Sportsender "My Sports" - Aufteilung monatliche Kosten?

      @tavate:

      Genau, die Aktion dauert bis Ende April 2018, danach ab Mai 2018 regulärer Preis.

      Habe erst im Nachhinein gesehen, dass du Swisscom Kunde bleiben möchtest, bedingt dadurch wird es dann natürlich ein teurer Spass. Da muss man dann halt abwägen, was einem wichtiger ist: Hockey oder die Gründe weshalb man bei Swisscom bleiben möchte.
      Das einzige was sich geändert hat, ist das neue Studio und die moderatoren.
      Der rest ist identisch mit den jahren davor. Es ist immer noch tpc der die spiele produziert.
      Eine tochterfirma der SRG !
      Die selben kameraleute und Regiewagen.

      Nur die Rothaarige und ihr Hexenhaus sind neu .

      Die kosten werden warscheinlich auch auf dem selben niveau sein wie früher.

      Viel hat sich nicht geändert. Ausser das nun weniger Fans die möglichkeit am tv die spiele zu schauen . :(
      ...und was werden die Vereine mit dieser zusätzlichen Million machen? Es gibt Vereine, die damit nicht Schulden abbauen müssen. Die werden es in bessere, noch teurere Spieler investieren. Und was bleibt der Konkurrenz übrig? Mitziehen, denn Misserfolg kann sich eigentlich niemand leisten. Die Folge sind zwar höhere Budgets, aber die gleichen, grösstenteils negativen Jahresrechnungen. Ich fürchte dieses Geld nützt dem HCD am Schluss genau nichts!

      martino86 schrieb:

      Funktioniert MHS eigentlich nur mit Glasfaseranschluss?


      Hierbei ist Vorsicht geboten, wenn man nur von MHS spricht, denn MHS ist der Anbieter von MHSTV. Da gibt es aber zwei verschiedene Varianten.

      Wenn man über www.mhs.ch das TV-Angebot ansieht, findet man nur MHSTV 3.0, welches ausschliesslich in Verbindung mit einem Glasfaser-Internet-Abo beziehbar ist.
      Wenn man jedoch auf www.mhstv.ch geht, findet man das Angebot für MHSTV 4.0, die OTT-Lösung, die für alle zugänglich ist, welche eine Bandbreite von mind. 15mbit/s aufweisen. Dabei ist es vollkommen egal, ob du eine alte Kupferleitung, einen Glasfaser- oder einen Kabelanschluss hast.

      HalloVeloGummiBaum schrieb:

      Das ist korrekt, ich bleibe bei Swisscom und zahle aktuell doppelt für den TV, weil ich eben auch Teleclub behalten will (Sportjunkie). Aber mhsTV mit MySports schlägt aktuell mit 29.90/Monat nicht all zu hoch ins Budget. Der Sport ist mir das wert.


      Also bis auf Teleclub hat mhsTV eigentlich fast alle Sender auch die Swisscom TV hat. Und man kann ebenfalls 7 Tage zurück schauen, Aufnehmen, Stoppen etc. Und die Bedienung sieht relativ ähnlich aus.
      Also gibt es bis auf Teleclub keine grossen Unterschiede?
      1-9-2-1 H-C D-A-V-O-S
      Naja, fast alle Sender ist doch deutlich übertrieben, aber die meist gesehenen haben beide Angebote.

      Swisscom TV hat schon deutlich mehr Sender, wobei es dort ja drei verschiedene Pakete gibt.
      S mit 100+ Sendern für 65.-/Monat
      M mit 270+ Sendern für 85.-/Monat
      L mit 300+ Sendern für 95.-/Monat
      mhsTV 4.0 steht aktuell mit 150+ Sendern also irgendwo zwischen S-Paket und M-Paket, was aber wohl für die meisten irrelevant ist, da die zusätzlichen Sender sowieso nie geschaut werden.

      7 Tage Replay hat es auch, genau wie bei Swisscom TV aber natürlich nur auf die Sender, die dies erlauben. Aufnehmen kann man 200h. Die Live-Pause scheint mir noch etwas verbugt zu sein. Wenn ich eine Sendung pausierte, konnte ich nicht einfach bloss die Werbung spulen, sondern wurde direkt an die Liveposition gesetzt, was natürlich ärgerlich ist.

      Die Bildqualität finde ich bei Swisscom TV etwas besser, wobei mhsTV ja noch ganz am Anfang steht und die Bildqualität sich mMn bereits verbessert hat.

      zapa schrieb:

      Hallo,

      Ich Denke das sollte Funktionieren. :thumbup:
      Du kannst mal die App von UPC: "Horizon Go" installieren. Nach meiner Erfahrung
      läuft die App am Besten auf einem schnellen Tablet (ios oder Android)

      Anfangs September wenn auf My Sport die Live Spiele Starten werde ich es Testen und Dir bescheid geben.
      Ich Denke beim "Untervertrag" und beim Preis finden Wir uns . . . ;)

      Gruss Mäse


      Test Erfolgreich :thumbsup:
      mit der "Horizon Go" App kann man auf 3 weiteren Geräten Eishockey schauen (Mein TV plus 3 mal Laptop, PC, Handy usw...)
      das ganze ist Ort und Netz unabhängig, nur Internet von irgend einem Anbieter.
      Ein Super Service :thumbup:
      JETZT das grosse aber, man hat kein separates Passwort für die "Horizon App" :motz:
      (Da ich schon über 30 Jahre beim gleichen Anbieter bin (4 mal Namenswechsel :nixweiss: )
      habe ich natürlich sehr viel Privates und Geschäftliches mit diesem Account Verknüpft)
      von daher kann ich leider kein Sharing anbieten. Sorry :snooty:

      Aber ein Sharing, wen man jemanden findet im upc oder im Partner Netz. Technisch als
      Null Problem. Man kann sich zu 4 ein Abo Teilen :thumbup:
      Mindestvertragsdauer von 1 Jahr bei mhstv ist okay. Die 6 Monate Kündigungsfrist sind aber schon etwas grenzwertig. Zudem handelt es sich wohl um Roll-Over Verträge. Siehe hier unter 12.6

      mhs.ch/_files/agbs/AGBs_mhsinternet_20140506.pdf?v=1

      Ich zögere da noch mit mhstv. Dann lieber die Sharing Lösung via Horizon Go App. Wenn jemand die Kosten sharen möchte > PN an mich please! :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „martino86“ ()

      Neu

      Nachtrag betreffend Vertragsbedingungen von MHSTV:

      - Mindestvertragsdauer beträgt ein Jahr, danach kann die Vertragslaufzeit heruntergesetzt werden.
      - Kündigungsfrist kann vor Vertragsbeginn von 6 auf 3 Monate runtergesetzt werden.

      Das sieht schon besser aus. :) Dann werde ich wohl als langjährige SC Kunde auch mal testen.

      Neu

      zapa schrieb:

      Hallo,

      Ich Denke das sollte Funktionieren. :thumbup:
      Du kannst mal die App von UPC: "Horizon Go" installieren. Nach meiner Erfahrung
      läuft die App am Besten auf einem schnellen Tablet (ios oder Android)

      Anfangs September wenn auf My Sport die Live Spiele Starten werde ich es Testen und Dir bescheid geben.
      Ich Denke beim "Untervertrag" und beim Preis finden Wir uns . . . ;)

      Gruss Mäse


      @ Mäse

      UPDATE von meiner Seite: habe bereits eine Set-Top Box von MHS TV bestellt und gestern den Match gegen Genf schauen können. War perfekt, gute Qualität. Kosten: Aufschaltgebühr einmalig CHF 79, Grundpaket CHF 19.90 p.M. + mySports Pro CHF 10.- p.M.! Habe darum einige für mich überflüssige Pakete gelöscht von Swisscom resp. Teleclub - telefonisch erledigt und darauf bestanden, dass die 3-monatige Kündigungsfrist erlassen wird, ansonsten würde ich die gesamte Geschäftsbeziehung kündigen, die sind drauf eingegangen bei der SWISSCOM, sie wissen schon wieso....grösserer Aderlass bei Kunden und Paketen könnte wirklich drohen. Und der Rabatt auf das Sportpaket ist eigentlich nur ein Witz, ein Kunde welcher z.B. das Teleclub Paket Movie nicht hatte, müsste dieses buchen für CHF 29.90 um den Rabatt von CHF 12.90 auf das Sportpaket von Teleclub zu erhalten... sie wollen Kunden ja für dumm verkaufen... :)

      Nun ja, ich sollte vorderhand so gut fahren, in einem Jahr werden wir dann weiter sehen, was in der TV + Sportlandschaft passiert, bezüglich Übertragungen, Rechte usw.

      Schönen Abend und danke nochmals für dein Angebot.

      Gruss

      Neu

      martino86 schrieb:

      Habe MHSTV nun auch bestellt und Swisscom TV auf S reduziert. Kann hier in Kürze auch berichten.


      Swisscom TV S ist kacke. Kaum HD-Sender, laufend werden deutschsprachige Sender abgeschaltet. Ich wohnte in einer Wohnung, wo die Verwaltung fürs ganze Haus Swisscom TV S hatte...nein, S ist das Geld nicht wert.
      Kei Ah- und Verstand, hauptsach Mythos Vaterland!
      Alles wäffelet, uns stinkts, Basel isch und blyybt Provinz! (Und trotzdäm überzügter (Stadt-)Basler)

      Neu

      Hallo liebe Freunde
      ich bin auch wieder Live dabei, dank mhstv sehe ich die Spiele wieder im TV.
      Die Zusammenfassungen überzeugen mich nicht, langatmig u.s.w.
      Auch Steffi finde ich mässig spannend.
      Der Hockeytalk ist eher langweilig, ich fand es mit Morgan besser.
      Ich hoffe das wird alles noch interessanter mit der Zeit.
      Im Moment hätte ich mehr erwartet, da man doch mit der grossen Kelle anrührt.
      Ich hoffe da kommt noch mehr....

      Neu

      Ich kann das mysports Paket bis Ende Oktober dank meinem TV Anbieter kostenlos testen.
      Die Live Spiele sind ok, da interessiert mich der Kommentar auch nicht wirklich, Hauptsache ich sehe das Spiel.
      Aber die Zusammenfassungen gehen mMn gar nicht. Es werden pro Spiel nur die besten Tore gezeigt (meistens 2, max. 3 pro Partie).
      Hier erwarte ich doch pro Spiel gute 10 Minuten Analysen und Slomos von diesen "Experten".
      Mich interessiert doch auch was die anderen Mannschaften so treiben, und da ist das Rosinenpflücken der Tore nicht wirklich aussagekräftig.

      Stehe dem mysports Angebot somit noch zwiespältig gegenüber.