Eishockey NEWS

      halil schrieb:

      @#94
      stimmt, war nur corvi und ambühl gemeint :)
      ich meinte es so oder so ironisch.

      wenn er selbst auf der suche ist und bern klopft an:
      dann heisst es tschüss marc wieser. keine chance das er oben bleibt wenn er selber was sucht.
      hoffe seine frau möchte beim hcd bleiben :)


      Die Ironie hab ich rausgelesen ;)

      Ja, wenn er von sich aus auf der Suche ist, dann wird er wohl weg sein. Die Region Bern kennt er ja bereits, vielleicht hats ihm da halt (unverständlicherweise :D ) doch gut gefallen.

      Hoffe nur nicht, dass Dino dann auch gleich weg ist...

      #94 schrieb:

      Marc Wieser seinerseits ist offenbar ebenfalls auf der Suche nach einem neuen Verein. Der 31-Jährige hat für den HCD in dieser Saison in bislang 25 Spielen zehn Scorerpunkte (sechs Tore und vier Assists) sammeln können.

      sport.ch


      Mit was für einem Kader will den der HCD nächste Saison überhaupt spielen? Sollte man diese Saison noch im A beenden so wird man spätestens nächste Saison noch viel mehr um den Abstieg kämpfen müssen, Stand jetzt!
      ! zäme us dr krise !


      Rosenast #36 schrieb:

      Corvi und M.Wieser haben anscheinend verlängert...
      wenn ich den Spatzen auf dem Dach richtig verstanden habe, dann Marc sogar für 4Jahre...

      bin gespannt, wann der HCD mal endlich wieder was komuniziert....


      Das wären dann sehr gute News. Die Grundvoraussetzung um einen playofftauglichen Kader zu haben liegt meiner Meinung nach darin, dass wir mit allen verlängern können. Der Zuzug von Herzog verstärkt uns doch schon um einiges. Mit den Wieser Brüder, Corvi, Büehli, Pestoni und Herzog haben wir schon 6 richtig gute CH-Stürmer im Kader. Wenn man dazu noch 3 ausländischer Stürmer dazu rechnet und wir endlich mal wieder ein bisschen Glück haben, können wir im Sturm etwas gutes aufbauen. Zusätzlich haben wir ja noch Meyer und Hischier die in einer dritten oder vierten Linie unsere ganz Jungen unterstützen können.

      In der Verteidigung happert es schon ein bisschen mehr. Anstatt einen Praplan zu verpflichten würde ich dann eher das ganze Geld in einen richtig guten Schweizer Verteidiger stecken (oder besser sogar 2 Verteidiger). Dann hätte man mit Du Bois, 1 Ausländer und denn 2 Neuen ein solides Grundgerüst. Wenn wir uns keine 2 gute CH Verteidiger angeln können, könnte man auch mit 2 ausländischen Stürmern und 2 ausländischern Verteidigern die Saison bestreiten. Dazu kommt, dass wir die Spieler für die Breite bereits besitzen (Heldner, Jung, Paschoud).

      Im Tor habe ich die Hoffnung aufgegeben, dass einer vom Duo JvP/Senn bleibt. Die Idee mit Zurkirchen oder Ciaccio finde ich erstens nicht schlecht (beides gestandene, solide Goalies) und zweitens finde ich, dass dieses Szenario durchaus realistisch ist. Neben beiden Torhütern könnte man einen jungen Goalie heranzüchten. Eine wichtige Voraussetzung dazu wäre, dass Kull bleibt.

      Mein Fazit (Wunsch):
      - Alle verlängern
      - Im Sturm bauen wir ein solides Grundgerüst um die 6 erwähnten Schweizer auf und holen 2 ausländische Top-Shots (oder hoffen, dass Lindgren gesund bleibt), somit hat man mind. 8 sehr gute Stürmer und erst noch Hischier, Meyer, Kessler, Portmann, Aeschlimann, Egli und Bader in der Hinterhand, welche durchaus auch Berechtigung auf genug Eiszeit haben.
      - Verteidigung holen wir 1 guter, solider CH Verteidiger und 2 ausländische Verteidiger, somit haben wir ein gutes Grundgerüst um die 3 Neuzuänge und Du Bois und mit Heldner, Paschoud, Stoop und Jung die Spieler für die Breite. Barandun, Buchli und Payr bekommen so auch ihre Eiszeit, weil grundsätzlich immer irgendjemand ein Bobo hat.
      -Im Tor entweder Zurkirchen oder Ciacco holen und einen Jungen nebenan aufbauen und auch manchmal Eiszeit geben.

      Jetzt tönt es so als würde ich extrem viel fordern, aber aufgepasst. Ich fordere nur noch 1 CH Verteidiger und einen aus dem Duo Zurkirchen/Ciaccio. Der Rest sind Ausländer, welche ja man "sowieso" hat. Zwei Grundvoraussetzungen jedoch sind, dass ALLE bleiben und man endlich mal wieder Glück mit den Ausländern hat.

      Aber wenn ich mir das so genauer ansehe, finde ich, wir haben eine gute Zukunft vor uns.

      Wir schaffen das!
      Hopp HCD