HCD News

      hmm.... einige hier im forum scheinen noch immer nicht eingesehen zu haben, dass sowohl der hcd als auch viele andere clubs nicht 4 ausländische "topstars" leisten können, wenn es dann auch wirklich welche sind. kousal ist auf keinen fall ein solcher topstar und ist etwas abschätzig ausgedrückt ein "billig-ausländer", auch wenn er sicher nicht verhungern muss in davos. daher spekuliere ich nun wie folgt:

      - ich finde es gut, dass rodin gleich 1 1/2 saisons unterzeichnet hat. dann ist er im frühling auch nicht gleich wieder weg, aus eigenen beweggründen oder weil die eisheiligen das gefühl haben, er sei zu wenig gut. man erinnere sich, dass die besten ausländer meist die besten wurden, wenn sie die vorbereitung auch in davos verbracht hatten. daher dürfte rodin diese saison nicht das zeigen können, was er in der nächsten saison wird aufs eis legen können.

      - ich bin nach wie vor nicht der liebe gott und weiss daher auch immer noch nicht, ob lindgren wieder wird spielen können. er war zwar guten mutes, dass er wieder gesund wird, was ich natürlich für ihn hoffe. aber es kann auch sein, dass ihm die ärzte trotz genesung davon abraten, wieder zu spielen, wenn das risiko besteht, dass diese entzündung wieder kommt oder chronisch wird. in diesem fall hätte man mit rodin bereits den valablen ersatz im haus.

      - in den letzten jahren hatten wir immer wieder langzeitverletzte bei den ausländern. wie ich vorerwähnte, ist kousal sicher nicht ein topverdiener unter den ausländern. wenn er lohnmässig im rahmen eines schweizer spielers mit "normalem" gehalt liegt, kann es ja auch durchaus sein, dass er als 5. ausländer weiterhin im team bleibt. somit kann man alternieren - sofern man dies dann auch macht -, bei verletzungen ist ein sofortiger ersatz verfügbar und man könnte ihn analog zur jungmannschaft auch an visp oder thurgau ausleihen. für spengler cup und playoffs wäre man dann eben auch schon gerüstet. durchaus ein gedanke wert.

      kousal kann nun mit eigenen leistungen seine position zementieren und schauen, dass er mit arno das heu auf der selben bühne behält.
      Von Vornherein fünf Ausländer im Kader haben zu wollen, finde ich - angesichts der beschränkten finanziellen Ressourcen in Davos - zum Fenster hinausgeworfenes Geld. Da investiert man besser in junge Schweizer Spieler, statt dass man einen Ersatzspieler bezahlt.

      Mit Nygren, Little und Lindgren hat man drei sehr gute Ausländer. Rödin hat grosses Potenzial - wäre er verletzungsfrei geblieben, würde er kaum beim HCD spielen. Somit ist das Ausländer-Quartett für die neue Saison komplett. Kousal dürfte somit den Klub verlassen (müssen).
      Andi Möller zum Vorwurf, ein Weichei zu sein:

      «Andere können sich ja gerne vor dem Spiel die Eier hart kochen.»

      Leo schrieb:

      Aber wenn du Kousals Lohn übernimmst spielen wir gerne mit 5.


      HCD Glarnerland schrieb:

      Kousal wird spätestens Ende Saison den HCD verlassen.


      Stolte-Benrath schrieb:

      Kousal dürfte somit den Klub verlassen (müssen).


      Hier wird sehr viel gegen Kousal geschrieben, was ich nicht immer verstehen kann. Ich weiss nicht, ob AdC Kousal als Topscorer haben möchte.
      Du muss die Tschegg fördig maken
      Soooo schlecht ist die Statistik von Robert Kousal nun auch wieder nicht:

      Letzte Saison in 47 Spielen 30 Skorerpunkte in der Quali, in 10 PO-Spielen 5 Punkte
      Diese Saison bisher in 21 Spielen 14 Skorerpunkte.

      Dazu kommen Spiele und Punkte in der CHL und dem Göpp.

      Quelle: eliteprospects.com
      Du muss die Tschegg fördig maken
      Hier wird sehr viel gegen Kousal geschrieben, was ich nicht immer verstehen kann. Ich weiss nicht, ob AdC Kousal als Topscorer haben möchte.


      Ich schreibe doch nicht gegen Kousal. Ich gebe jedem pro-Kousal-Schreiber recht, aber dass er den HCD verlassen wird ist nicht seine Entscheidung.
      Arroganz ist die Karikatur des Stolzes.
      Wahrscheinlich habe ich mich falsch ausgedrückt. Richtig hätte es heissen sollen, dass hier im Forum viele den Kousal schon abschreiben oder abgeschrieben haben. Wie Halil aber sagt befindet er sich auf der Abschussliste von AdC, und dann wirds ganz bestimmt schwierig in Davos zu bleiben.
      Du muss die Tschegg fördig maken
      Ob nun Kousal bleibt oder nicht ist zum heutigen Zeitpunkt absolut egal. Auf dem Eis zeigt seine Formkurve nach oben. Das heisst für mich, dass seine Einstellung stimmt und er das beste für unsere Farben gibt. Was nächste Saison sein wird, werden wir zu gegebener Zeit erfahren.
      Mehr gespannt bin ich, ob die Spielerlizenz für Rödin fürs Freitagspiel da ist und er spielen wird. Weiss jemand wie lange dies in der Regel dauert oder weiss jemand bereits definitives?
      Und nochmals mehr gespannt (und voller Hoffnung) bin ich, wie es mit Lindgren weitergehen wird!!! Hier drücke ich, besonders für ihn als Mensch, ganz fest die Daumen!!! :prayknee:

      Bueno80 schrieb:

      as heisst für mich, dass seine Einstellung stimmt und er das beste für unsere Farben gibt


      Dies ist weniger eine Frage der Einstellung, viel mehr eine des eigenen Überleben. Will er in der NLA verbleiben, muss er sich jetzt den A.... aufreissen. Somit ist das Abschusszenario von Arno eine gern gesehene Win-Win Situation.
      Nur wer ständig die Wahrheit sagt, braucht sich keine Gedanken darüber zu machen, was er gesagt hat.

      Fanatiker sind keine freien Menschen, sie sind Untertanen ihrer eigenen Überzeugung!

      Fan since 1979
      @Bueno80

      Mit Gewissheit kann dir niemand sagen, wie lange es dauert. Nach meiner Erfahrung stehen die Chancen jedoch gut, dass er spielen darf. Die Arbeitsbewilligung sollte für einen EU-Bürger kein grosses Problem sein, und auch für die beteiligten Verbände sollte es nichts Besonderes darstellen.
      Andi Möller zum Vorwurf, ein Weichei zu sein:

      «Andere können sich ja gerne vor dem Spiel die Eier hart kochen.»