Internationaler Fussball

      Obwohl ich die Dortmunder ( im Gegensatz zu Schalke ) eigentlich mag, sollen die mal in dieser Saisopn so richtig abloosen. Zuerst war Favre schuld, sind Akanji und Bürki die Bösen.
      Vielleicht sollten sie mal andere hinterfragen, Reus, Hummels...abet dies sind ja heilige Kühe.

      Btw: Hauptsache der HSV steigt jetzt endlich wieder auf und lehrt den Bayern das fürchten :D
      Bruno Labbadia ENTLASSEN bei Hertha BSC Berlin

      11 Jahre, je 2 Auf und Abstiege und jetzt 14! Trainer das ist die Bilanz von Michael Preetz, laut einigen Medien muss auch Preetz, endlich, den Hut nehmen.
      Der Name auf der Vorderseite ist viel wichtiger als der auf der Rückseite. Zitat: Herb Brooks Team USA 1984

      Bono schrieb:

      im Doppelpass bekommt gerade Bürki sein Fett ab. Nach Favre hat man wieder einen Sündenbock


      zumindest von Effe gibt es kritik an Hummels und Reus.

      Das problem beim BVB ist nach meiner Meinung: Die jungen Topspieler spielen für sich und denken an Real Barca City usw. 2-3 Jahre BVB dann zu einem Topclub, mit dieser Einstellung kann man kein Team sein
      Der Name auf der Vorderseite ist viel wichtiger als der auf der Rückseite. Zitat: Herb Brooks Team USA 1984

      pauli schrieb:

      Bruno Labbadia ENTLASSEN bei Hertha BSC Berlin

      11 Jahre, je 2 Auf und Abstiege und jetzt 14! Trainer das ist die Bilanz von Michael Preetz, laut einigen Medien muss auch Preetz, endlich, den Hut nehmen.


      Preetz muss seinen Hut auch nehmen.

      kicker.de/hertha-trennt-sich-v…ebernehmen-795471/artikel
      Du muss die Tschegg fördig maken

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Persbestli“ ()

      "Wir werden ewig leben" von Christoph Biermann

      Lese zurzeit dieses Buch über Union Berlin. Möchte nicht behaupten, dass alles Gold ist was glänzt, aber Präsident Zingler scheint mir noch ein Herr zu sein, welcher in der Realität lebt und nicht auf Teufel komm raus alles verpflichtet was zwei Beine hat.
      Auch wenn es ihnen aktuell sportlich sehr gut läuft, glaube ich nicht, dass die für immer die 1.Bundesliga zieren werden. Trotzdem denke ich, dass dies dann kein Untergang sein wird!

      Ähnlich sehe ich dies in Freiburg. Da waren seit 1991 gerade mal 3 Trainer (Marcus Sorg ausgenommen) am Werke inkl. Abstiege.

      Natürlich kann man verschiedene Vereine nicht miteinander vergleichen. Aber sehe es ähnlich wie bereits erwähnt, Nachhaltigkeit auf Schalke sieht anders aus! Leider ist ein Abstieg kein Garant für einen Neuanfang (siehe HSV). Da rumort es immer mal wieder! Wenigstens wäre auf Schalke die Jugendabteilung Top, wo eventuell doch auf einen neue Identität hingearbeitet werden könnte.
      Ach ist es schön, wenn man das Derby gewinnt. Auch wenns nur in der Coppa war.

      Auch Inter hat bis am Schluss gekämpft und ein gewisser C. Eriksen, der seit Dezember ca. 20min gespielt hat, zirkelt einen Freistoss in der 97. Min in den Winkel. Eigentlich ist er schon wieder weg von Inter.

      10Min Nachspielzeit, weil sich der Schiri eine Zerrung zugezogen hat & dann der 4. Offizielle aufs Feld musste. Und mit all diesen Verkabelungen gehts halt viel länger.
      Come on Davos 8)
      der FC Barcelona hat 1.17 Milliarden Euro Schulden.

      Löhne die jenseits von Gut und Böse sind. 74 Prozent der Einnahmen gehen für Saläre drauf.

      Was geschieht jetzt mit dem "mehr als ein Club"?

      Wer solch einen Schuldenberg hat soll doch einfach verschwinden, Tradition hin oder her!

      watson.ch/sport/fussball/25693…lden-es-droht-der-konkurs
      Der Name auf der Vorderseite ist viel wichtiger als der auf der Rückseite. Zitat: Herb Brooks Team USA 1984
      hat Real nicht auch einen riesigen Schuldenberg?

      Tja, man wusste schon immer das Barca schulden hat. Aber das sie derart hoch sind hätte ich nicht gedacht.
      Wie kann man einen Verein so in den Ruin treiben?
      Erfolgsgeil ohne Ende. Selberschuld.
      Solche Teams mit solchen Schulden dürften international eigentlich gar nicht mehr mitspielen. Aber wenn man Barca heisst, dann ist halt alles möglich.
      Real Madrid:
      Nachdem die Nettoverschuldung in den letzten Jahren wieder unter Null gebracht wurde (vor einem Jahr -27,1 Millionen Euro, also mehr Geld als Schulden), beträgt diese mittlerweile wieder 240,6 Millionen Euro.

      realtotal.de/geschaeftsbericht…06-mio-umsatzverlust-mit/
      Der Name auf der Vorderseite ist viel wichtiger als der auf der Rückseite. Zitat: Herb Brooks Team USA 1984
      Da wirds einem schwindlig bei diesen Zahlen. Das muss man sich einmal auf der Zunge vergehen lassen: 1.17 Milliarden. Das sieht so aus 1'170'000'000.-- Unglaublich. Da sind die etwas über 200 Millionen von Schalke geradezu lächerlich. Das ein Verein, ein Club mit einer solchen Schuldenlast noch existieren kann ist mir ein Rätsel. Jedes andere Unternehmen hätte schon lange Konkurs angemeldet und wäre von der Bildfläche verschwunden.

      Und jetzt die Pandemie, und jetzt keine Zuschauer. Aber ja, Trikots werden wahrscheinlich noch immer verkauft werden. Also gar nix kommt da auch nicht in die Kasse.
      Du muss die Tschegg fördig maken
      Die nächsten Blau/Weissen die einen riesen Knall haben. Hertha BSC Berlin oder BIG CITY CLUB :pillepalle:

      24 PUNKTE – ODER WEG!|Hat Dardai die härteste Klausel der Bundesliga?
      der „Kicker“ meldet, dass diese Laufzeit von einer Bedingung abhängt. Das Fachblatt schreibt, dass „Dardai in den restlichen 16 Begegnungen dieser Saison einen Schnitt von ziemlich genau 1,5 Punkten pro Spiel erreichen“ muss. Das würde bedeuten: 24 Punkte aus den letzten 16 Spielen, einfach gesagt: 8 Siege. Sonst wird es nichts mit dem Traineramt für 2021/2022.


      Wenn das stimmen sollte, frag ich mich wie Dardai so einen Vertrag unterschreiben kann, er wird Hertha retten, doch wenn er nicht die gerforderten Punkte holt ist er weg? Wie krank ist dass denn?

      Hertha ist schon so ein bisschen Schalke, Realität und Wunsch/Traum sind sehr sehr weit auseinander!
      Der Name auf der Vorderseite ist viel wichtiger als der auf der Rückseite. Zitat: Herb Brooks Team USA 1984

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „pauli“ ()

      Jeff Saibene ist bereits zum dritten mal in Folge bei einem deutschen Club entlassen worden.

      20.03.2017 bis 10.12.2018 Arminia Bielefeld 2. Liga
      01.07.2019 bis 09.03.2020 FC Ingolstadt 04 3. Liga
      02.10.2020 bis 30.01.2021 1. FC Kaiserslautern 3. Liga
      Der Name auf der Vorderseite ist viel wichtiger als der auf der Rückseite. Zitat: Herb Brooks Team USA 1984
      „El Mundo“ titelt: „Der Pharaonen-Vertrag von Messi, der Barça ruiniert.“

      Das Blatt dokumentiert, was der sechsfache Weltfußballer den Klub seit 2017 kostet – unfassbare 555 Millionen Euro. Genau: 555.237.619 Euro.

      Das sind die wichtigsten Zahlen aus dem Arbeitsvertrag
      ▶︎ Brutto-Gehalt pro Jahr: 61.328.520 Euro
      ▶︎ Verlängerungsprämie: 97.941.250 Euro
      ▶︎ Treueprämie: 66.240.462 Euro
      ▶︎ Meister-Titel: 2.365.766 Euro
      ▶︎ Pokalsieg: 591.422 Euro
      ▶︎ CL-Halbfinale und Finale: je 1.419.461 Euro
      ▶︎ Champions-League-Sieg: 3.548.644 Euro
      ▶︎ Weltfußballer-Titel: 591.422 Euro
      ▶︎ Antrittsbonus (60 Prozent der Spiele gemacht): 1.656.034 Euro

      Kurios: Der Pokalsieg 2017/18 ist genau soviel Wert wie der Weltfußballertitel 2019 (591.442 Euro). Die bei der Vertragsverlängerung 2017 ausgehandelte Prämie für den Champions-League-Sieg (3.548.644 Euro) konnte er nicht einstreichen.


      Wenn diese Zahlen wirklich stimmen oder auch nur annähernd so sind dann verdient der FC Barcelona nichts anderes als den Konkurs.
      Dazu kommen auch noch wahnwitzige Ablösesummen für sogenannte Stars (Coutinho, Dembele usw).
      Der Name auf der Vorderseite ist viel wichtiger als der auf der Rückseite. Zitat: Herb Brooks Team USA 1984

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „pauli“ ()