Fussball: Schweizer "Super Liga"

      HCD Glarnerland schrieb:

      da man sich den sofortigen Wiederaufstieg als Ziel gesetzt hat.


      von mir aus gesehen das komplett falsche Ziel.
      Bei diesem Club scheint soviel kaputt zu sein, dass man doch nicht gleich wieder aufsteigen kann.
      Du sagst es richtig @HCD Glarnerland es braucht Zeit für eine Entwicklung. Nicht nur auf dem Feld, sondern ganz sicher auch neben dem Platz.

      Irgendwie wie Kloten.

      HCD Glarnerland schrieb:

      Es braucht im Profifussball Profis und nicht ehemalige Fussballer.


      richtig, aber nur in gewissen positionen. mindestens eine person sollte im vorstand sitzen, der ahnung vom fussball hat. ein ehemaliger spieler sollte das amt des sportchefs übernehmen.
      man kann auch in der aufgabe wachsen, wie zum beispiel max eberl (gladbach) niemand traute ihm den job zu, heute ist er ein sehr guter sportchef. genau so wie bei michi zorc (BVB).

      wenn man solchen fähigen personen keine chance gibt, werden sie es niemals lernen. und GC braucht jetzt einfach geduld, mit schnellschüssen kommt man keinen schritt vorwärts
      Wenn Sie dieses Trikot tragen, repräsentieren Sie sich und Ihre Teamkollegen, und der Name auf der Vorderseite ist viel wichtiger als der auf der Rückseite. Zitat: Herb Brooks Team USA 1984
      @pauli: Ich spreche mich nicht gegen einen ehemaligen Fussballer aus. Ich spreche mich dagegen aus, dass der GC einen solchen aus dem Ärmel zaubern kann.
      Oder kannst du dir vorstellen, dass Ricci Cabanas dafür geeignet wäre? :P
      Oder gar Kubi Türkylmaz?

      Einer der wenigen, welchen man auf dem Schirm haben sollte ist Johann Vogel, welcher sich für die Trainerlaufbahn entschieden hat und anscheinend einen sehr guten Job macht. Er wird ab dem Sommer U19 der Schweiz übernehmen, nachdem er mehrere Jahre beim GCZ die U18 trainierte.

      Wuschu macht einen tollen Job und der GCZ hat damals verschlafen ihm diesen Job anzubieten.

      Beim GCZ ist jeder der kommt nach wenigen Monaten wieder gegangen, deshalb benötigt es in der gesamten Führungscrew Profis und keine Versuchskandidaten.
      Arroganz ist die Karikatur des Stolzes.
      der sc kriens ist jetzt schon, zurecht, besorgt wegen gc in der gleichen liga. Die sicherheitskosten werden einige NLB teams an ihre grenzen bringen.
      ich kann mich noch an die allererste nla saison vom fc vaduz erinnern, als die basler chaoten trotz sieg im stadion und im städtli gewütet haben. die kosten waren damals explodiert, wie der damalige präsident sagte

      falls der sc kriens und andere das wirklich durchziehen ist der schweizer fussball endgültig gestorben!

      20min.ch/schweiz/zentralschwei…Stadion-zu-haben-30007542
      Wenn Sie dieses Trikot tragen, repräsentieren Sie sich und Ihre Teamkollegen, und der Name auf der Vorderseite ist viel wichtiger als der auf der Rückseite. Zitat: Herb Brooks Team USA 1984
      das saison finale wird zum europa trauerspiel!

      lugano spielt nur 3:3 gegem GC und wird tatsächlich dritter, somit ist lugano direkt in der euro league gruppenphase.
      thun wird dank dem sieg in Sion vierter. somit verdient in der EL-quali.
      Luzern darf trotz eines 4:0 bei den Young Boys euro league quali spielen.
      der fcsg trifft es besonders hart trotz eines punktgewinn beim fcz ist man nicht europäisch. mit einem sieg wären sie dritter gewesen.
      wieviel kredit haben sutter und zeidler noch von hüppi? platz drei wäre locker drin gelegen und wurde nicht erst gestern verspielt.

      der 1. und letzte sind ausser konkurrenz, basel 20 punkte! dahinter, xamax verliert auf den 8. 6 punkte.
      das mittelfeld ist sehr sehr eng beisammen nur 3 punkte zwischen rang 3 und rang 8.

      europäisch wird das wohl eine sogenannte null-runde. lugano ist sicher in der gruppenphase, alle anderen müssen mehrere qualis runden überstehen. am ehesten traue ich noch yb eine qualie zu, kommt darauf an wieviele spieler ins ausland gehen.
      Wenn Sie dieses Trikot tragen, repräsentieren Sie sich und Ihre Teamkollegen, und der Name auf der Vorderseite ist viel wichtiger als der auf der Rückseite. Zitat: Herb Brooks Team USA 1984

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „pauli“ ()

      Grande FC Aarau! Was für ein hartes Stück Arbeit heute Nachmittag im Brügglifeld gegen den FC Rappi vor fast 7000 Zuschauern! Qualifiziert für die Barrage gegen Xamax. Das heisst, am nächsten Sonntag wird das grosse Brügglifeld ausverkauft sein.
      Du muss die Tschegg fördig maken
      das nächste fussball wunder aarau steigt trotz 4:0 hinspielsieg nicht auf

      xamax gewann die partie mit 4:0, nach torloser verlängerung ging es ins elfmeter schiessen. xamax traf 5x aarau nur 4x

      UNGLAUBLICH
      Wenn Sie dieses Trikot tragen, repräsentieren Sie sich und Ihre Teamkollegen, und der Name auf der Vorderseite ist viel wichtiger als der auf der Rückseite. Zitat: Herb Brooks Team USA 1984
      GC ist ein Scherbenhaufen. Ich bin gespannt, wie die sich in der Nationalliga B behaupten wollen. In dieser Liga muss man erst mal ankommen. Es ist nicht so einfach gegen motivierte Krienser oder gegen Winterthur zu bestehen. Die können auch Fussball spielen, und zum Teil nicht mal schlecht.

      Das wird ein hartes Stück Arbeit für GC. Nicht auszumalen was passiert, wenn die einen ähnlichen Start hinlegen wie der FC Aarau vergangene Saison. Wenn anstelle der erhofften Siege nur Niederlagen oder Unentschieden eingefahren werden. Dann kommt der Verein noch weniger zur Ruhe.
      Du muss die Tschegg fördig maken
      Vielleicht zur Zeit auch die vernünftigste Lösung angesichts der vielen Probleme. In Ruhe wieder etwas aufbauen was halt einige Zeit dauert. Die nächsten 1-2 Saisons werden wohl entscheidend sein.
      Diesbezüglich interessanter Talk Täglich auf Tele Züri mit Adrian Fetscherin (der angefragt wurde ob er neuer GC CEO werden möchte) und Georges Bregy.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Bono“ ()