Das Halbfinale: HCD-SCB

      Das Halbfinale: HCD-SCB

      Auch wenn in Bern noch gut sieben Minuten zu spielen sind, so steht unser Halbfinalgegner doch schon fest: Bern führt mit 3:0 und fügen dem ZSC die Blamage bei. Bern momentan auf einer Wahnsinns-Erfolgswelle welche es für den HCD gleich in Spiel 1 zu stopen gilt, ansonsten könnte es auch für Davos ungemütlich werden. Ein Sieg in Spiel eins ist immens wichtig!
      Es gibt ""nur"" ein dreifaches 4:0 in den Viertelfinalserien. Fribourg wehrt sich gegen das Saisonende. Somit beginnen die Halbfinals entweder am Donnerstag, 17.03. wenn Genf am Samstag gewinnt oder am Samstag, 19.03. wenn Fribourg die Serie am Samstag auf 2:3 verkürzt.
      Das gibt ein vergleichbarer Halbfinal wie schon im letzten Jahr. Bern mit dem Glück der Stunde aber gegen den HCD wird das nicht reichen. Davos ist zu schnell für die Berner, sie werden vielleicht ein bis zwei Spiele mitgehen können, aber mehr liegt nicht drin. Weder physisch noch spielerisch kann der SCB dem HCD das Wasser reichen. Wenn alles nach Plan läuft, wird die Serie 4:0 vielleicht auch 4:1 entschieden werden.
      Nur wer ständig die Wahrheit sagt, braucht sich keine Gedanken darüber zu machen, was er gesagt hat.

      Fanatiker sind keine freien Menschen, sie sind Untertanen ihrer eigenen Überzeugung!

      Fan since 1979
      Bern wird jetzt auch von allen Seiten in den Himmel gelobt und es wird fast als Wunder bezeichnet, dass Bern im Halbfinale steht, dabei spielen die Berner diese Saison erstmals so, wie man es eigentlich von Beginn weg erwartet hätte. Gut, dass der ZSC gleich mit 4:0 ausscheidet ist schon etwas krass. Jedoch darf man nicht vergessen, dass die Spiele jeweils sehr eng waren und dass 2 von 4 Spielen erst in der Verlängerung entschieden wurden. Es wäre durchaus möglich gewesen, dass sogar drei Spiele in die Verlängerung gegangen wären, hätten die Schiri's keinen Torklau beim ZSC gemacht.

      Trotzdem natürlich eine Riesenschmach für den ZSC und vor allem deren Anhänger die den Meistertitel - wie jedes Jahr in ihrer arroganten Art und Weise - als sicher bezeichneten. Aber so ein Wunder, dass der SCB im Halbfinale steht ist es jetzt auch wieder nicht.

      Der HCD muss Spiel 1 in Davos unbedingt gewinnen und der Berner Euphorie ist ein erster Dämpfer verliehen!
      Wir sind der klare Favorit. Also nehmen wir die Favoritenrolle an und schicken die Berner in die Ferien.

      Hebel umschalten, Tempo bolzen und nach spätestens fünf Spielen ist die Serie entschieden! Da lege ich mich fest! Bern kann weder vom Tempo noch vom kämpferischen Aspekt dem HCD das Wasser reichen!
      Endlich gehen die Playoffs auch für uns los. Wir sicherlich eine spannende Serie und den SCB darf man keinesfalls unterschätzen, jedoch sehe ich Davos als ganz klaren Favoriten. Gegen Kloten hat man sicherlich nicht das beste Hockey gezeigt aber ich bin zuversichtlich das die Leistung noch gesteigert werden kann. Ich tippe auf ein 4:1 aber wäre auch nicht überrascht wenn es ein weiteren "sweep" geben würde.
      Ich sehe das genauso wie Luke. Euphorie nach dem Sweep gegen den ZSC hin oder her und Bern ist sicher gefährlicher als Kloten. Rom wurde jedoch auch nicht in einem Tag erbaut und Bern hat auch nicht von heute auf morgen plötzlich die spielerischen Qualitäten um einen HCD über eine gesamte Serie zu bezwingen. Wir können uns eigentlich nur selber schlagen. Sehen wir also vor und holen den SCB zurück auf den Boden der Realität einen Quali-Achten.

      Dann denke ich auch, dass diese Serie nach 5 Spielen zu Ende sein wird.
      Ich war noch nie Fallschirmspringen, aber ich hab' bei Google Earth schon mal irre schnell rangezoomt!! Ich alter Adrenalinjunkie.
      Ein Sieg in Spiel 1 dürfte der Schlüssel sein. Dem SCB gleich mal die Euphorie wegnehmen.
      Ich persönlich finde es nicht schlecht, dass der SCB jetzt schon durch ist. Vielleicht gibt das bei ihnen einen leichten Bruch in der "Euphorie-Phase" - hoffe ich zumindest.

      Hoffen wir, dass der HCD nun auch beginnen kann, Playoff Hockey zu zeigen.
      Die Serie/Spiele dürften spannender und intensiver werden, als gegen Kloten. Mir solls recht sein!

      Ich freue mich!
      #94: ich bin genau bei Dir! die paar Tage Pause werden beim SCB die Euphorie etwas bremsen, und dann wird das erste Spiel enorm wichtig sein. Wenn der HCD dem SCB den Meister zeigt, wird beim SCB die Verunsicherung zurückkehren und die Zweifel sowieso. Falls der SCB das erste Spiel gewinnt, wirds eine Monsteraufgabe deren ihre Euphorie zu bremsen.

      Aber grundsätzlich hat der HCD ganz klar die Klasse und das Tempo, den Bären in den Sommerschlaf zu schicken!
      Das 1. Spiel wird verdammt wichtig, ich kann mich da nur wiederholen. Aber ein Spaziergang von 4-0 bzw. 4-1 wird das aus meiner Sicht nicht. Ich war gesten im Bärenkäfig und die haben den ZSC phasenweise an die Wand gespielt. Der SCB war dem ZSC im Körperspiel klar überlegen. Cunti als Paradebeispiel, wurde von einem Reichert komplett abgmeldet.
      Hier sehe ich eine Chance des HCD: Nebem dem gewohnten Tempo das Körperspiel voll durchziehen.

      Mein Tipp: 4-2.

      PS. Bitte Picard nimm dir Scherwey vor. Ich kann diesen Typ nicht ausstehen. Gewisse Leute würden ihn als Einzeller bezeichen, ich halte mich jetzt noch mit meiner Aussage zurück.

      Fitch_92 schrieb:

      Gewisse Leute würden ihn als Einzeller bezeichen, ich halte mich jetzt noch mit meiner Aussage zurück.

      Finde ich absolut nicht fair! Was haben dir die Einzeller angetan, dass du sie mit Scherwey in den selben Topf schmeisst?!? :D
      Nur wer ständig die Wahrheit sagt, braucht sich keine Gedanken darüber zu machen, was er gesagt hat.

      Fanatiker sind keine freien Menschen, sie sind Untertanen ihrer eigenen Überzeugung!

      Fan since 1979

      jump schrieb:

      L. Leuenberger wird beim SCB nächste Saison nicht mehr Trainer sein.
      Ob das die richtige Entscheidung war dies zum jetztigen Zeitpunkt bekannt zu geben... mir solls recht sein..


      Wenn der einen guten Draht zu den Spielern hat und die für ihn nochmals alles raushauen... vielleicht doch nicht so toll.
      Egal - solche Dinge sollten uns egal sein.
      Wenn die Jungs zeigen, was sie können, kommts gut!
      Der Z war zwar keine Mannschaft und spielte nach dem 2:0 in der Serie wie in einer Schockstarre aber trotzdem : Der SCB hat sich im Vergleich zur Quali gewaltig gesteigert
      Ich befürchte das der HCD mit den Klotener einen zu leichten Gegner hatte. Der HCD wurde nicht in einem einzigen Spiel gefordert und musste sich nie zurückkämpfen, ausser im Spiel2...6 Sekunden. Sie hatten die Flieger eigentich zu jeder zeit im Griff. Der HCD hat das sehr gut gemacht, aber bei Kloten kam offensiev auch überhaupt nichts!
      Ich bin gespannt wie eine Feder wie das erste Spiel gegen den SCB wird. Sicher ein wichtiges wenn nicht wegweisendes Spiel!
      Kann der SCB seine Euphorie konservieren und ihr Spiel auch gegen den HCD machen?
      Klar ist: Um dem SCB nicht wie der Z ins Messer zu laufen, muss sich der HCD stark steigern, und zwar in fast allen belangen! Genoni ist bereits im Playoff-Modus.....der Rest darf gerne noch das eine oder andere Stück Kohle nachlegen, besonders die Chancenauswertung muss viel besser werden. Wieder das einfache geradlinige, schnörkellose Hockey mit viel Tempo und Kraft spielen.....dann kommt's gut.!!!


      Go Go HCD ...das Bärenfell muss her !!!
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Das Übel ist nicht, ein paar Feinde zu hassen, sondern unsere Nächsten nicht genug zu lieben.(Anton Tschechow)
      Zu wissen, was man weiss, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.(Konfuzius)
      Unter folgender E-Mail Adresse können HCD Fans Tickets für den Gästesektor in Bern Reservieren

      Anmeldungen erst wenn die genauen Spieldaten bekannt sind Heute Abend 22:00 Uhr
      Ticketpreise in Bern
      Stehplätze Erwachsen CHF 40.-
      Kinder bis und mit 16 Jahren CHF 20.-
      Keine Lehrlinge
      Keine Sitzplätze

      Für anreise mit dem Car könnt Ihr euch bei einem Fanclub in eurer Region melden
      Angaben bei der Reservation

      Name
      Vorname
      Natelnummer
      Spieldatum:
      Anzahl Stehplätze Erwachsen
      Anzahl Stehplätze Kinder

      Reservationsschluss: Sonntag 13.03.2016 um 20:00 Uhr

      Reservation Gästesektor in Bern: hcdfricktal@hispeed.ch
      HCD FANCLUB FRICKTAL
      :dance:
      Infos unter: hcdfricktal@hispeed.ch
      Davos - Bern! Wir dürfen uns auf eine spannende, hart geführte und emotionale Serie freuen. Was wollen wir mehr. Die Berner demonstrieren zur Zeit einen enormen Siegeswillen. Je länger die Serie gegen Zürich dauerte, umso mehr schien sie die Mannschaft zu beflügeln. Auch wenn die jetzige Pause ihr Momentum einwenig brechen wird, werden die von der ersten Sekunde bis in hinterste Detail motiviert und geladen sein. Also müssen sich unsere gut einstellen und nicht erschrecken wenn da so ziemlich ein anderes Kaliber gegenüber steht als die lustlosen Klotener! Bin mir aber sicher, dass Arno die Mannschaft genau richtig einstellen kann und wir den Berner das Fell über die Ohren ziehen können!Das wir das Potenzial und die Qualität haben, müssen wir hier ja nicht diskutieren! Das wissen wir :-)!
      Also auf ins Abenteuer! Freuen wir uns auf richtiges Playoff Hockey!

      Tipp:
      Davos - Bern 4:2 (Serie)
      Davos - Bern 5:3 (1. Spiel)