Fussball EM 2016

      Dann wollen wir hier doch auch gleich ein wenig "aufdatieren" ;)
      Die Schweiz ist in einer Gruppe mit: England, Slowenien, Estland, Litauen und San Marino
      Das erste Qualifikationsspiel wird wohl auch gleich das "schwierigste". Am 8.9.2014 gegen England.
      Ich bin der Ansicht, dass die Schweiz sich in dieser Gruppe durchsetzen MUSS (evtl. 2. hinter England). Gerade wenn man die Leistung gegen Argentinien gesehen hat. Eine solche Leistung gegen diese Gruppengegner und der Gruppensieg ist perfekt.
      Aber man soll den Tag ja nicht vor dem Abend loben, darum einmal abwarten und Tee trinken :)
      Das letzte Qualispiel ist übrigens am 9.10.2015 gegen San Marino
      3 Buechstabe, 2 Farben, eine Leidenschaft: HCD 4 EVER !!

      Bono schrieb:

      Petkovic wird die Nati mutiger spielen lassen als Ottmar


      Dann kommt es sehr gut. Dies ist auch mein einziger Kritikpunkt an die Nati (bezw. an den Trainer)
      Die Spieler sind nur nur noch die kleine Schweiz, wenn man sie auch wie die kleine Schweiz spielen lässt und man es ihnen so in den Kopf setzt. Ansonsten ist die Nati mit diesen Spielern eine der besten Mannschaften der Welt. (Alles Spieler die bei grossen Clubs unter Vertrag stehen)
      Vor dem Spiel unterhielten sich Salz-Geber & Co über den Wert der Spieler und wie sie sich gemacht und entwickelt haben. Marktwert Rodriguez 36 Millionen! Wow. Und Senderos musste unbedingt rein ins Team. Und so weiter ... Zum Glück kommen die Zweitplatzierten nun sicher weiter und vielleicht sogar noch ein paar Drittplatzierte ... So wird es die Schweiz schaffen. ;)

      Auf der Suche nach dem Namen dieser typischen "Schweizer Krankheit", die gestern in Slowenien einmal mehr ausgebrochen ist wie die Masern bei Kleinkindern, habe ich im Phrasenschwein von Krüger nachgeschaut und siehe da! Ich wurde fündig: Diese "Schweizer Krankheit" heisst: Überlegenheits-Nachteil!

      Hopp Schwiz! Bitte ein bisschen überzeugter im Strafraum ...

      Unsere Heimat ist die Schweiz. Aber die Heimat der Schweiz ist Europa. (Peter von Matt)
      Wie sagte schon Johann Wolfgang von Paganini?

      "Au Backe, auch Vladi ist Kacke!"

      Derselbe Angsthasen-Fussball wie unter Hitzfeld. Wollte Vlädu auf 0-0 spielen und danach das 1-0 halten? Bei Von Bergen weiss man nicht, ob das TV-Bild auf Slow Motion läuft oder live. Wieso bringt man nicht Lustenberger? Stammplatz in der Bundesliga, Kapitän der Hertha. Es ist eigentlich ein Witz, dass Lustenberger nicht eine wichtigere Rolle spielt in dieser Nati. Kasami wird 10 Minuten vor Schluss gebracht. Wollte Vladi in der Verlängerung seine Wechsel vornehmen?

      Shaqiri hatte in der zweiten Hälfte den Radius eines Bierdeckels und anstatt ewig jammern, sollte er sich langsam aber sicher darum kümmern einen anderen Verein zu suchen. Shaqiri ist ein guter Fussballer, anscheinend reicht es ihm nicht für einen "Stammplatz" bei den Bayern. Aber ein Spieler seiner Qualität und diesem Alter muss einfach Fussball spielen! So hat Behrami meines Erachtens mit dem HSV einen guten Transfer gemacht.

      Behrami zusammen mit Rodriguez einmal mehr die besten zwei auf dem Feld. Der mehrheitliche Rest mittelmässig bis schlecht.

      Alex Frei als Naticoach! :D

      PS @hoerbel: Seit wann bist du Italien Fan?
      Ich war noch nie Fallschirmspringen, aber ich hab' bei Google Earth schon mal irre schnell rangezoomt!! Ich alter Adrenalinjunkie.
      @Santo: Wie fühlt es sich eigentlich an, so ein Doppel-Null-Abend? Aber schon klar, die Slowakei ist ungleich höher einzustufen als Spanien. Wer ist eigentlich nun dein Ersatzteam nach der Schweiz und Spanien? :rolleyes:

      Deine Einschätzung bzgl. Slowenien - Schweiz teile ich voll und ganz.
      "It's not every day a virgin conceives and bears a son. So you keep that for a couple of hundred years, and the next thing you know, you have the Roman Catholic church. "
      — Franky Four Fingers
      @hoerbel: Ich verstehe, dass du dich nicht gerne an meine Beiträge hier erinnerst. Weil sonst müsstest Du eigentlich wissen, für welche Nationalmannschaft mein Herz schlägt. Und Spanien gehört definitiv nicht dazu und hat noch nie dazugehört.

      Barcelona ist nicht Spanien :shhh:
      Ich war noch nie Fallschirmspringen, aber ich hab' bei Google Earth schon mal irre schnell rangezoomt!! Ich alter Adrenalinjunkie.
      Oh. Dann habe ich bei deinen vielen Lieblingsteams schlicht den Überblick verloren. Mein Fehler, entschuldige. Kannst du mir auf die Sprünge helfen?
      "It's not every day a virgin conceives and bears a son. So you keep that for a couple of hundred years, and the next thing you know, you have the Roman Catholic church. "
      — Franky Four Fingers
      @halil

      Ich mag ja nicht immer Recht bekommen, aber wie wurde ich hier zusammengedonnert, als ich schon vor 3 Jahren( sic!) sagte, dass man aufpassen müsse, diesen Shakiri nicht derart in den Himmel zu jagen, bevor er wirklich grosse Leistungen vollbracht hat. Ich habe es dann wiederholt, als er mit einem T-Shirt "I`m the gratest" in München herumlief und zum dritten Mal, als er, kaum eingesetzt bei den Weisswürsten, beim Triple vorallem die Kübel stemmte und der "Blick" ihn immer noch zur "Ikone" gemacht hat.

      Bei Lance Armstrong habe ich auch Recht bekommen ... Bei Alex Frei ebenfalls, ... bei Grossmann auch ... bei "Haute Couture" auch ... beim "einarmigen Banditen" ebenfalls. Und das immer nachdem ich hier zuerst einmal "geknüppelt" wurde ... Ach, immer Recht haben ist auch nicht lustig ... ;) Gut, es gab und gibt dann auch einige Beispiele, wo ich nicht Recht bekommen habe, leider ...

      @ Santo
      Barcelona ist nicht Spanien? Elender Abspaltungs-Separatist .. ;) Die sollen bei Spanien bleiben und Madrid vorallem kritisieren und auf die Finger schauen. Wenn man wegen jeder grossen Differenz gleich abhauen würde ... :a0402: :pillepalle:
      Unsere Heimat ist die Schweiz. Aber die Heimat der Schweiz ist Europa. (Peter von Matt)
      @hoerbel: Das ist doch fast nirgends einfacher als bei mir. Ich habe ja nicht mal pro Land ein Lieblingsteam. Für mich gibt's den FC Barcelona. Alles andere interessiert mich nicht.

      Und bei den Ländern gibt's für mich eigentlich nur die Schweiz. (Ecuador würde ich auch noch unterstützen sofern Sie nicht gegen die Schweiz spielen.)

      Zufrieden? :)
      Ich war noch nie Fallschirmspringen, aber ich hab' bei Google Earth schon mal irre schnell rangezoomt!! Ich alter Adrenalinjunkie.
      @Dylan: Schade schade hast du in der Politik nicht die gleichen hellseherischen Fähigkeiten wie im Sport ;)

      Konnte infolge eigenem Fussball nur die 2. Halbzeit schauen. Spiel war in Ordnung, aber was erhofft man sich mit den ständigen weiten Bällen auf unseren "Zauberzwerg"? Was will Steve von Bergen? Selbst in der Super League gibt es 3 oder 4 bessere CH - Innenverteidiger als dieser Stürchli.
      Für mich geht das CH-Nati Team in die genau gleiche Bahn wie zuvor unter Hitzfeld. Man gibt neuen Leuten zwar Aufgebote, aber in Ernstkämpfen keine Einsatzminuten.
      Schade für Lusti und Co.
      Arroganz ist die Karikatur des Stolzes.
      @Dylan
      ein weiser mann :)

      nun gestern gab es noch mehr Flops.
      Drmic ... schrecklich, erspielte sich nicht eine Chance
      Inler ... keine Ideen im Mittelfeld
      van Bergen ... eieiei wie der ständig überlaufen wurde. ganz schwacher Einsatz von ihm

      die besten auf dem Platz waren Rodriguez und Behrami

      Lichtsteiner fehlte die Präzision beim letzten pass, ansonsten auch nicht schlecht.

      Djourou und Senderos liessen nichts zu... dann dieses dumme foul von djourou :S
      und die auswechslung von senderos brachte in der abwehr alles durcheinander.
      Defensiv würde es mich interessieren, wie eine IV Lustenberger/Schär aussieht und im DM ein Fabian Frei. Wieso letztgenannter kaum von der Nati beachtet wird, ist mir ein Rätsel.

      Aber tzrotz allem: Zeitweise sah das Ganze schön nach Fussball aus...irgendwie bin ich null beunruhigt.
      Kei Ah- und Verstand, hauptsach Mythos Vaterland!
      Alles wäffelet, uns stinkts, Basel isch und blyybt Provinz! (Und trotzdäm überzügter (Stadt-)Basler)
      Ja gut, aber FF ist ja extrem vielseitig einsetzbar. Ich fände es wichtig, wenn man ihn zumindestens mal bei Testspielen auf verschiedenen Positionen austestet. Gerade letzte Saison beim FCB hat gezeigt, wie wertvoll so ein Spieler sein kann. Von IV bis OM/Flügel konnte man ihn überall einsetzen.
      Kei Ah- und Verstand, hauptsach Mythos Vaterland!
      Alles wäffelet, uns stinkts, Basel isch und blyybt Provinz! (Und trotzdäm überzügter (Stadt-)Basler)
      @Stambuoch: Ja, dies ist er. F. Frei ist perfekt um ein Kader möglichst schmal zu halten oder eben einer der überall sehr gut ist aber nirgends der beste.
      In der Nati haben wir auf beinahe jeder Position eine tolle Doppelbesetzung (ausser IV) und in der EM Quali dürfen gemäss meinem Wissen 23 (sic!) Spieler aufs Matchblatt. Sprich: 12 Ersatzspieler. Da wird es eben eng für einen variabel einsetzbaren F. Frei.
      Arroganz ist die Karikatur des Stolzes.
      @santo: Ab 10.11.2014 ist es hoffentlich definitiv so mit Barcelona. Wenn sie wirklich unabhängig werden,
      bin ich ja gespannt was Messi und Co. machen. Den in der "La Liga" dürfen sie bekanntlich nicht
      mehr mitspielen...
      !!!! Meine Meinung !!!!

      2011 - 90 JAHRE - 45 TITEL "30 MEISTERTITEL - 15 SPENGLER-CUP-TURNIERSIEGE"