HCD News

      Neu

      Zuri_72 schrieb:

      Vermutlich würden sich diese Personen auf jemand neues einschiessen, wenn es weiterhin nicht so läuft, wie sie es sich erträumen....erst war es Arno, dann der Präsi und dann vermutlich der neue Trainer, der Sportchef oder sonstwer....

      Wer die neue Realität nicht anerkennen will, wird sich Schuldige suchen.


      Ich sehe die Realität durchaus und kann damit auch umgehen.
      Ja, ich habe GD kritisiert. Wenn du im Forum ganz weit in der Vergangenheit suchen willst, findest du von mir auch schon kritischere Beiträge, als es noch besser lief. Aber nein, ich bin weder Thibaudeau noch bin ich mit ihm verwandt/verschwägert/befreundet oder was auch immer.
      Aber: das der HCD in Sachen Kommunikation massive schwächen hat (die, so ehrlich muss man sein, teilweise verbessert wurden!), ist nicht erst in den letzten Wochen klar geworden. Und meine Kritik zielt(e) genau in diese Richtung.

      Hoffen wir, das einige tolle Verlängerungen aus dem Hut gezaubert werden!
      Corvi, Wieser(s), Ambühl und als "Supplement" noch Pestoni. Das wärs!

      Neu

      Bono schrieb:

      1.01.19: EVZ Strebel verkauft seine Anteile an Red Bull. Zitat: das Traditionsreiche RB Unternehmen wird helfen die unbekannte und verstaubte Marke EVZ Populär zu machen.

      Schon wieder EVZ :D


      Ja mir fällt es auch schwer ein bisschen zu lästern aber ich habe es versprochen :)
      Seit Geburt HCD FAN
      Besuchte Spiele, inkl. SC: 11 (immer mehr)

      Hopp FC Aarau
      Besuchte Spiele: 24 (immer mehr)

      Neu

      Bueno80 schrieb:

      Man sollte den Adventskalender nicht bereits im Voraus öffnen - Sorry, ich konnte der Versuchung nicht widerstehen. Ihr dürft euch auf folgendes freuen:
      14.12.: Top Trainer, welcher gerne und gut mit Jungen arbeitet, gleichzeitig aber Leader antreibt und zu Vorbildern formt wird präsentiert.
      15.12.: Corvi hat um 4 Jahre verlängert
      16.12.: Pestoni konnte um weitere 2 Jahre gehalten werden
      17.12.: Ambüel verlängert um ebenfalls 2 Jahre
      18.12.: Ein neuzeitiges und dem Budget angepasstes sportliches Konzept inkl. den Strukturanpassungen wird präsentiert. Selbstverständlich inkl. den Personen, welche dies umsetzen.
      19.12.: Dino Wieser unterschreibt für 4 Jahre und findet so zum Tore schiessen zurück.
      20.12.: Marc zieht mit Dino mit und ist ebenfalls für 4 Jahre im Kernteam dabei.
      21.12.: Die Goaliposition ist für drei Jahre geklärt (Zurkirchen, Boltshauser oder Senn)
      22.12.: Ein Geldesel wurde gefunden welcher die Kassen füllt ohne dabei ins sportliche und die Vereinsidentität hinein zu sprechen.
      23.12.: Kukan wechselt für vier Jahre in die Schweiz und zu Davos (Mäzen sei Dank)
      24.12.: Praplan kommt Kukan hinterher und unterschreibt ebenfalls für 4 Jahre!
      :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang:


      DASSSSSSS wäre zuviel des guten........fast nicht zu verkraften :thumbsup: .

      Ein Türchen hätte ich auch noch.
      04.03.19 : Der HCD schafft mit einem 7:0 Sieg gegen Biel im letzten Spiel der Regular Season die Playoffquali 8o !!!!
      Gerüchte leben davon, dass man von gewissen Leuten Ungewisses weiss.(Klaus Klages)
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Von Leuten, die immer alles besser wissen, können wir nichts lernen. (Ernst Ferstl)

      Neu

      Stimmt schon.....einwenig Bescheidenheit würde auch den Fans gut stehen ;) ......ich denke aber dass verschieben wir auf die nächste Saison in der der HCD wieder vorne mit spielt!

      Für diese Saison habe ich nur noch 3 klizekleine Wünsche.

      1. Ich will den HCD wieder einmal zuhause Gewinnen sehen.
      2. Der HCD schaft den Ligaerhalt.
      3. Corvi, AA, D. und M.Wieser unterschreiben beim HCD.

      ADC hat vor einigen Jahren mal etwas erzählt von fehlender Demut. Ich denke er hat dabei seine Spieler und ev. sogar einwenig sich selber gemeint.
      Was der HCD jetzt durchmacht ist nichts hübsches, aber ich denke, solange man es in der NLA abschliessen kann tut es allen gut....sogar uns Fans!
      Für die HCD Kasse ist es sicherlich sch....... !
      Gerüchte leben davon, dass man von gewissen Leuten Ungewisses weiss.(Klaus Klages)
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Von Leuten, die immer alles besser wissen, können wir nichts lernen. (Ernst Ferstl)

      Neu

      hcd_ladina_1999 schrieb:

      Rosenast #36 schrieb:

      Corvi und M.Wieser haben anscheinend verlängert...
      wenn ich den Spatzen auf dem Dach richtig verstanden habe, dann Marc sogar für 4Jahre...

      bin gespannt, wann der HCD mal endlich wieder was komuniziert....


      Das wären dann sehr gute News. Die Grundvoraussetzung um einen playofftauglichen Kader zu haben liegt meiner Meinung nach darin, dass wir mit allen verlängern können. Der Zuzug von Herzog verstärkt uns doch schon um einiges. Mit den Wieser Brüder, Corvi, Büehli, Pestoni und Herzog haben wir schon 6 richtig gute CH-Stürmer im Kader. Wenn man dazu noch 3 ausländischer Stürmer dazu rechnet und wir endlich mal wieder ein bisschen Glück haben, können wir im Sturm etwas gutes aufbauen. Zusätzlich haben wir ja noch Meyer und Hischier die in einer dritten oder vierten Linie unsere ganz Jungen unterstützen können.

      In der Verteidigung happert es schon ein bisschen mehr. Anstatt einen Praplan zu verpflichten würde ich dann eher das ganze Geld in einen richtig guten Schweizer Verteidiger stecken (oder besser sogar 2 Verteidiger). Dann hätte man mit Du Bois, 1 Ausländer und denn 2 Neuen ein solides Grundgerüst. Wenn wir uns keine 2 gute CH Verteidiger angeln können, könnte man auch mit 2 ausländischen Stürmern und 2 ausländischern Verteidigern die Saison bestreiten. Dazu kommt, dass wir die Spieler für die Breite bereits besitzen (Heldner, Jung, Paschoud).

      Im Tor habe ich die Hoffnung aufgegeben, dass einer vom Duo JvP/Senn bleibt. Die Idee mit Zurkirchen oder Ciaccio finde ich erstens nicht schlecht (beides gestandene, solide Goalies) und zweitens finde ich, dass dieses Szenario durchaus realistisch ist. Neben beiden Torhütern könnte man einen jungen Goalie heranzüchten. Eine wichtige Voraussetzung dazu wäre, dass Kull bleibt.

      Mein Fazit (Wunsch):
      - Alle verlängern
      - Im Sturm bauen wir ein solides Grundgerüst um die 6 erwähnten Schweizer auf und holen 2 ausländische Top-Shots (oder hoffen, dass Lindgren gesund bleibt), somit hat man mind. 8 sehr gute Stürmer und erst noch Hischier, Meyer, Kessler, Portmann, Aeschlimann, Egli und Bader in der Hinterhand, welche durchaus auch Berechtigung auf genug Eiszeit haben.
      - Verteidigung holen wir 1 guter, solider CH Verteidiger und 2 ausländische Verteidiger, somit haben wir ein gutes Grundgerüst um die 3 Neuzuänge und Du Bois und mit Heldner, Paschoud, Stoop und Jung die Spieler für die Breite. Barandun, Buchli und Payr bekommen so auch ihre Eiszeit, weil grundsätzlich immer irgendjemand ein Bobo hat.
      -Im Tor entweder Zurkirchen oder Ciacco holen und einen Jungen nebenan aufbauen und auch manchmal Eiszeit geben.

      Jetzt tönt es so als würde ich extrem viel fordern, aber aufgepasst. Ich fordere nur noch 1 CH Verteidiger und einen aus dem Duo Zurkirchen/Ciaccio. Der Rest sind Ausländer, welche ja man "sowieso" hat. Zwei Grundvoraussetzungen jedoch sind, dass ALLE bleiben und man endlich mal wieder Glück mit den Ausländern hat.

      Aber wenn ich mir das so genauer ansehe, finde ich, wir haben eine gute Zukunft vor uns.

      Wir schaffen das!


      Ich kopier das noch hier rein, da passt es wohl besser. Was meint ihr dazu? Btw. Ciaccio hat sich wohl erledigt.
      Seit Geburt HCD FAN
      Besuchte Spiele, inkl. SC: 11 (immer mehr)

      Hopp FC Aarau
      Besuchte Spiele: 24 (immer mehr)

      Neu

      Thibaudeau schrieb:

      eine trainerwahl würde die transfergeschäfte erleichtern. jeder spieler wüsste, wer nächste saison sein chef ist und umgekehrt auch. so ist zum beispiel schlegel durch die lappen gegangen. noch ist nicht aller tage abend, aber es wird derzeit abends schneller dunkel...

      Ich bezweifle, dass bei Schlegel der fehlende Trainer am Schluss den Ausschlag pro Bern und gegen Davos gegeben hat.

      Neu

      Bern spielte ein doppel.
      Ausländerregelung angenommen = ausländischer goali
      Abgelehnt (ist ja eingetroffen) = schlegel.

      Gab es für bern überhaupt eine schweizer alternative? Senn viel raus u.a. weil ja früh gesagt wurde das er beim hcd nicht spielen wird (oder nur selten).

      Schlegel ist von all denen die beste lösung