Swiss Ice Hockey Cup

      Nun sind alle Cup 1/8-Finals beendet. Und im letzten Spiel gab's nochmals ne Sensation: Ajoie haut den ZSC mit einem 5:4 Sieg nach Penaltys aus dem Cup-Rennen. Folgende Teams haben sich für's Viertelfinale qualifiziert:

      -HC Davos (NLA)
      -Genf (NLA)
      -SCL Tigers (NLA)
      -SC Bern (NLA)
      -EV Zug (NLA)
      -Rapperswil (NLB)
      -Biel (NLA)
      -Ajoie (NLB)

      Ich tippe mal auf die Genfer, denn diese Saison wird die Saison der Revanche für den HCD, auch die Zuger kegeln wir dann im März/April aus den Playoffs :thumbsup: Die Auslosung findet wie erwähnt, morgen ab 19:00 Uhr Live auf Teleclubzoom statt. Die Viertelfinals werden dann am Dienstag und Mittwoch, 21.11/22.11.2017 gespielt.
      27.11.2018 - Eine Ära geht zu Ende!
      Naja, wenn ich da so an die Spiele gegen Rappi denke, als sie noch in der NLA waren: Das war meistens ein elendes Geknorze. Kann deswegen, kann ich mich da nicht wirklich anschliessen. Gut, Genf ist auch immer mal wieder mühsam, von daher hätte ich auch gegen Bern oder Zug nichts, gegen solche Gegner sieht der HCD meistens besser aus und es dürfte ein Topspiel geben und vor Ajoie habe ich heute schon gehörigen Respekt, die dürften definitiv Blut geleckt haben.
      27.11.2018 - Eine Ära geht zu Ende!
      Was für ein Zufall.... ich lach mich schlapp!!

      Nachdem Ajoje - Langnau gezogen wurde war mir sofort klar das es das Berner Derby geben wird und Davos zu Hause gegen Genf spielen muss, da es letztes Jahr umgekehrt war dachte man wohl diesmal ein Heimspiel für Davos da sie nun auch Heimspiele spielen dürfen.


      Vielleicht ist es ja tatsächlich ein meeeega Zufall, aber ich kann diesen Cup nicht Ernst nehmen. Es ist witzig gegen die kleinen Teams, aber Sportlich gesehen absolut keinen Wert.
      ! zäme us dr krise !


      Na ja ob geschummelt wird oder nicht, Beweise gibt es (noch) keine.

      Was dieser Veranstaltung fehlt ist die jahrzehnte lange Tradition sowie der Tatsache, dass ' Cup ' im Eishockey in den wichtigen Eishockeyländern kein Thema ist. Auch wenn es für kleine Teams und Fans eine gute Sache ist, in der CH erinnert das eher an ein Zwängeliprodukt der Medien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Bono“ ()

      Ich persönlich bin mit Genf als Gegner zufrieden, erstens war mein Tipp richtig und zweitens: Wie ich gestern Abend geschrieben habe, wird dies die Saison der HCD-Revanche. Von daher alles auf bestem Wege! In den Playoffs werden dann noch Bern und Zug ausgeschaltet ;)
      27.11.2018 - Eine Ära geht zu Ende!
      Persönlich finde ich auch, dass der sportliche Wert des Cups sehr Bescheiden ist. Toll ist es für die kleinen Teams, die ein Spiel mit Volksfest-Charakter gegen einen grossen spielen können. Ich würde gerne wiedermal ein Bündner Derby sehen.

      Vom finanziellen her soll man den Cup nun ernst nehmen. Da hat WE 02 recht. Der Umbau wird teuer, und wir Fans dürfen uns mit Aktien daran beteiligen. Der Cup wäre dann der Zustupf von der Mannschaft. Der Titel "Cupsieger" steht da im Hintergrund.
      Du muss die Tschegg fördig maken
      Kann der HCD das Heimspiel überhaupt durchführen oder wird das Heimrecht abgetreten? In der letzten Saison hätte man ja darauf verzichtet, weil die österreichischen Destinationen Sölden und Ötztal auf den Cup-Trikots warben, was gegen den Stadionmietvertrag verstossen hätte. Konnte das Problem gelöst werden oder gibt es einen anderen Sponsor?
      Andi Möller zum Vorwurf, ein Weichei zu sein:

      «Andere können sich ja gerne vor dem Spiel die Eier hart kochen.»
      Das Cupspiel zwischen Davos und Genf findet am Dienstag, 21. November 2017 um 19:45 Uhr statt. Und das beste daran: Die Saisonkarten sind gültig! Aber auch für Nicht-Saisonkarteninhaber lohnt sich der Besuch: 15 Franken für einen Stehplatz, 25 Franken für einen Sitzplatz, lassen sich durchaus sehen.
      27.11.2018 - Eine Ära geht zu Ende!

      jump schrieb:

      Wenn es über 4000 Nasen gibt, was eigentlich schön wäre, würde ich aber trotzdem sehr verblüfft und etwas irritiert sein.



      Du würdest nicht so Negativ reden, wäre Rappi der Gegner ;)

      Im Ernst: Der HCD ist jetzt im Viertelfinale, langsam aber sicher lohnt es sich vom finanziellen her gesehen, die Spiele ernst zu nehmen, vom sprotlichen her gesehen sowieso. Und das fängt bei uns Fans an! Davos kann gerade in naher Zukunft jeden Rappen sehr gut gebrauchen! Du kannst alternativ natürlich gerne die 250 000 dem HCD überweisen, da hätte man in Davos sicherlich nichts dagegen einzuwenden ;)
      27.11.2018 - Eine Ära geht zu Ende!

      7270 schrieb:

      jump schrieb:

      Wenn es über 4000 Nasen gibt, was eigentlich schön wäre, würde ich aber trotzdem sehr verblüfft und etwas irritiert sein.



      Du würdest nicht so Negativ reden, wäre Rappi der Gegner ;)

      Im Ernst: Der HCD ist jetzt im Viertelfinale, langsam aber sicher lohnt es sich vom finanziellen her gesehen, die Spiele ernst zu nehmen, vom sprotlichen her gesehen sowieso. Und das fängt bei uns Fans an! Davos kann gerade in naher Zukunft jeden Rappen sehr gut gebrauchen! Du kannst alternativ natürlich gerne die 250 000 dem HCD überweisen, da hätte man in Davos sicherlich nichts dagegen einzuwenden ;)


      Ein Duell in Rappi würde mir tatschlich gefallen. Wer weiss vielleicht kommt es ja noch zustande...
      Aber natürlich hast du recht, jetzt wo man schon dort ist, sollte man versuchen noch weiter zu kommen. Je weiter man kommt, desto mehr Kohle gibt es, die der HCD sicherlich gebrauchen kann. Genf zu Hause ist absolut machbar und ich denke Arno wird hier nun auch die normale Mannschaft bringen.
      ! zäme us dr krise !