HCD News

      Persbestli schrieb:

      hcd_ladina_1999 schrieb:

      Der Oberapotheker scheint sich dort wirklich als Messias herauszustellen. Haben wir keinen im Kristallklub der ähnliches bewirken könnte? Prager Dreifuss als neuen Hauptsponsor?


      Beim HCD sind viele verschiedene Geldgeber involviert, und nicht nur ein einzelner Mäzen der die Hauptlast trägt. Dieses System finde ich besser und ich sehe weniger ein Klumpenrisiko. Was passiert zum Beispiel in Zug, wenn der Apotheker mal nicht mehr will oder kann? Vielleicht sind die Nachkommen nicht an Eishockey oder dem EVZ interessiert.... Dann muss dieses Loch schnell gestopft werden können.

      Die Einnahmen mit dem Spengler Cup, dem Kristallclub und dem Club 89 finde ich da besser verteilt und weniger Risiko behaftet.


      Es ist bestimmt das sichere und bessere System. Doch frage ich mich, ist der HCD überhaupt auf der suche nach einem einzelnen Mäzen? Also ich gehe davon aus das man dies immer fortlaufend tut. Aber wäre der HCD bereit sich auf eine Person einzulassen die mehrere Millionen geben würde?
      Der HCD ist ein Traditionsverein, Rekordmeister, ein Dorfclub, hat am meisten Fans, da gibt es sicher irgendwo ein sympathischer Mäzen der sein Geld hier investieren würde oder etwa nicht?
      1-9-2-1 H-C D-A-V-O-S

      jump schrieb:

      ist der HCD überhaupt auf der suche nach einem einzelnen Mäzen?


      Das glaube ich nicht.

      Wenn mehr mögliche Geldgeber vorhanden sind, könnte man auch die Mitgliederzahl beim Kristallclub auf z.B. 70 Mitglieder erhöhen. Das wären dann satte 250K pro Jahr mehr Einnahmen. Ich meine mich zu erinnern, dass der KC seinerzeit nur max. 50 Mitglieder aufnahm.

      Eine andere Möglichkeit ist auch, die Namensrechte der Halle neu zu vergeben. Ich weiss nicht, wie lange Vaillant noch Vertrag hat oder ob die an einer Weiterführung des Vertrages interessiert sind.

      Ob man an Spieltagen mit dem neuen Gastroangebot mehr Einnahmen hat, bezweifle ich. Aber ich lass mich gerne vom Gegenteil überzeugen.
      Du muss die Tschegg fördig maken
      So stehts unteranderem bei der Vorstellung des Kristallclub auf der Homepage vom HCD geschrieben:

      Wir sind glücklich, was wir in den letzten Jahren erreichen durften und sind dankbar, in Davos keine Abhängigkeiten von Einzelpersonen zu kennen, sondern die Verantwortung auf 60 leidenschaftliche Schultern verteilen zu dürfen. Bei unseren gewohnt kalten Temperaturen in den Bergen gilt es, aus Tradition enger zusammenzurücken.
      Du muss die Tschegg fördig maken
      Darauf würde ich mich nicht verlassen...gerade beim HCD nicht! Der HCD hat auch schon 9 von 12 möglichen Punkten gegen Rappi abgegeben!
      Andere Saison und andere Mannschaft , viiiel beruhigender wäre schon wenn es gar nicht dazu käme.

      Der HCD hat mehrfach schon gezeigt das sie eigentlich nicht so schlecht wären wie die Tabelle zeigt, auch beim 2:3 gegen den Z.
      NOCH hat man Zeit ...aber am Schluss zählt eben nur die Tabelle und nichts Anderes.

      GOGO HCD!!
      Gerüchte leben davon, dass man von gewissen Leuten Ungewisses weiss.(Klaus Klages)
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Zu wissen, was man weiss, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.(Konfuzius)
      Der Auftritt gegen den Z macht Hoffnung, dass wir diese Diskussionen nicht die ganze Saison führen müssen.
      Ich denke wir sollten alle dem HCD noch etwas Zeit geben die Wende zu schaffen. Ich gebe zu nach dem Ambri Match habe ich auch
      gezweifelt. Ich habe schon 20 Jahre mit Arno zu tun und schäme mich dafür dass auch ich an ihm gezweifelt habe. Also stehen wir zusammen
      und bringen das Schiff wieder auf Kurs.
      das mit sandro rizzi ist eine sehr gute wahl.

      5 meistertitel, ein richtiger leader und sehr guter defensiv center / boxplay spieler. einer wo die jungen hoch sehen können. und er spricht die sprache von arno, beides sind sankt moritzer ;)

      bei rene müller ist es zwar "nur" 1 titel, war aber auch vor arno beim hcd. kennt also auch andere trainer, ok nur einen mats waltin.

      Rheintaler schrieb:

      Sehr gut, endlich wird Arno entmachtet! Hoffe, dass Rizzi und Müller die nötige Macht erhalten und Domenig knallhart durchgreift wenn nötig.


      warum so ein ton? endlich?? arno wollte schon lange den sportchef posten abgeben, doch es fand sich keiner. rene müller war es mal, doch dann brauchte der hcd einen nachwuchschef und rene müller übernahm diesen job. glaub mir die hcd führung wird durchgreiffen wenn es aussichtslos ist, so ist es aber bei weitem nicht. dann hört arno auch selber auf.
      arno macht fehler und wird teilweise zu recht hinterfragt und kritisiert. doch für seine "allein" herrschaft ist er nicht alleine verantwortlich, das wurde im vorstand so entschieden!

      ich habe diese frage schon oft gestellt: WER SOLL ES DANN MACHEN? welcher trainer kann mit jungen spieler so gut arbeiten, welcher trainer hinterfragt sich so extrem wie arno?

      ich bin auch nicht mit allem einverstanden z.b. system, Linien wechseln und personalpolitik. doch eines kann man arno ganz bestimmt nicht vorwerfen, arno ist ehrlich und steht so eben gewissen leuten auf die füsse, dass passt sicher nicht jedem!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „pauli“ ()

      Rheintaler schrieb:

      Sehr gut, endlich wird Arno entmachtet! Hoffe, dass Rizzi und Müller die nötige Macht erhalten und Domenig knallhart durchgreift wenn nötig.


      Nun, nachdem Arno die Alleinherrschaft aufgegeben hat, aus Deinem Munde, könntest mit dem Bashing aufhören. Ist nur noch peinlich! Irgendwo muss bei Dir ein sehr grosses Frust - Potenzial vorhanden sein.

      Ist doch schön, hat man eine interne Lösung gefunden indem man gute und kompetente Kräfte miteinbindet. ADC hat momentan genug mit dem Team zu tun, so muss er sich nicht um die bevorstehenden Vertragsverhandlungen kümmern, oder wenigstens nicht von A bis Z.
      Hier noch als kleine Ergänzung zur Meldung vom Blick. Der auslaufende Vertrag mit dem Russen wurde nicht verlängert. Dies steht meines Wissens nicht drin im Blick-Artikel. Auf der Webseite des HCD ist er auch bereits nicht mehr aufgeführt.

      Artikel von hockeyfans.ch

      Davos: Rizzi wird Assistenztrainer
      Dienstag, 16. Oktober 2018, 17:56 - Medienmitteilung

      Der Hockey Club Davos verstärkt in der momentan schwierigen sportlichen Situation den Staff der 1. Mannschaft. Sandro Rizzi wechselt per sofort als zusätzlicher Assistenztrainer zur 1. Mannschaft und übernimmt in Absprache mit Arno Del Curto verschiedene Aufgaben im Trainings-, Coaching- und Videobereich. Dagegen wird der auslaufende Vertrag mit Dmitri Tsygourov nicht verlängert.

      Rizzis bisherige Aufgaben im Bereich Scouting und zukünftiger Entwicklung der 1. Mannschaft wird interimsweise durch eine Sportkommission bestehend aus Gaudenz F. Domenig (VR-Präsident), Urs Winkler (Verwaltungsrat), Marc Gianola (CEO), Arno Del Curto (Headcoach) und René Müller (Nachwuchschef) übernommen.