HCD vs. Kloten Flyers 16.10.10

      HCD vs. Kloten Flyers 16.10.10

      Am Samstag den 16. Oktober findet das zweite Saisonspiel gegen Kloten statt, diesmal einfach Zuhause :ja: Unsere Jungs können jede Unterstützung gebrauchen, also alles nach Davos :dance: Auf eine volle Halle und ein spannendes und für den HCD siegreiches Spiel :naughty:









      Es ist nicht irgendein Samstag-Match...nein genau an diesem Datum findet der 2. Röschti-Plausch des HCD-Fanclub Fricktal statt :a040:
      Nehmt euch also noch ein bisschen mehr Zeit und begebt euch etwas früher als sonst nach Davos um eine feine Röschti vom Röschtibalken zu verspeisen...es lohnt sich auf jeden Fall --> :meinung:
      Wie beim letzten Röschti-Plausch wird auch diesmal der gesamte Erlös in die HCD-Junioren Kasse fliessen :dance:

      Die Röschtis werden wieder beim Nordeingang gebrutzlet :welcome:
      # 18 Grégory Sciaroni

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „baileyz“ ()

      baileyz schrieb:

      Am Samstag den 16. Oktober findet das zweite Saisonspiel gegen Kloten statt, diesmal einfach Zuhause :ja: Unsere Jungs können jede Unterstützung gebrauchen, also alles nach Davos :dance: Auf eine volle Halle und ein spannendes und für den HCD siegreiches Spiel :naughty:

      Alle mit bitte mit gelbem T-shirt, Pullover, Jacke, Trikot erscheinen...... Die Ostkurve soll als gelbe Wand geschlossen hinter der Mannschaft stehen.
      Gmeinsam für Davos....
      ostkurve.ch


      Id Kurve gah, Lieder schreie, Fahne schwenke....

      Nach der gestrigen Niederlage ist es umso wichtiger heute zu gewinnen! Sonst ist der Abstand zur Spitze dann doch schon 7 Punkte!
      Klar noch nicht schlimm aber Bern hat auch immer mehr aufwind bekommen und könnte der HCD heute überholen!

      Kloten ist stark, aber so wie wir gestern gesehen haben, nicht unschlagbar! Hätte Mark Wieser bzw. Bednar das leere Tor getroffen wäre alles anders rausgekommen!
      Und heute mit einem hoffentlich besseren Schiri und etwas mehr Glück, dann klappt das vor 5259 Fans!

      HOPP HCD :dance: :dance: :dance:
      ! zäme us dr krise !


      Die Kraft reichte leider nur bis zur Spielhälfte ...

      War das ein 1.Drittel!! Eishockey vom Allerfeinsten bei beiden Teams, aber den HCD habe ich seit 1995, als Joe, Rick und Niklas hier waren, niemehr derart stark gesehen! Eine helle Freude war`s, nur schade, dass dieser 3.Treffer nicht auch noch gefallen ist, denn das hätten auch die sehr starken "Kerosin-Sniffer" nicht mehr umgedreht. Aber die Scheibe wollte und wollte nicht reinfallen und Bednar hat nicht zum erstenmal ein "Mü" zu lange gezögert. Manchmal spielt er fast "zu übertrieben russisch" und will den Puck ins Netz tragen, statt ihn reinzuballern, wie Sykora. Er kennt die "Torpedo-Variante" nämlich genauso, wie Sykora. Das Tempo war derart hoch, das selbst die schnellen Klotener manchmal nicht mehr wussten wo ihnen der Kopf und der Stock stand. Also wenn das die Vorlage ist für die Playoffs und man dort über 60 Minuten so durchspielen kann, dann müssen sich einige Gegner noch warm anziehen. Sejna kommt dann auch noch ...

      Rintanen hatte soviele Freiheiten wie ein gieriger Investment-Banker der UBS

      Man hat es gegen Spielmitte fast gerochen, dass der 2:0-Vorsprung noch kippen könnte. Die Aktionen waren deutlich verlangsamt und vorallem die Konzentration schwand von Minute zu Minute weg, wie Schnee im Frühling. Die Pässe kamen nicht mehr richtig an und hinten gab es für Rintanen den grössten Auslauf, den sich der bleiche "Adams-Family-Finne" nur wünschen konnte. Man liess ihn gewähren, wie wenn man nicht mehr gewusst hätte, was passieren wird, wenn der anfängt seine Kreise zu ziehen wie ein Steinadler und dann abdrückt. Der Beginn des 3.Drittels war diesbezüglich symptomatisch: Die Klotener waren noch frischer und bei HCD lahmten die Beine zusehends.

      Auch mit diesem "Nuller-Wochenende" darf man guten Mutes sein letztlich. Die körperliche und mentale Müdigkeit ist und war nicht anders zu erwarten, nachdem was das Team in den letzten 15 Spielen geleistet hat. Die Junioren gefallen sehr!! Sie sind voll dabei und geben alles! :clap: :clap: :clap:
      Irgendwann in absehbarer Zeit kommt eine längere Ruhepause. Die Jungs haben sie mehr als verdient!

      PS:
      Sehr sympathische Aktion der "Fricktaler" mit ihrer Rösti-Kanone zu Gunsten der Junioren! Bravo! Gute Stimmung und voller Einsatz! :clap: :clap: :clap:
      Unsere Heimat ist die Schweiz. Aber die Heimat der Schweiz ist Europa. (Peter von Matt)
      Ach man, ein 0 Wochenende! Zum Glück haben aber auch die anderen von oben bisschen gepatzt! bern gewinnt erst nach Penalty und Zug verliert gar mit 5:1 gegen Fribourg! Von dem her nicht all zu schlimm. Kloten zieht aber langsam wirklich davon vorne!
      Doof das der HCD gleich 4 mal noch auf die Flyers treffen! Hoffentlich kann man da trotzdem noch paar Punkte holen!

      Zum Spiel.
      Sie haben gekämpft bis zum Schluss wie auch in Kloten und nur schon deswegen hätten sie eig. mindestens 1 Punkt verdient gehabt!
      Bednar ist weiterhin ein Super Joker für den HCD! Der kommt von hinten und fährt bis vorne ohne probleme! Er hat nur ein Problem, wie Dylan schon geschrieben hat, er will es manchmal zu schön machen. Knall einfach drauf wie Sykora^^ Aber trotzdem, er ist ein Glücksfall für den HCD!!! Ich denke Sejna wird es schwer haben wenn er wieder Fit ist!

      Und ich komme beim Torraumoffside immernoch nicht draus! In Kloten war es keins, Gestern aber schon? Der Klotener hat Gestern genoni ja gar nicht behindert...
      HOPP HCD, GEGEN RAPPI SIND DANN 3 PUNKTE GEFRAGT!!! :dance: :dance: :dance:
      ! zäme us dr krise !


      Der HCD hatte das Glück nicht für sich gepachtet, die Klotener waren abgeklärter und hatten ihre Chancen genutzt. Das 2:2 hat dem HCD den Energiestecker gezogen und das 2:3 war ein klassisches Rintanen Goal. Der HCD hatte 40 Minuten lang die Klotener im Griff und dominiert, wieso man den Start zum letzten drittel verpennt hat, können nur die Spieler beantworten. Ein Sieg wäre möglich gewesen und wenn die Effizienz besser wird, dann klappt es auch gegen Kloten.
      Nur wer ständig die Wahrheit sagt, braucht sich keine Gedanken darüber zu machen, was er gesagt hat.

      Fanatiker sind keine freien Menschen, sie sind Untertanen ihrer eigenen Überzeugung!

      Fan since 1979

      jump schrieb:

      Aber trotzdem, er (Bednar) ist ein Glücksfall für den HCD!!! Ich denke Sejna wird es schwer haben wenn er wieder Fit ist!



      Nein, jump, Sejna wird es nicht schwer haben, und zwar drum nicht, weil dann immer rotiert wird, d.h. es bekommt dann einer (wenn nichts anderes passiert, eine Verletzung, oder ein Zuger Einzelrichter mit besoffenem Strafmass ..) immer eine Ruhepause, und wie es in den Playoffs aussieht, wird dann wohl die Tagesform entscheiden. Sejna wird nocheinmal eine grosse Verstärkung werden!
      Unsere Heimat ist die Schweiz. Aber die Heimat der Schweiz ist Europa. (Peter von Matt)
      Ein Nuller-Weekend! Gestern war`s ziemlich schwach, vorallem die Effizienz vor dem Tor wiedereinmal eklatant. Die Müdigkeit ist natürlich immer eine schöne gemütliche Ausrede...Hauptsache man glaubt dran! Wenn`s sein müsste, könnte man schon aber man braucht nicht unbedingt.
      Vernunft ist ein Verhältniszustand verschiedener Leidenschaften und Begehrungen.
      Friedrich Wilhelm Nietzsche
      jamie schon mal eishockey gespielt?
      wenn man für 7 ausfälle kämpfen muss, dann geht das nunmal an die substanz!
      dazu kommt dazu das kloten momentan wirklich weiss wo das tor steht! eine unglaubliche effizienz!!
      die davoser spielten stark, sie kämpften stark, scheiterten aber immer wieder vor dem tor!

      also bitte hör doch auf mit solchen aussagen vonwegen es war schwach!!!

      schwach ist nur das powerplay! alles andere verdient grossen respekt was sie momentan aufs eis bringen!
      vor allem mit einem juniorenblock!!
      Habe auf mind. drei Punkte aus den zwei Direktbegegnungen gegen Kloten gehofft. Trotz den allseits bekannten Personalproblemen bin ich doch ein wenig genervt über dieses Nullerwochenende. Jetzt hat man eine kleine Pause, wo man sich ein wenig regenieren kann und bis nächstes Wochenende ist dann der eine oder andere vielleicht auch wieder zurück. Ob man diese Saison mal eine komplette Mannschaft auf das Matchblatt bringt, wage ich allerdings zu bezweifeln. Deshalb darf man sich nicht darauf verlassen, dass irgendwann alle Verletzte wieder da sind. Darauf kann und darf man nicht bauen, auf die Dauer wird das zu einer Alibiübung.
      :hallo:

      @halil
      ich muss nicht selbst Eishockey spielen oder gespielt haben um mir ein Urteil bilden zu können....
      das erste Drittel war gut, danach hat man Kloten zuviel Raum gelassen und vorallem hat man nachgelassen.. wenn man die Tore nicht macht, bekommt man sie. Sollte wohl allen klar sein, vorallem wenn man gegen eine starke Mannschaft kämpft. Wenn die Effizenz besser wäre,könnte man sich das Leben wesentlich leichter machen und die Substanz würde wesentlich weniger leiden.
      Den Junioren mache ich keinen Vorwurf, die haben sich gut geschlagen aber die sind auch nicht in erster Linie da die Tore zu schiessen.

      Irgendwann sind vielleicht alle unsere Spieler wieder gesund und munter- darauf würde ich mich nicht verlassen. Ausserdem ist es kein Garant dafür dass dann alles besser sein wird.
      Vernunft ist ein Verhältniszustand verschiedener Leidenschaften und Begehrungen.
      Friedrich Wilhelm Nietzsche
      Hab da mal so ne Frage. wer kommt eig. wann zurück?

      Guggi: ende November?
      Sejna: Anfangs neu Jahr?
      Stoop: erst in den Po's?
      Rizzi: ?
      Untersander: ?
      Steinmann: ?
      Taticek: Noch paar spiele Gesperrt.

      Wer weiss aus geheimer Quelle etwas genaueres? :icon_lol:
      ! zäme us dr krise !


      jump schrieb:

      Hab da mal so ne Frage. wer kommt eig. wann zurück?

      Guggi: ende November?
      Sejna: Anfangs neu Jahr?
      Stoop: erst in den Po's?
      Rizzi: ?
      Untersander: ?
      Steinmann: ?
      Taticek: Noch paar spiele Gesperrt.

      Wer weiss aus geheimer Quelle etwas genaueres? :icon_lol:


      Guggi: ich denke man wird bald mal erfahren wie es dort aussieht. könnte aber gut sein das es später wird!
      dazu hört man schon gerüchte von scb und zsc verhandlungen an guggi.. hoffe da ist nichts wahres dran!

      sejna: geht noch an den krücken. sollte aber auf den SC kommen

      stoop: auf PO's soviel ich weiss

      rizzi: kann man nicht sagen. bandscheibenvorfall?

      untersander: ist wieder auf dem eis, hat jedoch noch schmerzen und kann das handgelenk nicht wirklich biegen!
      denke zwei wochen wird es immer noch dauern :(

      steinmann: ev. im rappi spiel wieder dabei, sonst sicherlich eine woche später

      taticek: ist ja klar