Transfers

      pauli schrieb:

      möchte arno pestoni nicht?


      Die Frage ist vielleicht eher, hat Arno noch Kapazität im Budget für einen Schweizer Spieler? Man hat zurzeit 17 Stürmer unter Vertrag, das entspricht fast 6 Linien, ich glaube da hat es keinen Platz mehr für einen Schweizer Spieler, da kommt noch 1 max. 2 Ausländer und dann war's das für diese Saison, dies wurde ja eigentlich auch so kommuniziert beim HCD.
      Die Frage bleibt nur noch, welche Ausländer kommen und in welcher Position. Verteidiger hat man 9, das entspricht 4 Linien plus 1 Ersatz. Ich könnte mir also auch ein Ausländischer Verteidiger vorstellen, wie wäre es mit Rahimi? :) Ein Gesunder Rahimi haben wir noch gar nicht gesehen in Davos.
      1-9-2-1 H-C D-A-V-O-S

      HCD_Freak schrieb:

      dort hätte er mer Erfolg und kann CHL spielen.


      Also naja... wenn man die letzten 15 Jahre anschaut, dann hat man in Davos definitiv mehr Erfolg feiern können als in LugaNO...
      Aber klar, wenn man jetzt keine Ahnung vom Hockey hat und einfach auf die letzte Saison schaut, dann hat LugaNO mehr Erfolg feiern können. Doch in Davos wird längerfristig geplant. Ob es aufgeht wird man sehen. In LugaNO wird einfach eingekauft und man schaut auf die nächste Saison. Erfolg hatte man so schon lange nicht mehr!
      1-9-2-1 H-C D-A-V-O-S

      Neu

      Gemäss Blick bleibt Suri in Zug. Diese sollen eine offizielle Mitteilung gegeben haben, dass sie an Suri festhalten werden und der Anfrage von Lugano nicht nachkommen können.
      Jetzt bin ich gespannt wie sich Suri fühlt und somit in der kommenden Saison spielen wird. Ob er sich so noch mit dem Verein identifizieren kann?

      Neu

      Soweit ich weiss hat es aber geheissen Zug wolle Suri nicht mehr......dann hätte es sicher nichts gekostet für Lugano.
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Das Übel ist nicht, ein paar Feinde zu hassen, sondern unsere Nächsten nicht genug zu lieben.(Anton Tschechow)
      Zu wissen, was man weiss, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.(Konfuzius)

      Neu

      HCD_Freak schrieb:

      Habe erfahren dass man Jecker gleich viel angeboten hat wie Lugano. Nur wollte er nach Lugano mit der Begründung, dort hätte er mer Erfolg und kann CHL spielen. Also so schlecht steht es um die Finanzen nicht.


      Da dürfen wir uns nicht wundern. Wenn in allen möglichen Medien/Interviews erzählt wird, man müsse Budget einsparen, hauptsächlich auf eigene Junioren setzen und erzählt, dass "magere" Jahre auf den HCD zukommen, so erstaunt es nicht, wenn gewisse Spieler dann nicht nach Davos wechseln wollen. Klar, langfristig könnte die Perspektive in Davos besser sein, eine Garantie gibt's jedoch nicht, weder bei uns noch bei Lugano.

      Neu

      HCD_Freak schrieb:

      Habe erfahren dass man Jecker gleich viel angeboten hat wie Lugano. Nur wollte er nach Lugano mit der Begründung, dort hätte er mer Erfolg und kann CHL spielen. Also so schlecht steht es um die Finanzen nicht.


      Das Grundsalär war vielleicht das selbe, dann kamen die "Spesen", "Entschädigungen" und sonstige "Abgeltungen" hinzu und schon war man weit weg..... :rolleyes:
      Nur wer ständig die Wahrheit sagt, braucht sich keine Gedanken darüber zu machen, was er gesagt hat.

      Fanatiker sind keine freien Menschen, sie sind Untertanen ihrer eigenen Überzeugung!

      Fan since 1979

      Neu

      Tja einmal mehr hat das Geld gewonnen. Cervenka persönlich ist nichts vorzuwerfen, würden wohl die meisten anderen von uns auch so machen, wenn wir die Wahl hätten. Trotzdem, wir wollen beim HCD nur Spieler die 100% hinter der Mannschaft stehen, wenn sie lieber das Geld wollen sind sie bei unsympathischen Mannschaften wie dem ZSC bestens und besser aufgehoben.

      Neu

      HCD_Freak schrieb:

      Anscheinend hat er in Zürich unterschrieben.


      Damit hat man rechnen müssen, nachdem auch der ZSC sein Interesse bekundet hat. Da haben wir leider momentan nicht die Möglichkeiten, um hier mitzubieten.

      Schade, ich persönliche hätte mich über einen Transfer zum HCD gefreut. Nun heisst es, einen anderen Ausländer zu verpflichten. Die WM ist nun vorbei und es gibt bestimmt noch das eine oder andere Juwel, dass man holen könnte.
      Du muss die Tschegg fördig maken