Eishockey NEWS

      @deflo: Daran zweifle ich nicht. Würdest du als 17-Jähriger für deine Kollegen hinstehen, weil dir eventuell ein minderes Strafmass widerfährt? Schlussendlich musst trotzdem DU die Strafe absitzen, DU kriegst einen Strafregisterauszug, DU wirst finanzielle Forderungen erhalten, welche DU allenfalls ein lebenlang mit dir trägst.

      Da brächten mich keine tausend Kamele dazu mich für andere zu opfern. Selbst bei seiner Dummheit traue ich ihm das nicht zu. Für irgendwas war ja ein Anwalt dabei...
      Ich war noch nie Fallschirmspringen, aber ich hab' bei Google Earth schon mal irre schnell rangezoomt!! Ich alter Adrenalinjunkie.
      @ Regi83 - Doch, klar. Wenn er von den Idioten getrieben wurde, unter Druck ein falsches Geständnis abzugeben weil er sonst Schläge oder sonst was angedroht bekommen hat?
      Oder wenn er das für „Freunde“ macht unter den Aussagen „Du gehst noch unter Jugendstrafrecht wir kommen in den Knast, du bist doch unser Freund oder?!“

      Es währe ja nicht das erste mal das so etwas vor kommt..

      @ santo - Ja, ich ebenfalls nicht. Aber es gibt genug Beispiele wie es schon vorgekommen ist. Wenn einer der Psychisch schwach ist dazu getrieben wird, oder wenn er so Freunde sucht (klingt blöd, gab es aber schon alles! Z.b. in Mordfällen!)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „deflo“ ()

      Mit 17 sollte dieser Kerl wohl genug weit sein, die Konsequenzen seines Handelns abschätzen zu können. Des weiteren wäre er absolut selbst schuld hätte er sich für andere geopfert.
      "It's not every day a virgin conceives and bears a son. So you keep that for a couple of hundred years, and the next thing you know, you have the Roman Catholic church. "
      — Franky Four Fingers
      @deflo: Ok, vielleicht gibt es ja solche, welche die Schuld auf sich nehmen obwohl sie es gar nicht waren. Solchen ist dann aber wirklich nicht mehr zu helfen. Wie hoerbel schon sagte, mit 17 sollte man doch dazu fähig sein, die Konsequenzen abzuschätzen. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand solche Konsequenzen freiwillig auf sich nimmt. Zum einen die finanziellen Forderungen, evtl. Job-Verlust und natürlich der Strafregistereintrag, welcher die Zukunft auch ziemlich verbauen kann.

      deflo schrieb:

      @ Regi83 - Von "Freiwillig" spreche ich auch gar nicht, eher von Sektionen die ihn zu diesem Entscheid "Gezwungen" haben mit Druckmittel. Ich glaube einfach nicht daran das ein 17 Jähriger so eine Idee von selber hat, darum meine Vermutung. Würde sagen ich bin überzeugt es ist so ;)


      du glaubst also nicht daran das ein 17 jähriger dies machen kann??? hahaha in welcher zeit lebst denn du?
      ich kenne 14 / 15 jährige die ganze häuser anzünden!!

      deflo schrieb:

      @ alte_steibock - Nur ist auf den Video Aufnahmen wohl nichts genau erkennbar, sonst währe das wohl schon lange in den Medien.

      Dass die Medien noch nicht drangekommen sind ist nichts als normal.
      Zuerst der/die Clubs und die Verantwortlichen.
      Dann der Einzelrichter.
      Und dann die entsprechende Strafverfolgungsbehörde - Kapo-Staatsanwaltschaft-Gerichte

      Wäre ja noch "schöner" wenn der Boulevard die Aufzeichnungsbänder/-disketten/-dvds direkt kopieren könnte :nein: :nein: :naughty:
      go go go *** HCD *** go go go
      es gab Stu, Bassani, Brno<:>HCD und Natureis ;)
      29! and counting...
      @deflo: Warum soll einer nicht alleine auf die Idee kommen? Das sehe ich jetzt nicht ein.

      Ich kenne Personen, die alleine auf diese Idee kamen. Mich eingeschlossen... allerdings war ich nie so blöd, dies im Stadion anzuzünden.
      Ich war noch nie Fallschirmspringen, aber ich hab' bei Google Earth schon mal irre schnell rangezoomt!! Ich alter Adrenalinjunkie.

      halil schrieb:

      deflo schrieb:

      @ Regi83 - Von "Freiwillig" spreche ich auch gar nicht, eher von Sektionen die ihn zu diesem Entscheid "Gezwungen" haben mit Druckmittel. Ich glaube einfach nicht daran das ein 17 Jähriger so eine Idee von selber hat, darum meine Vermutung. Würde sagen ich bin überzeugt es ist so ;)


      du glaubst also nicht daran das ein 17 jähriger dies machen kann??? hahaha in welcher zeit lebst denn du?
      ich kenne 14 / 15 jährige die ganze häuser anzünden!!
      Dito! Ich traue das ohne weiteres einem 17jährigen zu! Und wenn er tatsächlich von irgendwelchen Sektionen gedrängt wurde, sollte er sich vielleicht mal überlegen, was er da für "Freunde" hat.. Ich meine da gets nicht nur um einen geklauten Kaugummi im Wert von 20 Rappen...

      Regi83 schrieb:

      halil schrieb:

      deflo schrieb:

      @ Regi83 - Von "Freiwillig" spreche ich auch gar nicht, eher von Sektionen die ihn zu diesem Entscheid "Gezwungen" haben mit Druckmittel. Ich glaube einfach nicht daran das ein 17 Jähriger so eine Idee von selber hat, darum meine Vermutung. Würde sagen ich bin überzeugt es ist so ;)


      du glaubst also nicht daran das ein 17 jähriger dies machen kann??? hahaha in welcher zeit lebst denn du?
      ich kenne 14 / 15 jährige die ganze häuser anzünden!!
      Dito! Ich traue das ohne weiteres einem 17jährigen zu! Und wenn er tatsächlich von irgendwelchen Sektionen gedrängt wurde, sollte er sich vielleicht mal überlegen, was er da für "Freunde" hat.. Ich meine da gets nicht nur um einen geklauten Kaugummi im Wert von 20 Rappen...


      darf man denn 20 rp kaugummis nicht klauen?