Eishockey NEWS

      Gut, dann lassen wir Rappi und Olten unten. Klubs mit Problemfans haben wir im A schon genug. Und: was die Zuschauerzahlen anbetrifft, sollten wir HCD-Fans glaube ich ganz ruhig sein: 4500 Zuschauer in einem 6. Viertelfinalspiel.....
      31x Schweizermeister

      15x Spenglercupsieger

      1x Playoutfinalsieger!!!! :D

      7270 schrieb:

      Gut, dann lassen wir Rappi und Olten unten. Klubs mit Problemfans haben wir im A schon genug. Und: was die Zuschauerzahlen anbetrifft, sollten wir HCD-Fans glaube ich ganz ruhig sein: 4500 Zuschauer in einem 6. Viertelfinalspiel.....


      Mit Olten könnte ich mich schon anfreunden. Wäre mal was ganz neues.
      ! zäme us dr krise !


      7270 schrieb:

      Gut, dann lassen wir Rappi und Olten unten. Klubs mit Problemfans haben wir im A schon genug. Und: was die Zuschauerzahlen anbetrifft, sollten wir HCD-Fans glaube ich ganz ruhig sein: 4500 Zuschauer in einem 6. Viertelfinalspiel.....


      Klar. Aber welcher Verein, abgesehen von Davos, füllt jeden, bis auf den in Lugano und Genf, Gästesektor schon während der Quali?
      Davos hat zwar nicht viele Fans in der nähe der Heimat, aber Schweiz weit gesehen ist unser HCD der beliebteste Hockey Club.

      Olten kann man sich anfreunden, solange sie keine KLOten, Zuger und Scbää Allüren nehmen.
      jetzt hoffe ich nur das die genfer ihre finanzen in den griff bekommen. wäre schade wenn es die calvinstädter nicht mehr geben würde
      Wenn Sie dieses Trikot tragen, repräsentieren Sie sich und Ihre Teamkollegen, und der Name auf der Vorderseite ist viel wichtiger als der auf der Rückseite. Zitat: Herb Brooks Team USA 1984
      Und schon ist Kevin wieder weg aus Kloten. Schläpfer und Kloten, das passte irgendwie nicht. Alleine schon in den Interviews die er in seiner Kloten Zeit führte,m war kein Feuer zu sehen wie damals in Biel. Das war ungefähr so wie wenn man Arno nach Lausanne verfrachten würde...

      Ob es der Banden erfahrene Rötheli jetzt packt mag bezweifelt werden. Und Fige scheint ja auch wieder dabei zu sein. Trotzdem muss das Team dort jetzt aufwachen und Spieler wie Bieber & Hollenstein sich jetzt trotz Abgang nochmals aufraffen.
      Immer wieder fige hollenstein. Warum tut der sich das noch an? Jeder neue chef wollte ihn nicht aber als retter holte man ihn immer wieder.
      Wenn fige mal richtig ruhig und längefristig arbeiten könnte, wäre er ein guter coach
      Wenn Sie dieses Trikot tragen, repräsentieren Sie sich und Ihre Teamkollegen, und der Name auf der Vorderseite ist viel wichtiger als der auf der Rückseite. Zitat: Herb Brooks Team USA 1984
      Kevin allein in....???
      Für mich keine Überraschung. Überraschend für mich war eher dass er in der NLA nochmals einen Job bekommen hat.
      Ich frage mich seit langem was Kevin allein zu Haus eigentlich als Trainer je geleistet hat? 3 Playoff Teilnahmen mit Biel..... ein unheimlicher Leistungsausweis! Emotionale Auftritte alleine reichen nicht mal bei Kloten.
      Allerdings war das Engagement bei Kloten von anfang an ein Selbstmordkomando. Eine Mannschaft die Regelmässig vom eigenen Präsi in den Dreck gezogen wird ist sicher nicht einfach zu motivieren. Schade um Kloten aber eigentlich müsste man den Präsi zuerst feuern......


      RVA und JVA in Davos als Trainerpaar.....das wäre was !!! Besonders unsere Verteidigung könnte jemanden mit der Erfahrung von JVA als Verteidiger sicher gut gebrauchen.
      Gerüchte leben davon, dass man von gewissen Leuten Ungewisses weiss.(Klaus Klages)
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Von Leuten, die immer alles besser wissen, können wir nichts lernen. (Ernst Ferstl)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „GoGoHCD“ ()

      GoGoHCD schrieb:

      Ich frage mich seit langem was Kevin allein zu Haus eigentlich als Trainer je geleistet hat? 3 Playoff Teilnahmen mit Biel..... ein unheimlicher Leistungsausweis!


      ein trainer kann nur titel holen wenn er die mannschaft dazu hat!!!!! was hat arno vor davos geleistet? was hat patrick fischer geleistet?

      leuenberger wurde meister und bekam nie einen trainer job angeboten. drei mal die playoffs erreichen mit einer underdog mannschaft ist wie meister werden mit dem scb.

      ist leuenbergers meisterstück besser als schläpfers langjährige arbeit????

      warum wird eigentlich schläpfer von allen seiten angegriffen? da sieht man es wieder in der schweiz sind die eigenen trainer nichts wert. lieber einen ausländer holen der weder land/kultur noch das ch-eishockey kennt.

      die tränen damals waren nicht nur wegen dem geplatzten nati traum. sondern es hatte auch private gründe. war nicht sein vater vorher verstorben? dazu kommt auch noch der streit ums besuchsrecht der kinder. ist weinen nicht mehr erlaubt???
      Wenn Sie dieses Trikot tragen, repräsentieren Sie sich und Ihre Teamkollegen, und der Name auf der Vorderseite ist viel wichtiger als der auf der Rückseite. Zitat: Herb Brooks Team USA 1984

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „pauli“ ()