Swiss Ice Hockey Cup

      jump schrieb:



      Für mich war in dieser Woche der Fokus eigentlich schon die ganze Zeit auf den Sonntag gerichtet. Mit dieser Leistung von Heute oder Gestern, wird man auch gegen Rappi verlieren. Ich warne, dieses Rappi ist nicht mehr dasselbe wie vor 3-4 Jahren. Die haben ausgemistet und neu angefangen. Die sind Motiviert, die werden von der ersten Sekunde Vollgas geben. Das wird nicht einfach, und wenn ich ehrlich bin, ich hab eigentlich ein ganz schlechtes Gefühl für Sonntag, aber jetzt nicht schon den Teufel an die Wand malen!


      Ich erlaube mir oben stehendes Zitat vom Meisterschaftsthread in den Cupthread rüber zu nehmen.

      Selbst gegen das Rappi von vor 3-4 Jahren hatte der HCD meistens grösste Mühe, genau so wie heute gegen Ambri oder gestern gegen Langnau.

      Für den HCD wird dies ein sehr schweres Spiel, aber in diesem Spiel sollte man nochmals alles geben, es ist das letzte Spiel vor der heissersehnten Olympiapause. Es geht für den HCD nicht nur ums sportliche sondern so doof es auch klingen mag, auch ums finanzielle. In den kommenden Jahren hat der HCD durch den Neubau Trainingshalle und die Renovation Eisstadion immense finanzielle Ausgaben. Die Siegprämie käme da gerade zur Rechten Zeit.

      So und nach dem finanziellen nun wieder zurück zum sportlichen: Trotz der vielen negativen Erlebnisse heute und gestern gilt für Sonntag nochmals alles auf Null zu stellen. Einfach ein Tor mehr als die Rappen und wir haben den Cup!

      Auf gehts Davoser Kämpfen und Siegen(!), euer Gegner tut dies sowieso! Also haltet dagegen und verweist die Rappen auf den hochverdienten zweiten Rang!
      Noch 4 Siege bis...
      Man sollte jetzt aber Rappi auch nicht zum Favoriten machen. Es ist immer noch ein B Team und wir spielen nicht in Bern oder Zug morgen. Der HCD ist klarer Gavorit vor vielen eigenen Fans.
      Wenn Einstellung stimmt kommt das gut trotz der jetzigen Baisse. Aber diese muss natürlich stimmen
      Ist zu hoffen dass sich das "Schohnen" gegen Ambri wenigstens in dieser Hinsicht lohnt!!!
      Gerüchte leben davon, dass man von gewissen Leuten Ungewisses weiss.(Klaus Klages)
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Von Leuten, die immer alles besser wissen, können wir nichts lernen. (Ernst Ferstl)
      Also wenn ich den vorbericht auf der hcd homepage lese muss ich schon lachen. Ja der hcd ist müde, hör ich zum xx-ten mal. Ja die lakers gewannen gg nla teams und sind in der nlb top.
      Klingt so als rappi favorit ist!?!?

      Einfach den arsch aufreissen 60minuten vollgas und kämpfen. Wenn es dann nicht reicht ok aber kampf und wille muss vorhanden sein.

      Es wird ein enges spiel. Jetzt ist charakter gefragt. Rappi wird wie die feuerwehr kommen und kein milimeter eis freigeben.
      Wenn Sie dieses Trikot tragen, repräsentieren Sie sich und Ihre Teamkollegen, und der Name auf der Vorderseite ist viel wichtiger als der auf der Rückseite.
      Noch knappe vier Stunden bis zum grossen Finale. Ich persönlich sehe die Chancen bei 50:50. Trotz des Klassenunterschieds gibt's für mich keinen Favoriten. Alles ist möglich. Davos ist zwar das A-Team, Rappi hingegen hat nichts zu verlieren, hat ein Heimspiel und kann eigentlich nur gewinnen. Selbst bei einer Niederlage, wird niemand Rappi etwas ankreiden wollen.

      Davos hingegen muss und soll zeigen, dass sie auf dem Papier eigentlich der Favorit sind, dies bedeutet zwar Druck, aber wenn der HCD den Cup wirklich will, so darf dies kein Argument sein. Also HCD, holt den Cup aus sportlicher und finanzieller Hinsicht wird sich dies aufjedenfall lohnen: Die Finanzen habe ich schon erwähnt, aus sportlicher Sicht ist es neben dem Titelgewinns an sich, sicherlich auch nicht schlecht, wenn man sich mit einem Erfolgserlebnis in die Olympiapause verabschieden kann.

      Auch wenn einige den Cup immer wieder verschmäht haben (ich persönlich habe den Cup immer verteidigt, siehe diesen Thread), so steht man jetzt im Finale und soll dieses eine, letzte Spiel auch noch gewinnen. Davos ist nah dran, nun heisst es nur noch die Fehler der letzten Spiele abstellen und heute nochmals alles geben, danach ist für rund dreieinhalb Wochen Pause bis zum nächsten Ernstkampf angesagt (das Hockey Summit sehe ich jetzt eher als Testspiele, als als Ernstkämpfe an).
      Noch 4 Siege bis...