Swiss Ice Hockey Cup

      Aufgabe gelöst und sich nicht dem Vorwurf des "absichtlichen Gelauers" ausgesetzt - geht doch. Dass man zu einem späteren Zeitpunkt dann nicht auf Tod + Leben den Cupsieg anpeilt und die Kräfte primär auf die Meisterschaft u. meinetwegen auf den SC fokussiert ist OK und wird auch keinen Wirbel verursachen. Andere Klubs - primär solche in der CHL - werden ihre Fokus auch eher auf diesen Wettbewerb bzw. auf die Meisterschaft richten.
      Naja, das Geld kann der HCD trotzdem gebrauchen, und wenn die anderen Teams vielleicht den Cup nicht so ernst nehmen, hat man sicherlich wieder die Chance weit zu kommen. Und in der CHL ist man dieses Jahr nicht vertreten, diese Spiele fallen schon mal weg. Bleiben die Spieler einigermassen Verletzungsfrei, kann man auch mal etwas rotieren um Kräfte zu sparen und den Cup könnte man als Ziel haben.
      1-9-2-1 H-C D-A-V-O-S
      So ganz nebenbei wurden die Achtelfinals ausgelost:
      SCL Tigers - ZSC Lions
      Lugano - Zug
      Freiburg - Bern
      Ambri-Piotta - Lausanne
      EVZ Academy (SL) - Genf
      Kloten (SL) - Biel
      Olten (SL) - Rapperswil-Jona Lakers
      La Chaux-de-Fonds (SL) - Davos

      Die Achtelfinals werden allesamt am Sonntag 21. Oktober ausgetragen.
      1-9-2-1 H-C D-A-V-O-S

      Neu

      So, morgen also das Cupspiel gegen den Leader der Swiss League, La Chaux-de-Fonds.
      Ich fürchte mich ein wenig, es könnte einen ganz bösen Nachgeschmack geben sollte man verlieren. Man könnte in ein Loch fallen und sich Gedanken machen ob man wirklich so schlecht ist das man sogar gegen ein B-Team verliert. Man könnte auf die Gedanken kommen was wäre wenn man in die Abstiegsrunde muss etc.

      Ich hoffe man zeigt dem Leader der Swiss League morgen deutlich, das man sicher nicht mit dem HCD als Gegner rechnen muss im März. Und es würde dem HCD auch gut tun zu wissen, man ist nach wie vor deutlich besser als die Swiss League.
      1-9-2-1 H-C D-A-V-O-S

      Neu

      jump schrieb:

      So, morgen also das Cupspiel gegen den Leader der Swiss League, La Chaux-de-Fonds.
      Ich fürchte mich ein wenig, es könnte einen ganz bösen Nachgeschmack geben sollte man verlieren. Man könnte in ein Loch fallen und sich Gedanken machen ob man wirklich so schlecht ist das man sogar gegen ein B-Team verliert. Man könnte auf die Gedanken kommen was wäre wenn man in die Abstiegsrunde muss etc.

      Ich hoffe man zeigt dem Leader der Swiss League morgen deutlich, das man sicher nicht mit dem HCD als Gegner rechnen muss im März. Und es würde dem HCD auch gut tun zu wissen, man ist nach wie vor deutlich besser als die Swiss League.


      Für das müsste man aber in normal Besetzung antreten und nicht mit nochmals 5 Junioren mehr. Im Moment ist man auch nicht unverdient auf Platz 11 in der NL ......und soweit weg vom SL Niveau spielt man auch nicht!!
      Gegen ein SL Team zu verlieren ist keine Schande, im Moment wäre es aber für den HCD mental gaaaaaaanz schlecht, vorallem wenn es dann wirklich soweit kommen sollte dass man es nicht in die PO schaffen würde! Es ist immr noch viel Zeit um das zu schaffen.....ein paar Spiele gewinnen und das ganze sieht gaaaaanz anderst aus, auch im Kopf der Spieler und ich denke dass ist im Moment sehr wichtig.....dass es im Kopf stimmt!

      GoGo HCD
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Das Übel ist nicht, ein paar Feinde zu hassen, sondern unsere Nächsten nicht genug zu lieben.(Anton Tschechow)
      Zu wissen, was man weiss, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.(Konfuzius)

      Neu

      Pflicht erfüllt, nicht mehr und nicht weniger! Biel und der Z sind draussen. Von den Favoriten sind nur noch Zug und Bern dabei, also auch dieses Jahr kann man wieder weit kommen.


      Auffallende Punkte die man verbessern muss:
      - Passqualität! Extrem viele Fehlpässe, Pässe ins nirgendwo OHNE Gegnerischen Druck, unüberlegte Pässe die NIEMALS ankommen können.
      - Puck Kontrolle bzw. Passannahme! Würde mal ein Pass ankommen, haben die Spieler oft mühe diese gut anzunehmen. Hat man die Scheibe mal, ist man viel zu leichtsinnig und verliert sie wieder zu schnell.
      - Schussqualität! Miserable Schussqualität. Jeder zweite Schuss kommt nicht aufs Tor. Dies ist nicht erst seit dieser Saison. So wird es immer schwierig Tore zu schiessen.
      - Zu verspielt! Auch heute wieder. Nebst dem das man das Tor nicht trifft, ist man auch viel zu verspielt und schiesst zu wenig. Heute wieder in mehreren Situationen grandios gescheitert wegen zu vielem passen. Beispiel, in der 57 Minute Rödin super Pass auf Corvi welcher nachher irgend ein seich mit der Scheibe macht, weder Pass noch Schuss...
      - Zu wenig Härte! Ok, es war nur ein Cup Spiel, aber auch hier völlig harmlos.


      Der HCD spielt einfach zu kompliziert Punkt Fertig Schluss!
      ABER dies sind Sachen die kann man verbessern, auch wenn die Qualität im Team vielleicht nicht mehr so gut ist wie vor 7 Jahren. Es braucht Zeit und vor allem Selbstvertrauen, dann lösen sich sicherlich einige Probleme von selbst.

      Für heute reichte es, also geniessen wir noch den schönen warmen Sonntag, bald kommt der Winter!
      1-9-2-1 H-C D-A-V-O-S

      Neu

      ....alles andere als eine Viertelfinalauslosung mit Gegner und Spiel in Genf wäre eine Überraschung ...

      Kloten hat gezeigt was im Team steckt. Zum 4.x in Serie im Cup Biel eliminiert. Ansonsten die Frage ob dieser Wettbewerb Sinn macht. NLA Teams nicht gerade motivierte

      Neu

      jump schrieb:

      Pflicht erfüllt, nicht mehr und nicht weniger! Biel und der Z sind draussen. Von den Favoriten sind nur noch .................


      Der HCD spielt einfach zu kompliziert Punkt Fertig Schluss!
      ABER dies sind Sachen die kann man verbessern, auch wenn die Qualität im Team vielleicht nicht mehr so gut ist wie vor 7 Jahren. Es braucht Zeit und vor allem Selbstvertrauen, dann lösen sich sicherlich einige Probleme von selbst.

      Für heute reichte es, also geniessen wir noch den schönen warmen Sonntag, bald kommt der Winter!


      Der HCD spielt seit 2 Saisons zu kompliziert, ADC sagt das immer wieder und sehen tut man wenn überhaupt nur tempörär etwas!! Meist in den Spielen die man gewinnt!
      Aber heute hat es auch so gereicht...........!!!
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Das Übel ist nicht, ein paar Feinde zu hassen, sondern unsere Nächsten nicht genug zu lieben.(Anton Tschechow)
      Zu wissen, was man weiss, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.(Konfuzius)