsrunde.

      Ein wenig gesunden im B wäre evt mal nicht so schlecht


      stimmt. Abwechslung schadet nicht

      rappi und olten spielen im final. da kann sich der nla club warm anziehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „pauli“ ()

      Naja ist ja logisch, dass die Schwanzclubs eine geschlossene Liga wollen. Das wäre bei Olten und jedem anderen Verein nicht anders, wenn er stark Abstiegsgefährdet wäre.

      Ich bin auch absolut gegen eine geschlossene Liga und denke, dass es dieses Jahr ein ganz heisser Tanz für den A-Vertreter werden wird, denn mit Rappi und Olten sind zwei Aufstiegswillige Vereine im NLB-Final.

      Trotzdem bin ich für Rappi im A, am liebsten auf Kosten der Klotener, die Oltenfans haben zuletzt nicht unbedingt den sympathischsten Eindruck hinterlassen und dies nicht zum ersten Mal.

      Und vom Stadion, Rappi vs. Olten, brauchen wir glaube ich gar nicht erst anfangen...

      Aber das sind nur meine Ansichten aus relativ "neutraler" Position, bzw. ist mir Rappi doch ein Stück sympathischer als Olten.

      Freue mich jetzt schon auf den NLB Final und danach natürlich auf die Auf-/Abstiegsrunde.
      27.11.2018 - Eine Ära geht zu Ende!
      Ja, ich war vor Jahren mal im Kleinholz (so ca. 2005). Dass es in der Zwischenzeit renoviert wurde, habe ich erst jetzt gesehen. Sorry. Sieht zumindest auf den Bildern jetzt modern aus.

      Naja, das Plakat vor ca. 2 Jahren ist ja bekannt, sowas geht gar nicht. Und auch zuletzt gab es wohl einige Unstimmigkeiten. Auch wenn man den Medien nicht blind vertrauen darf, ganz Unwahr sind sie wohl nicht. Schade ist halt auch hier: Es sind ein paar wenige, welche alles in den Dreck ziehen.

      Mir gings ja nur um meine Sympathien in der Finalserie und die liegen bei Rappi. Habe jetzt zuletzt auch etwas die beiden NLB-Halbfinals auf My Sports verfolgt und diese versprechen eine spannende Finalserie. Rappi scheint doch nicht mehr der so klare Favorit zu sein wie es noch vor den NLB-Playoffs von vielen vorausgesagt wurde.

      Freue mich aufjedenfall auf eine spannende Finalserie und werde diese wohl den NLA-Halbfinals vorziehen.

      Also nichts für ungut, HCD-Supporter.
      27.11.2018 - Eine Ära geht zu Ende!
      Nicht mehr ausgeschlossen, dass Biel Meister wird. 7 Eier hat nicht mal unsere junge Verteidigung bekommen. Die Milliardäre aus Nordafrika waren noch gut bedient....zuminndest wäre ein Titel für Biel und unser Eishockey bzw Liga schön. Bern wird noch genug Titel holen, der Zahner auch
      Wenn es aber eine Playoff Logik gibt, hauen die hungrigen Löwen jetzt die satten Bäre raus und werden Meister.
      lustig fand ich das der feigling und ein mannheimer wegen schlägerei auf die strafbank mussten.
      kaum waren beide wieder auf dem eis liess er stock und handschuhe fallen und wollte prüglen doch der mannheimer fährt einfach an ihm vorbei. der dosenheine bekam 10min wegen unsportlichem verhalten.

      der grösste witz ist im forum der dosen münchner zu lesen:

      5 Spiele Sperre erachte ich für einen Witz. Schaun wir uns mal um:blick.ch/sport/eishockey/nlb/c…unschuldig-id2250352.html Dieser Check wurde vom CAS (höher geht Sportgerichtsbarkeit nicht) als kein Foul, sondern als Unfall gewertet. Der Verteidiger habe sich ein paar Hundertstel Sekunden vor dem Einschlag in den Hit gedreht. Selber schuld. Ergbnis - Querschnittslähmung.

      wie kann ein mensch der was vom eishockey verstehen möchte die situation von olten mit diesem völlig unfairen ellbogencheck vergleichen.