Eishockey NEWS

      Es ist um jeden Klub schade der aus finanziellen Gründen absteigt......der Aufsteiger steigt dann ja auch nicht aus sportlichen Gründen auf.....das Niveau steigt also sicherlich nicht.
      Aus Transfertechnischen Gründen würden allerdings bei Genf einige sehr interessante Spieler frei :) ...... aber mir wäre natürlich auch lieber wenn die sportlich schlechteste Mannschaft absteigen würde......und das wäre im Moment definitiv Kloten.......auch dort würden wahrscheinlich einige Interessante Spieler nicht im B spielen wollen :) .

      Aber 7 Mio Stützli ist schon ein happiges Loch ....juuaaaa!!! Man kann nur hoffen das Genf eine Lösung findet.....
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Das Übel ist nicht, ein paar Feinde zu hassen, sondern unsere Nächsten nicht genug zu lieben.(Anton Tschechow)
      Zu wissen, was man weiss, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.(Konfuzius)
      Irgendetwas läuft in Sachen Team Spitzensport im reichsten Land der Welt doch schief

      Massenhaft gehen Vereine Konkurs oder ziehen sich aus den Profi Ligen zurück oder Beinahekonkurs oder Aus wie beim HCD, ZSC 1997, SCB 1998, Kloten und Genf aktuell. Auf der anderen Seite einige Clubs die am Tropf von Oligarchen hängen.
      Viel Glück Geneve

      Arosa, Sion, Xamax, Servette FC, Lausanne FC, HC Morges oder zuletzt Wohlen im Fussball. Wieso schafft es ein so reiches Land wie die CH es nicht etwas Stabilität in die Ligen zu bringen. Das Resultat sind dann Retortenteams ohne spirtlichen Wert in der NLB. Das kann es auch nicht sein. Sollte Genf weg sein kommt Rappi hoch und weiter unten ist in der NLB mit ausnahme Olten bereits wieder Tristesse

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Bono“ ()

      Da ist die Liga auch schuld daran. Wieso macht man alles dafür um die NLB zu schwächen? Man hatte mal die hochstehendste 2 Liga in Europa. Nun will man die NLA schliessen, das hatten selbst die Deutschen wieder aufgehoben.
      die Farmteams setzen den gut arbeitenden Clubs wie Rappi, Olten, Langenthal stark zu. Kaum Zuschauer in diesen Spielen, oft viele Verletzte weil die Bubbis halt nicht an das Niveau heran kommen...


      bravo Verband, bravo Teams wie Ambri, LangNull, Kloten ect.
      Aber nicht unsere Nr. 33......oder ?
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Das Übel ist nicht, ein paar Feinde zu hassen, sondern unsere Nächsten nicht genug zu lieben.(Anton Tschechow)
      Zu wissen, was man weiss, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.(Konfuzius)
      Mich würde jetzt schon interessieren wo genau der frappante Unterschied zwischen Stalberg's und Taticek Vergehen liegt, dass Taticek mehr als 3mal härter bestraft wurde (7 Spielsperren). Den Verschwörungstheorie-Gedanken, dass Taticek, das HCD und Stalberg das EVZ-Trikot trägt, drängt sich bei dieser krassen Differenz der Bestrafung geradezu auf, zumindest bis jemand ein Argument bringen kann, deas Stalbergs Vergehen mehr als 3x harmloser ist, als dasjenige von Taticek.

      Persbestli schrieb:

      Stalberg kriegt 2 Spielsperren....


      Ein weiterer Beweis dass zwischen HCD und einem anderen Klub anders geurteilt wird! Taticheck hat für mich für ein vergleichbares "Versehen" 6 (oder 7) Sperren erhalten......Stahlberg gerade mal 2???!!

      HCD zu Klub X Faktor 3........suuuuper !!!!
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Das Übel ist nicht, ein paar Feinde zu hassen, sondern unsere Nächsten nicht genug zu lieben.(Anton Tschechow)
      Zu wissen, was man weiss, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.(Konfuzius)

      GoGoHCD schrieb:

      Persbestli schrieb:

      Stalberg kriegt 2 Spielsperren....


      Ein weiterer Beweis dass zwischen HCD und einem anderen Klub anders geurteilt wird! Taticheck hat für mich für ein vergleichbares "Versehen" 6 (oder 7) Sperren erhalten......Stahlberg gerade mal 2???!!

      HCD zu Klub X Faktor 3........suuuuper !!!!


      Das geile ist ja, dass die Zuger meinen sie werden immer benachteiligt, dabei hatten die grännis jetzt genug lange Zuger am wursteln in der Kommission. Scheinen immer nich gut vernetzt zu sein.
      das ist eine seeeeeeeehr, seeeeeeeeehr milde strafe!!! er schlägt ihm mit der hand ins gesicht, ganz klar ersichtlich! die strafe fällt so tief aus, weil er ihn offenbar nicht richtig getroffen hat.... haha! und er ja aus den emotionen heraus gehandelt hat, wegen dem bösen, bösen Sciaroni! klar, das muss mildernde umstände geben... sorry, die situation mit taticek mag schon etwas älter sein, aber wenn ich diese sieben spielsperren mit diesen zwei spielsperren vergleiche, da kommt mir die galle hoch!!!
      Ein noch grösserer Witz als das viel zu milde Urteil ist die Urteilsbegründung. Genau diese Punkte wurden doch damals gegen Taticek verwendet bzw. es wurde begründet, dass diese Punkte (Spieler zur Rechenschaft ziehen, und aus den Emotionen heraus handeln) bei einem Angriff gegen den Schiedsrichter nicht zählen. Bei Stalberg hingegen wirken sich diese Punkte für den Spieler positiv aus. Es gab übrigens in der selben Saison wo Taticek bestraft wurde auch eine lange Sperre gegen einen Rappi-Spieler (10 Sperren) für einen läppischen Schubser gegen den Schiri. Wenn also diese zwei Vergehen bereits so hart bestraft wurden, so hätte auch Stalberg mindestens für sieben Spiele gesperrt werden müssen (dabei spielt es überhaupt keine Rolle wie lange diese Vergehen zurückliegen, die Vergehen zwischen Taticek und Stalberg bleiben vergleichbar), aber eben, die Zuger Fans meinen ja immer noch der EVZ würde benachteiligt, leider ist nach diesem Urteil einmal mehr das Gegenteil der Fall.

      Für Davos spielt es zwar keine Rolle, da wir gegen Zug in der Quali kein Spiel mehr haben. Und wenn wir dann die Zuger dafür in einer allfälligen Playoffserie ausschalten (woran aus EVZ-Fansicht dann natürlich der Schiri die Hauptschuld trägt), dann geht mir dieses Urteil am Allerwertesten vorbei...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „7270“ ()

      Das Urteil gegen Taticek mit 7 Sperren war völlig übertrieben. Das hat der Verband vielleicht auch gemerkt und urteilt nun etwas anders. Beim Urteil gegen Taticek war, so glaube ich, Stancescu noch Einzelrichter.

      Das der EVZ bei Urteilen oft sehr mild bestraft wird ist für mich Tatsache. Ich erinnere mich da an ein übles Foul von Herrn Holden, wo er den Zweihänder auspackt und mit voller Wucht Rüegger niederstreckt.Die Bestrafung dazumal war ebenfalls lächerlich.
      Du muss die Tschegg fördig maken

      Persbestli schrieb:

      Das Urteil gegen Taticek mit 7 Sperren war völlig übertrieben. Das hat der Verband vielleicht auch gemerkt und urteilt nun etwas anders. Beim Urteil gegen Taticek war, so glaube ich, Stancescu noch Einzelrichter.

      Das der EVZ bei Urteilen oft sehr mild bestraft wird ist für mich Tatsache. Ich erinnere mich da an ein übles Foul von Herrn Holden, wo er den Zweihänder auspackt und mit voller Wucht Rüegger niederstreckt.Die Bestrafung dazumal war ebenfalls lächerlich.


      Laut EVZ Forum sehen es die Zuger wenigstens in Bezug auf die Stalberg Sperre ein, dass sie Glück gehabt haben. Tzotzdem ist der Grundtenor bei den Gännis schon krass, die Stierhoden sind ja wohl das verwöhnteste Lumpenpack was Schirientscheide betrifft. Da lassen sich die Schiris wohl zu viel beeinflussen, wenn bei jeder kleinen Berührung gleich das ganze Stadion aufheult.
      Kennt jemand den Sender TV24?

      TV24 zeigt erstmals ausgewählte Top-Qualifikationsspiele der Eishockey National League in Kooperation mit MySports. Den Auftakt macht das Spiel von Genève-Servette HC gegen den HC Davos am Freitag, 12. Januar 2018. Bis zum Start der Playoffs am 10. März 2018 wird TV24 jeweils eine Spitzenbegegnung pro Woche übertragen.

      [url]http://www.tv24.ch/sendung/eishockey-national-league-live-gen%C3%A8ve-servette-hc-hc-davos


      Müsste mit Swisscom empfangbar sein: tv24.ch/empfang​
      [/url]