HCD News

      Neu

      Irgendein Ausländer ist trotzdem viel besser als irgendein Junior ohne Erfahrung!!!! Und von diesen haben wir dutzende und die bringen nichts wenns darauf ankommt. Hört verdammt nochmal auf das Management zu verteidigen. Sie haben es einfach vermasselt, einen Ersatz zu holen. Sie haben wohl gedacht, mit dem Namen HCD kommen die grossen Namen selber. Tja, das war wohl ein Eigentor

      Neu

      Dann hätte man sich auch um einen Italiener aus der Serie C bemühen können. Im Verein läuft im Moment vieles falsch. Es herrscht anscheinend nicht die beste Stimmung beim HCD, zumindest machte es den Eindruck in den letzten Monaten. Wer will schon zu einem Verein wechseln, welcher nicht mit einer guten Atmosphäre trumpft? Es muss zuerst mal eine Struktur in den Verein gebracht werden, dafür sind gewisse Leute im Verein zuständig.

      Neu

      Ein zusätzlicher Ausländer wäre zu 99% reine Geldverschwendung, daher bin ich froh dass es nicht geklappt hat!

      Scheissegal wenn alle Spiele der Quali und alle Spiele der Platzierungsrunde verloren gehen, hauptsache dann kommen 4 Siege gegen Rappi. Und für diese 4 Siege brauchen wir keinen zusätzlichen Ausländer!

      Neu

      Leicht arrogant lieber potzblitz. Rappi ist kein sparingpartner.

      Wie sehen das jetzt die, die domenig für einen guten präsident halten?
      Er glaubte alles was der heillige arno sagte. Jetzt kämpft man ums überleben, weil der jurist keine strukturen haben wollte. Arno wollte auch keine.


      Für einen richtigen neuanfang brauchts auch auf diesem posten etwas neues!

      Neu

      Blödsinn, arno hätte keine neuen strukturen geduldet! Dafür hätte man ihn entmachen müssen und dies wäre nur gegangen, wenn man ihn entlassen hätte! Und man stelle sich vor was los gewesen wäre, der präsident hätte ADC entlassen wollen...!
      Der einzige vorwurf an die führung ist, dass sie keinen plan B hatten nach dem abgang von arno! Bei der sportlichen lage hätte man für die zeit ohne arno bereit sein müssen.

      Neu

      ach so weil arno das nicht wollte lies man es sein. da frag ich doch gleich wer hatte eigentlich das sagen im club? arno behauptet ja er hätte schon lange macht abgeben wollen, ist er also ein lügner?

      also hatte domenig nur eine wahl, arno alles zu geben was er wollte. oder man entlässt arno, dafür hat man professionelle strukturen und nicht einen allein herrscher

      für mich zeigt das nur eines der hcd hatte respektive hat ein führungsproblem

      Neu

      GlarnerSüd89 schrieb:

      Der einzige vorwurf an die führung ist, dass sie keinen plan B hatten nach dem abgang von arno! Bei der sportlichen lage hätte man für die zeit ohne arno bereit sein müssen.


      ...die hätte man nicht nur aufgrund der sportlichen Lage haben müssen. Wenn Arno im August sagt, er wolle nicht mehr, dann hätte danach die Planung für die Zeit ohne Arno beginnen müssen.

      Neu

      Arno wollte schon im 2015 aufhören, liess sich jedoch überreden. Aus diesem Grund war der Vertrag nur noch auf Zusage und für 1 Jahr. Man war der Meinung, es werde bis 2021 durchziehen und danach einen Nachfolger bestimmen. Es wie sonst im Leben: Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt!
      Nur wer ständig die Wahrheit sagt, braucht sich keine Gedanken darüber zu machen, was er gesagt hat.

      Fanatiker sind keine freien Menschen, sie sind Untertanen ihrer eigenen Überzeugung!

      Fan since 1979