Sportsender "My Sports" - Aufteilung monatliche Kosten?

      Sportsender "My Sports" - Aufteilung monatliche Kosten?

      Liebe HCD-Fans

      Die neue Saison rückt näher und ich denke langsam, dass eine gewisse "Improvisation" bei mir notwendig ist, will ich nicht in die "Röhre" schauen (ausser Live-Spielen in der Vaillant Arena oder anderen Stadien).

      Leider wohne ich in einer Gemeinde in Graubünden, wo kein Kabel-TV-Zugang möglich ist (UPC und auch von anderen Anbietern - in Zürich, wo ich über 20 Jahre verbracht habe, natürlich kein Problem ....). Mit UPC habe ich aber einmal geklärt, dass ich z.B. via einen Kunden von UPC, welcher "My Sports Pro" (Kosten Fr. 25.- p.M. - Voraussetzung natürlich Basispaket UPC) empfangen kann und abonniert hat auch Zugang zu den Übertragungen der HCD-Spiele haben kann (via Handy, PC etc.). Sowie ich den Herrn verstanden habe, ist ein einzelnes Spiel auf mehreren Devices (Geräten) zu empfangen, glaube 3-4 - glaube via App analog Swisscom TV Air - Details würde ich dann natürlich nochmals klären.

      Darum hier die Frage: gibt es hier drin jemand, welcher UPC inkl. "My Sports Pro" abonniert hat - ich wäre äusserst dankbar, wenn sich jemand mit diesen Voraussetzungen melden würde, damit ich die HCD-Spiele in der nächsten Saison wenigstens via PC schauen könnte. Voraussetzung wäre Teilung des Logins inkl. Passwort und selbstverständlich würde ich die Hälfte der Kosten von Fr. 25.- p.M. übernehmen, oder allenfalls sogar die gesamten Kosten (da das Basispaket ja auch schon kostet).

      Ein gegenseitiges Kennenlernen würde dann vermutlich nicht schaden und die Einzelheiten eines "Untervertrages" allenfalls auch schriftlich zu regeln.

      Ich hoffe und freue mich auf Antworten von lieben HCD-Fans, die u.U. vor kurzem auch mit den gleichen unschönen Gefühlen zu kämpfen hatten wie ich, nämlich die ganze nächste Saison grösstenteils tatsächlich auf Live-Hockey unserer Lieblinge verzichten zu müssen - denn leider wohne ich auch nicht gerade um die Ecke der Vaillant Arena (um stets Live-Spiele im Stadion zu besuchen) und Graubünden ist flächenmässig eben gross.

      Vielen herzlichen Dank im Voraus.

      Meine private E-Mail: rafadecu@bluewin.ch
      Mobile: 079 203 25 66
      Hallo,

      Ich Denke das sollte Funktionieren. :thumbup:
      Du kannst mal die App von UPC: "Horizon Go" installieren. Nach meiner Erfahrung
      läuft die App am Besten auf einem schnellen Tablet (ios oder Android)

      Anfangs September wenn auf My Sport die Live Spiele Starten werde ich es Testen und Dir bescheid geben.
      Ich Denke beim "Untervertrag" und beim Preis finden Wir uns . . . ;)

      Gruss Mäse
      servus,

      dies hat zwar nur indirekt mit dem Thread zu tun, dient aber vielleicht als Info.

      Ich arbeite im Verkauf, sprich vermittle UPC sowie Swisscom an Kunden.

      Heute hatte ich einige Telefonate mit UPC sowie Sunrise.

      Stand heute ist, UPC hat die Rechte was Mysports anbelangt. Wie in den Medien zu lesen ist / war bekommt sie bis dato Swisscom nicht.
      (Kindergarten usw), aber es ist gut möglich das Sunrise die Rechte bekommen würde. Dies aus dem Grund, dass UPC nicht wie damals die Swisscom wegen Monopolstellung gebüsst wird.

      Es kann also gut sein, dass bis zum Start der Saison sich noch einiges tun wird in diesem Zusammenhang.

      Wenn gewünscht halte ich euch gerne auf dem Laufenden
      @ Bergmensch

      Spannende Info! Aber wie die NZZ schreibt, wäre dann Sunrise der lachende Dritte, der als einziger Anbieter über Teleclub und MySports (also Fussball und Eishockey) verfügt. Plötzlich würde Sunrise enorm attraktiv...
      Andi Möller zum Vorwurf, ein Weichei zu sein:

      «Andere können sich ja gerne vor dem Spiel die Eier hart kochen.»
      @ Zapa

      Vielen herzlichen Dank für Deine Bereitschaft - toll, falls es klappen wird und die Übertragungen möglichst störungsfrei genossen werden können. Die App "Horizon Go" hatte ich schon gefunden und nun auch heruntergeladen. Somit warten wir in dem Fall mal Deine Tests anfangs September ab. Ich müsste dann sicher auch bei mir mal testen, wie es funktioniert.

      In dem Fall hören wir uns dann - kannst mich dann gerne anrufen.

      @ Bergmensch - auch hier herzlichen Dank für die interessanten News.

      Schönen und erfolgreichen Tag allerseits.

      Bergmensch schrieb:


      Stand heute ist, UPC hat die Rechte was Mysports anbelangt. Wie in den Medien zu lesen ist / war bekommt sie bis dato Swisscom nicht.
      (Kindergarten usw), aber es ist gut möglich das Sunrise die Rechte bekommen würde. Dies aus dem Grund, dass UPC nicht wie damals die Swisscom wegen Monopolstellung gebüsst wird.

      Es kann also gut sein, dass bis zum Start der Saison sich noch einiges tun wird in diesem Zusammenhang.

      Wenn gewünscht halte ich euch gerne auf dem Laufenden


      Gerne, halte uns auf dem Laufenden!

      Leider bringen mir als SC Kunde die Spiele bei Sunrise gar nichts, denn ohne Sunrise Internet soviel ich weiss auch kein Sunrise TV. Das sind denn 45.- fürs Internet plus 25.- für TV. Somit wär ich gezwungen alles zu Sunrise zu wechseln, für mich ein No-Go!

      Ich hoffe die UPC wird einen Teil der Spiele auch an SC weitegeben (müssen), so wie es SC musste.
      also ich habe mich überwunden und bei Swisscom gekündigt und bei UPC unterschrieben... Swisscom ist selber schuld, UPC macht nur, was Swisscom mit ihnen über Jahre gemacht hat. und CH-Fussball interessiert mich nun wahrlich nicht. und billiger ist UPC auch noch, mit dem Gesparten gibts Wurst und Bier im Stadion in Davos :thumbup:
      es ist auch möglich MySports für 30h freizuschalten, kostenpunkt 9 SFr.-

      dafür braucht es aber zwingend entweder ein connect and play abo oder ein connect abo + digicard

      Günstigste Variante ist UPC Connect 50 für 69 SFR. darin enthalten ist
      Internet 50 MB, Telefon Flat ins Fest und CH Mobilnetz
      Kabeltv Basic

      - 10 SFr. wenn man Telefon nach Minutenabrechnung will

      dafür brauchts aber ne Digicard: 10Sfr.

      25 Sfr. für Mysports, da sind wie damals bei Swisscom Teleclub mehrere Sportsender wo auch jedes Spiel übertragen wird

      Total: 94.- pro Monat

      Darin inbegriffen sind die 36.90.- für den Kabel TV Anschluss der bis anhin (sofern nicht plombiert) als 3in1 Kabelanschluss verrechnet wurde.

      Teleclub + Sportpaket war allein schon rund 45 Sfr im Monat, zzgl Swisscom TV und Internet.



      Für diejenigen die Teleclub künden möchten und zu UPC wechseln, Brief an Teleclub mit der Kündigung und dem Vermerk NLA, somit
      wird der Vertrag per Ende August, oder September gekündigt. Sonderausnahme!!


      Für Kündigung Swisscom Vertrag hat man ab ende Monat + 2 Monate Kündigungsfrist. Oder per sofort zahlt man Strafgebühr. Wie hoch die ist hängt vom jeweiligen Abo ab.

      Es ist jeweils eine Kosten Nutzen Frage ob man wartet oder per sofort die Telefonnummer portieren lässt. Am besten beim Swisscom Kundendienst nachfragen.


      Aufschaltgebühr UPC Einmalig 99 Sfr.-


      Ich verstehe die Wut der Endkonsumenten voll und ganz.



      Wer dies nicht möchte und Kabel TV hat, bekommt auf dem Sender Nr9 (Mysports frei) jeweils ein Spiel übertragen, dies aber nach dem Zufallsprinzip


      Edit:

      sollte wer sich für die Bundesliga interessieren wirds dann erst recht lustig.

      Rechte hat Sky, für 572 Spiele, somit auch UPC
      Exklusivrechte für die Freitagsspiele , einige Sonntags und Montagsspiele (45 im Total, sofern ich mich nicht täusche) hat Eurosport Xtra.
      Eurosport Xtra ist aber nur Exklusiv auf Teleclub zu haben :S

      wem dies alles zu dumm ist und im Besitz eines Smart TV ist oder PC empfehle ich DAZN. ist wie Netflix für Sport. ca 13 SFr pro Monat
      DAZN hat NHL Rechte. Aber keine NLA und kein Schweizer Fussball
      ​DAZN hat NHL Rechte.


      Hast du hierbei Informationen, dass dies nun auch für die Schweiz gilt? Vergangene Saison schaute man nämlich als Schweizer bei DAZN Eishockeytechnisch in die Röhre und konnte nichts sehen.

      Ich gehe nicht davon aus, dass UPC so dumm sein wird und allen AUSSER Swisscom MySports anbietet, denn dies würde die beanstandete Diskriminierung bei der WEKO zusätzlich befeuern. Wobei, wenn ich so drüber nachdenke. Doch, ich glaube die UPC könnte so dumm sein.
      Es scheint sich da bei MHS, welche My Sports ohne Kabelzwang anbietet, um eine sehr gute und seriöse Firma zu handeln, in folgendem Forum beantwortet der Chef der Firma höchstpersönlich (mit Username m.hertzog) die Userfragen und steht bei (Intallations-)Problemen mit Rat und Tat zur Verfügung und nebenbei scheint auch die Supporthotline sehr gut zu sein. Das nenne ich mal Service:

      digi-tv.ch/topic/12397-mhs-internet-ag/

      zapa schrieb:

      HalloVeloGummiBaum schrieb:

      Man braucht lediglich einen Breitband-Internetanschluss, der mind. 15 Mbit/s liefert. Bei welchem Anbieter man ist, spielt keine Rolle, da mhsTV 4.0 eine sogenannte OTT-Technologie ist.
      mhsTV wird über eine TV-Box empfangen, welche man via LAN-Kabel an den Router anschliessen kann.


      Das heisst man kann bei Swisscom bleiben. Entweder man behält alles und zahlt dann halt doppelt für den TV oder man kündigt Swisscom TV behaltet aber Internet und Telefon, ist dies korrekt?
      Geliefert wird das TV Gerät/Box mit HDMI Kabel und LAN-Kabel das am Swisscom Router angeschlossen wird.
      1-9-2-1 H-C D-A-V-O-S
      Das ist korrekt, ich bleibe bei Swisscom und zahle aktuell doppelt für den TV, weil ich eben auch Teleclub behalten will (Sportjunkie). Aber mhsTV mit MySports schlägt aktuell mit 29.90/Monat nicht all zu hoch ins Budget. Der Sport ist mir das wert. ;)

      Ebenfalls kann ich eine sehr positive Erfahrung mit Herrn Hertzog (Chef von mhs) hier weitergeben. Ich kam gestern gegen 20 Uhr von der Arbeit nach Hause und wollte die Box einrichten. Leider ging etwas nicht und ich habe im Digi-TV Forum von meinem Problem geschrieben und wollte eigentlich bis heute früh warten, ehe ich den Support kontaktieren. Herr Hertzog hat sich dann direkt persönlich um das Problem gekümmert und knapp 15 Minuten später lief alles wie am Schnürchen.

      HalloVeloGummiBaum schrieb:

      Das ist korrekt, ich bleibe bei Swisscom und zahle aktuell doppelt für den TV, weil ich eben auch Teleclub behalten will (Sportjunkie). Aber mhsTV mit MySports schlägt aktuell mit 29.90/Monat nicht all zu hoch ins Budget. Der Sport ist mir das wert. ;)

      Ebenfalls kann ich eine sehr positive Erfahrung mit Herrn Hertzog (Chef von mhs) hier weitergeben. Ich kam gestern gegen 20 Uhr von der Arbeit nach Hause und wollte die Box einrichten. Leider ging etwas nicht und ich habe im Digi-TV Forum von meinem Problem geschrieben und wollte eigentlich bis heute früh warten, ehe ich den Support kontaktieren. Herr Hertzog hat sich dann direkt persönlich um das Problem gekümmert und knapp 15 Minuten später lief alles wie am Schnürchen.



      Sprich du bezahlst 29.90.- zusätzlich zum Swisscom TV pro Monat und kannst MySports sehen?

      tavate schrieb:


      Sprich du bezahlst 29.90.- zusätzlich zum Swisscom TV pro Monat und kannst MySports sehen?


      Genau so ist es. Aktuell ist erst der Free-Kanal von MySports aufgeschaltet, der Rest folgt. Herr Hertzog hofft, dass es heute noch klappt, will aber keine leeren Versprechungen machen. Dafür sind die anderen Sender, die im MySports-Paket sind, bereits da. Sprich: Motorvision, Sportdigital, Sport 1+, Sport 1 US, usw.
      Ich habe mich mal schlau gemacht, wenn ich alles richtig verstanden habe bezahlt man als Frühbucher ( gilt nur noch bis heute 7.9.17) für das Zusatzpaket My Sport bis Ende April 2018 10.-/monat anschliessend sind es 25.-/monat, die Mindestvertragsdauer sind 12 Monate und die Aufschaltgebüren belaufen sich auf 79.-. Das Grundpaket kostet 19.90 pro Monat.

      Angenommen ich kaufe das Paket heute bezahle ich 542.- bis ich aus dem Vertrag aussteigen kann, ist dann doch eine Stange Geld. Wenn ich das Paket erst morgen kaufe entfällt der Frühbucherrabat.

      Auf jeden Fall eine gute Alternative zu UPC, danke für den Hinweis Velo! Der Kundenservice scheint ebenfalls gut zu sein, hatte heute auch innert kürzester Zeit Antworten erhalten.

      Jedoch ist es eine ziemlich teure Sache wenn man Swisscom Kunde bleiben möchte.

      Hier der Link zum Produkt:
      mhs.ch/mhstv
      FAQ dazu : mhs.ch/mhstv/faqs

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „tavate“ ()

      Also wenn ich das richtig verstehe, bezahlst du heute noch 437.80 für ein Jahr (12x29.90 + 79 Aufschaltgebühr) und ab morgen 617.80 (12x 44.90 + 79 Aufschaltgebühr). Ausserdem verstehe ich dein Problem nicht ganz: MHS TV 4.0 ist ja ein vollständiges TV-Angebot mit allen wichtigen und unwichtigen TV-Sendern. Das heisst du kannst das TV-Abo bei deinem bisherigen TV-Anbieter kündigen, also fallen diese Kosten nach der Kündigungsfrist bei deinem jetzigen Anbieter weg. Solltest du ein Kombipaket bei deinem jetzigen Anbieter haben kannst du dich ja im Internet mal schlau machen welch günstigere Alternativen es gibt. Du benötigst bei MHS ja nur das TV-Angebot und kannst Internet und Telefon bei einem oder mehreren anderen Providern abonnieren.

      Das ganze kommt dich am Ende wahrscheinlich sogar günstiger als du bis jetzt pro Monat bei deinem alten Anbieter bezahlt hast, da ja eben das teure Kombipaket wegfällt und du alle Elemente (Internet, TV und Telefon) bei deinen/deinen bevorzugten Anbietern abonnieren kannst.

      P.S: Ich habe es jetzt gerade mal mit meinem TV Anbieter (UPC) verglichen: Ich würde, wenn ich MHS TV 4.0 und das Internet und Telefon bei Sunrise nehmen würde, DEUTLICH günstiger, als jetzt bei UPC (und dies selbst nach der aktuellen Promotion von 10.--/stat 25.-- für My Sports Pro):

      1248 bei UPC gegenüber 1078.80 bei MHS und Sunrise und hier habe ich jetzt mal den vollen Preis von 25.-- für My Sports berechnet.

      P.S: Habe gerade erst jetzt gesehen, dass du Swisscom-Kunde bleiben möchtest, dann sieht das ganze natürlich anders aus. Da muss man dann halt entscheiden, was einem wichtiger ist, ob Hockey oder die Gründe aus welchen du bei Swisscom bleiben möchtest.

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von „7270“ ()