HCD News

      Neu

      Er könnte beim HCD bleiben, weil ihn andere Angebote nie wirklich interessiert haben.
      Das zeigt doch schon sehr, dass Nygren sehr verbunden ist mit dem HCD.
      Ja man kann auch von einer Herzensangelegenheit sprechen.

      Es gab ja nur Infos, dass es Teams gibt, die daran interessiert sind.
      Das es Verhandlungen gab oder sonstiges wurde nie erwähnt.

      Darum bin ich mir zu 100 % sicher, dass er bleibt.

      Neu

      Die Südostschweiz sieht es auch so, dass es bei Nygren gut aussieht :040:

      Nygren vor Vertragsverlängerung
      Geht er zurück nach Schweden? Wechselt er zu einem anderen National-League-Klub? Oder bleibt er doch in Davos? Die Zukunft von Magnus Nygren beschäftigte den HCD in den vergangenen Wochen. Nun zeichnet sich immer deutlicher ab: Der 30-jährige Verteidiger wird seinen im Sommer auslaufenden Vertrag in Davos verlängern. Gut unterrichtete Quellen im Umfeld des Vereins sagen, eine Rückkehr nach Schweden käme für ihn noch zu früh. Nygren soll unter anderem ein mehrjähriges Angebot seines Jugendklubs Färjestad ausgeschlagen haben. Ein Wechsel innerhalb der Schweiz sei hingegen nie ernsthaft zur Diskussion gestanden. Einzige Alternative zum Verbleib in Davos, wo Nygren seit 2017 spielt: ein Wechsel in die KHL. Beim HCD rechnet man allerdings damit, Nygren halten zu können.
      !!!! Meine Meinung !!!!

      2011 - 90 JAHRE - 45 TITEL "30 MEISTERTITEL - 15 SPENGLER-CUP-TURNIERSIEGE"

      Neu

      halil schrieb:

      Er könnte beim HCD bleiben, weil ihn andere Angebote nie wirklich interessiert haben.
      Das zeigt doch schon sehr, dass Nygren sehr verbunden ist mit dem HCD.
      Ja man kann auch von einer Herzensangelegenheit sprechen.

      Es gab ja nur Infos, dass es Teams gibt, die daran interessiert sind.
      Das es Verhandlungen gab oder sonstiges wurde nie erwähnt.

      Darum bin ich mir zu 100 % sicher, dass er bleibt.



      Hoffen wir es!
      Aktuell sind Nygren, Ambühl und Corvi schlicht unersetzlich für dieses Team!
      Noch 2 Jahre mit dem ‚Marathon man‘ wäre enorm enorm wichtig!

      Neu

      BigJoe schrieb:

      jump schrieb:

      Nächstes Jahr geht es dann um Corvi, ich kann euch jetzt schon verraten, Zug und Lausanne werden sich um ihn bemühen...


      Ist definitiv so. Daher wäre es umso wichtiger, wenn man mit Corvi bis im Sommer vorzeitig verlängert - dann käme er erst gar nicht "richtig" auf den Markt.

      Das Wettbieten um Corvi wird wohl früh losgehen - und heftig ausfallen.
      Umso schöner wäre es, wenn er merkt, dass beim HCD etwas neues im Aufbau ist, er dabei eine tragende Rolle einnehmen kann und sich auch persönlich weiterentwickeln kann dabei. Wäre schön, wenn man dieses Thema schon im Sommer klären könnte, bevor das Wettbieten überhaupt losgeht.
      Das Problem dabei dürfte wohl sein, dass man auch im Sommer noch nicht genau weiss, was man ihm finanziell bieten kann.
      Bei anderen Klubs wird das auch so sein, möglichweise aber würde ein reicher Onkel nachhelfen.

      Neu

      #94 schrieb:

      BigJoe schrieb:

      jump schrieb:

      Nächstes Jahr geht es dann um Corvi, ich kann euch jetzt schon verraten, Zug und Lausanne werden sich um ihn bemühen...


      Ist definitiv so. Daher wäre es umso wichtiger, wenn man mit Corvi bis im Sommer vorzeitig verlängert - dann käme er erst gar nicht "richtig" auf den Markt.

      Das Wettbieten um Corvi wird wohl früh losgehen - und heftig ausfallen.
      Umso schöner wäre es, wenn er merkt, dass beim HCD etwas neues im Aufbau ist, er dabei eine tragende Rolle einnehmen kann und sich auch persönlich weiterentwickeln kann dabei. Wäre schön, wenn man dieses Thema schon im Sommer klären könnte, bevor das Wettbieten überhaupt losgeht.
      Das Problem dabei dürfte wohl sein, dass man auch im Sommer noch nicht genau weiss, was man ihm finanziell bieten kann.
      Bei anderen Klubs wird das auch so sein, möglichweise aber würde ein reicher Onkel nachhelfen.



      Und der Beruf des reichen Onkels ist Apotheker...
      Zitat Aaron Palushaj: "Sie kennen doch diese kleine, schwarze Gummischeibe, mit der wir spielen. Manchmal will sie über die Torlinie, manchmal nicht."

      Neu

      Eine Frage zum financial Fairplay...

      Der HCD hat ja bereits seit Jahren stark Leistungsbezogene Verträge eingeführt.
      Sprich: Bonus für Playoff, Bonusbonus für Halbfinale, Superbonus für Finale, Jackpot für Meisterschaft und dann noch paar Bündner Nusstorten für siegreiche Spiele am Spenglercup.

      Wie wirkt sich ein einführen von einer Gehaltsobergrenze auf die Machbarkeit von den leistungsbezogenen Verträgen aus?
      Ist dies überhaupt umsetzbar?
      Soweit ich weiss, gibt es auch Sponsorenverträge welche Leistungsbezogen sind.

      Würde man so nicht mit dem Grundlohn massiv der Konkurenz hinterher kriechen? Müsste der HCD (und andere Vereine) nicht ihr gesamtes Finanzkonstrukt überarbeiten (wobei man dies so oder so müsste bei der Einführung vom financial Fairplay).
      Arroganz ist die Karikatur des Stolzes.

      Neu

      Einer geht und einer kommt.... :rolleyes:
      Nur wer ständig die Wahrheit sagt, braucht sich keine Gedanken darüber zu machen, was er gesagt hat.

      Fanatiker sind keine freien Menschen, sie sind Untertanen ihrer eigenen Überzeugung!

      Es gibt keine dumme Menschen, es gibt nur solche, die etwas Pech beim denken haben!

      Fan since 1979