HCD News

      Neu

      7270 schrieb:

      Wie schön wäre es wenn uns die Unterlandclubs nicht mehr erpressen könnten, sehr interessante Idee die nun auch bei den verantwortlichen Stellen im HCD zum Thema wird:

      suedostschweiz.ch/sport/eishoc…ter&utm_medium=social_pag


      Toller Ansatz von Domenig. Habe ich bereits im Slapshot-Interview gelesen, dass man sich vor dem Durchspielen der Meisterschaft während Weihnachten/Neujahr nicht fürchten sollte. Ich bin froh, dass man sich beim HCD diese Gedanken macht und man hier scheinbar schon recht weit fortgeschritten ist. Ich bin überzeugt, dass der Tag kommen wird, wo die Meisterschaft durchgespielt wird. Und darauf muss man vorbereitet sein.
      Du muss die Tschegg fördig maken

      Neu

      Es wird sich weisen, ob wirklich so viel weniger Leute nach Davos kommen werden, wenn die Meisterschaft durchgespielt wird. Davos ist zu dieser Zeit sowieso ausgebucht und der Ort platzt beinahe aus allen Nähten, denke die Zuschauer werden auch so kommen. Und: Ausser dem harten Kern der Unterlandclub wird auch ein Teil auf dieses Eine, maximal zwei Heimspiele verzichten und statt dessen ein Spiel in Davos anschauen.

      Und selbst wenn es weniger Zuschauer wären: Eine halbe Million ist ein Haufen Geld und der Gewinn durch die Einsparung des Erpressungsgeldes wäre wohl grösser als der Verlust der Zuschauereinnahmen. Zudem muss man sich bei den TV Geldern wohl so oder so auf einen geringeren Ertrag einstellen, da SRF sparen muss und dies wohl auch am Spenglercup nicht spurlos vorbei gehen wird. Egal ob die Meisterschaft durchgespielt wird oder nicht.

      Dies sind natürlich nur meine Gedanken als Aussenstehender, Wirtschaftsprofis können da sicher eine fundierte und bessere Analyse abgeben...
      Noch 4 Siege bis...

      Neu

      7270 schrieb:


      Und selbst wenn es weniger Zuschauer wären: Eine halbe Million ist ein Haufen Geld und der Gewinn durch die Einsparung des Erpressungsgeldes wäre wohl grösser als der Verlust der Zuschauereinnahmen. Zudem muss man sich bei den TV Geldern wohl so oder so auf einen geringeren Ertrag einstellen, da SRF sparen muss und dies wohl auch am Spenglercup nicht spurlos vorbei gehen wird. Egal ob die Meisterschaft durchgespielt wird oder nicht.


      ​Ich frage mich, ob das SRF den Spengler Cup wirklich "aufgeben" will.
      Sie haben beim Fussball schon verloren (CL) und auch bei Hockey stärkere Konkurrenz erhalten.
      Vielleicht ist Ihnen der SpenglerCup ja doch noch etwas wert?!

      Neu

      Wenn die Kapazitäten reichen. SRF kann ja dann nicht einfach die laufende Meisterschaft eine Woche lang auf Sparflamme lassen, sondern muss den üblichen Service bieten, d.h. die gewohnte Berichterstattung bei den Meisterschaftsrunden etc. Ganz so einfach gehen Spengler Cup und Meisterschaft auch beim staatstragenden Fernsehen nicht aneinander vorbei. Aber möglich ist es sicher irgendwie. Am Ende sollte die ganze Übung dann aber tatsächlich etwas bringen. Die Exklusivität und ungeteilte Aufmerksamkeit für den SC in der Altjahreswoche hat eben schon einen nicht zu unterschätzenden Wert. Man muss sich auch für Augen führen, dass die Verpflichtung von attraktiven Gegnern nicht einfacher geworden ist, seit die meisten Ligen durchspielen über die Feiertage. Man muss zu diesem Format Sorge tragen und nicht der Illusion erliegen, dass sei ein Selbstläufer.

      Neu

      Ice schrieb:

      Wenn die Kapazitäten reichen. SRF kann ja dann nicht einfach die laufende Meisterschaft eine Woche lang auf Sparflamme lassen, sondern muss den üblichen Service bieten, d.h. die gewohnte Berichterstattung bei den Meisterschaftsrunden etc. Ganz so einfach gehen Spengler Cup und Meisterschaft auch beim staatstragenden Fernsehen nicht aneinander vorbei.


      Ist ja nicht gesagt, dass dies das staatliche Fernsehen produzieren muss.....

      Eine Ausstrahlung des SC im öffentlich rechtlichen Fernsehen macht aber auf jeden Fall Sinn. Alleine schon deshalb, weil man so flächendeckend in den Stuben empfangen werden kann. Die Abdeckung beim Bezahl-Fernsehen ist da schon wesentlicher schlechter.
      Du muss die Tschegg fördig maken

      Neu

      Wenn man die Meisterschaft nicht unterbricht muss SRF die SC Spiele wie bisher übertragen sonst werden die Werbeeinnahmen sehr viel kleiner ausfallen.
      Allerdings sollte dass ja nicht das Problem sein, die Meisterschaft wird ja nicht von SRF produziert. Oder ist SRF an der Produktion irgendwie beteiligt?
      Gerüchte leben davon, dass man von gewissen Leuten Ungewisses weiss.(Klaus Klages)
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Von Leuten, die immer alles besser wissen, können wir nichts lernen. (Ernst Ferstl)