Transfers

      Was wäre wohl für Arno die Finanzielle Schmerzgrenze für Corvi? Denke die 600k von Zug könnte man trotz Umbau überbieten.

      Das er nach Lausanne geht bezweifle ich am meisten, Lausanne letztes Jahr in den Playouts die vorderen Jahre waren auch nicht besonders gut, ich denke auch nicht das er viele Freunde schon in Lausanne hat und der Weg zu seiner Familie ist auch nicht gerade kurz.

      Bern hat eine sehr grosse Konkurrenz. Spielen würde er, aber definitiv nicht in der ersten oder zweiten Linie. Da hat Jalonen seine Lieblinge. Zwar wäre er in der Hauptstadt, es gäbe Derbys und ein grösseres Publikum würde ihn sehen, aber ich sehe es eher so dass es Kontraproduktiv sein würde in Bern zuspielen (abgesehen von der möglichen Titel Chance) Er wäre zwar vielleicht ein Baustein zu Titel, aber er bekommt wahrscheinlich keine Verantwortung.

      Zug bietet Hoffmann und Corvi jeweils 600k. Wird aber sicher sich mit einem Zufriedengeben. Zug baut ein Team zusammen das es in sich hat, jetzt mit den 2 jungen Ex-Langnauer (wie ich dieses Zuger Lumpenpack hasse :cursing: ) Zryd und Albrecht haben sie sogar in der dritten Linie sehr grosses Potenzial, was auch mal gefährlich auf seine Spielzeit sein könnte.

      In Davos macht es für Corvi in meinen Augen am meisten sinn. Er hat hier alles, die geliebten Berge und die Familie und Freunde in der Nähe. In Davos würde er sich zur Legende machen und hier wäre er der zukünftige Captain in meinen Augen. In Davos wird er nicht oft um den Titel spielen können, denkt man. Wer hat Anfangs Saison 14/15 an den Davoser Titel geglaubt?
      Die Frage ist ob es für ihn etwas bedeutet Franchise Player zu sein, bzw eine Clublegende. Ich hoffe nicht, dass der wenig ruhmreiche Abschied anderer Davoser Clublegenden in letzter Zeit dem entgegenwirken.

      Glaube nicht, dass es ihm um‘s Geld geht. Auch der HCD wird alles geben.
      In der NHL sieht er sich wohl künftig eher nicht ( MySports Video mit Lars Nay). Wenn ein Verein finanziell über allem steht, dann LugaNo. Wenn sie ihn wollen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Bono“ ()

      paeed1921 schrieb:

      Apropros Ausländer. Zwar kein Verteidiger aaaaaber Devin Setoguchi ist wieder einmal Vertragslos.


      Jajajaja.........dafüüüüüüüüüür!!!
      Gerüchte leben davon, dass man von gewissen Leuten Ungewisses weiss.(Klaus Klages)
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Von Leuten, die immer alles besser wissen, können wir nichts lernen. (Ernst Ferstl)
      Im "Fall" Corvi gibt es für mich 2 gute Szenarien. Entweder er geht in die NHL, ist erfojgreich und bleibt laaange dort oder er bleibt beim HC Davos!

      Aber ich könnte es ihm auch nicht verübeln wenn er für 700'000 zu irgendeinem CH Klub wechseln würde weil er beim HCD "nur" 600'000 verdienen würde!
      Ich fände es scheisse....aber ehrlich.....so ist die Welt und es gibt gaaaaaanz Wenige die das nicht machen würden!

      Ich hoffe die Verantwortlichen sehen wie wichtig das Corvi für den HCD ist und setzten alle Hebel in Bewegung dass sie die Kohle für ihn irgendwoher bekommen!!
      Gerüchte leben davon, dass man von gewissen Leuten Ungewisses weiss.(Klaus Klages)
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Von Leuten, die immer alles besser wissen, können wir nichts lernen. (Ernst Ferstl)

      GoGoHCD schrieb:

      Ich hoffe die Verantwortlichen sehen wie wichtig das Corvi für den HCD ist und setzten alle Hebel in Bewegung dass sie die Kohle für ihn irgendwoher bekommen!!


      Sollte es betr. Corvi konkret werden und die finanziellen Mittel reichen nicht aus, könnte der HCD noch immer einen Corvi-Button verkaufen, in 3 Grössen mit dem Konterfei von Corvi drauf, für den Betrag von CHF 10.00, 20.00 und 50.00 (je nach Grösse). Sollte der Vertrag mit Corvi nicht zustande kommen, könnten die Besitzer der Buttons diesen wieder umtauschen oder zum doppelten Wert im HCD-Fanshop einkaufen gehen. Alles in allem wäre es eine Win-Win Situation für den HCD.
      Nur wer ständig die Wahrheit sagt, braucht sich keine Gedanken darüber zu machen, was er gesagt hat.

      Fanatiker sind keine freien Menschen, sie sind Untertanen ihrer eigenen Überzeugung!

      Fan since 1979

      paeed1921 schrieb:

      ug bietet Hoffmann und Corvi jeweils 600k. Wird aber sicher sich mit einem Zufriedengeben. Zug baut ein Team zusammen das es in sich hat, jetzt mit den 2 jungen Ex-Langnauer (wie ich dieses Zuger Lumpenpack hasse ) Zryd und Albrecht haben sie sogar in der dritten Linie sehr grosses Potenzial, was auch mal gefährlich auf seine Spielzeit sein könnte.


      Wenn man es sich überlegt, dann machen das die Zuger schon richtig. Die fianziellen Mittel scheinen bei den Scanner ja grenzenlos zu sein. Es wird ein Leistungszentrum in Cham gebaut, was in der Schweiz einzigartig sein soll. Die Möglichkeiten für Junge wie aber auch für erfahrene Spieler sind da sehr interessant. Die Infrastruktur scheint dann zu passen und die Trainingsmöglichkeiten werden Top sein. Dazu eine moderne Eishalle für die NLA.

      Mit der Academy ist für ganz Junge Spieler vorgesorgt. Die können in der NLB an das Hockey der grossen herangeführt werden. Ist ein Toptalent darunter, dann kann dieses in die 1. Mannschaft integriert oder teuer verkauft werden. Bisher war dies noch nicht der Fall, aber die Academy besteht auch erst seit rund 3 Jahren.

      Für die Infrastruktur ist gesorgt, nun kann ein starkes Team zusammengebaut werden. Mit der Verpflichtung von Genoni ist da bereits ein Königstransfer gelungen. Nun bohrt man an Hofmann und Corvi rum. Wenn es diese beiden nicht werden, dann gibts eine Reihe anderer interssanter Spieler, wo man es versuchen wird. Die werden bestimmt weitere Toptransfers tätigen können, denn nur schon die Aussicht auf Erfolg ist für viele Spieler enorm Wichtig.

      Ich befürchte, dass der Schiissportverein auch in Zukunft weit vorne mitspielen wird. Es macht den EVZ überhaupt nicht sympathisch. Aber Scheiss auf Sympathie, wenn der Erfolg stimmt...... Ob es dann endlich für einen weiteren Titel reichen wird, das ist fraglich. Auf jeden Fall wird in Zug dafür sehr viel unternommen und extrem viel Geld investiert. Die Apotheke des Präsidenten scheint zu rentieren.
      Du muss die Tschegg fördig maken

      Zwilling70 schrieb:

      GoGoHCD schrieb:

      Ich hoffe die Verantwortlichen sehen wie wichtig das Corvi für den HCD ist und setzten alle Hebel in Bewegung dass sie die Kohle für ihn irgendwoher bekommen!!


      Sollte es betr. Corvi konkret werden und die finanziellen Mittel reichen nicht aus, könnte der HCD noch immer einen Corvi-Button verkaufen, in 3 Grössen mit dem Konterfei von Corvi drauf, für den Betrag von CHF 10.00, 20.00 und 50.00 (je nach Grösse). Sollte der Vertrag mit Corvi nicht zustande kommen, könnten die Besitzer der Buttons diesen wieder umtauschen oder zum doppelten Wert im HCD-Fanshop einkaufen gehen. Alles in allem wäre es eine Win-Win Situation für den HCD.


      Eine andere Möglichkeit wäre natürlich wie im Moment weitermachen und statt Corvi einen Junioren einsetzen. Allerdings für Junioren Spiele muss ich nicht auf Davos reisen und ehrlich gesagt weit weg ist der HCD davon nicht mehr !! Wir werden sehen was die neue Saison bringt und was so in ca. 2 Jahren die neue Halle bringt.

      Andere Klubs haben Mäzen oder grosse Sponsoren und der "populärste" und "beliebteste" Club in der Schweiz schlägt sich seit vielen Jahren mit Geldsorgen rum!? Die Randregion ist sicher nicht ideal, aber dass alleine kann es ja nicht sein.
      Gerüchte leben davon, dass man von gewissen Leuten Ungewisses weiss.(Klaus Klages)
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Von Leuten, die immer alles besser wissen, können wir nichts lernen. (Ernst Ferstl)
      @GoGoHCD:
      Dass der HCD keinen grossen Mäzen hat ist nicht neu. Der Weg, den der HCD geht ist aus meiner Sicht der einzig richtige. Auch in der Vergangenheit, seit der HCD von den Herren Caviezel / Domenig geführt wird/wurde, hat man doch grosse Erfolge gefeiert. Auch damals gab es Clubs, die mehr finanzielle Mittel zur Verfügung hatten. Man kann nun mal nicht mehr Geld ausgeben als man hat, sonst endet es wie in Kloten oder auch wie beim HCD unter der Ära Wyrsch, als man haarscharf am Konkurs vorbeigeschlittert ist. Hätte damals nicht die Herren Caviezel / Domenig etc. übernommen, wäre der HCD heute nicht mehr in der NLA.
      Corvi zu halten, wird nicht einfach. Aber ich bin überzeugt, dass der HCD alles unternehmen wird um ihn zu halten. Wie man so hört, fühlt er sich im HCD Umfeld sehr wohl und ich bin trotz den Megaofferten von anderen Clubs zuversichtlich, dass er beim HCD bleibt. Ich werde nicht müde zu schreiben, dass der HCD für mich einer der am besten geführten Sportvereine der Schweiz ist. Danke ADC and Crew im sportlichen Bereich, danke der Vereinsführung.
      Diese Saison wird sicherlich nicht einfach, aber ich bin trotzdem zuversichtlich, dass es für die Playoffs reicht und in den Playoffs ist ja bekanntlich immer alles möglich. Ich denke die Mannschaft ist hungrig und ADC wird es ein weiteres Mal schaffen, diese Mannschaft anzutreiben und zum Erfolg führen. In der Saison 2014 / 2015 hätte anfangs Saison niemand auf den HCD gesetzt und trotzdem ist man Meister geworden. Der HCD hat uns oft dann überrascht, wenn man nicht damit gerechnet hat. Ich freue mich auf die neue Meisterschaft. Go HCD, wir Fans stehen hinter Euch.
      Der HCD wird alles Mögliche unternehmen, dass Corvi bleibt.

      Können wir Fans/Umfeld auch in irgendwelcher Form unseren Teil dazu beitragen?
      z.B.
      1. Vorschlag von Zwilling
      2. offener Fan-Brief der HCD-Fans an Corvi (Wertschätzung)
      3. Spruchbänder, kleine Choreo am ersten Spiel
      Oder andere Ideen etc.? Sind nur mal so paar Ideen ins "Blaue" heraus - ohne dass eine Nutzwertanalyse gemacht worden wäre :D
      Irgendwelche Aktionen von Fans/Umfeld würden ihm sicher auch Wertschätzung zeigen und hätte hoffentlich die Folge daraus, dass er einen mehrjährigen Vertrag beim HCD abschliesst...

      Nur mal laut gedacht...

      BigJoe schrieb:

      Der HCD wird alles Mögliche unternehmen, dass Corvi bleibt.

      Können wir Fans/Umfeld auch in irgendwelcher Form unseren Teil dazu beitragen?
      z.B.
      1. Vorschlag von Zwilling
      2. offener Fan-Brief der HCD-Fans an Corvi (Wertschätzung)
      3. Spruchbänder, kleine Choreo am ersten Spiel
      Oder andere Ideen etc.? Sind nur mal so paar Ideen ins "Blaue" heraus - ohne dass eine Nutzwertanalyse gemacht worden wäre :D
      Irgendwelche Aktionen von Fans/Umfeld würden ihm sicher auch Wertschätzung zeigen und hätte hoffentlich die Folge daraus, dass er einen mehrjährigen Vertrag beim HCD abschliesst...

      Nur mal laut gedacht...


      Ebenfalls ohne Nutzwertanalyse ;)

      Überdimensionales Trikot von Corvi an die Decke hängen. Dazu ein Spruchband "Wird zur Legenda, Enzo!"

      #94 schrieb:

      BigJoe schrieb:

      Der HCD wird alles Mögliche unternehmen, dass Corvi bleibt.

      Können wir Fans/Umfeld auch in irgendwelcher Form unseren Teil dazu beitragen?
      z.B.
      1. Vorschlag von Zwilling
      2. offener Fan-Brief der HCD-Fans an Corvi (Wertschätzung)
      3. Spruchbänder, kleine Choreo am ersten Spiel
      Oder andere Ideen etc.? Sind nur mal so paar Ideen ins "Blaue" heraus - ohne dass eine Nutzwertanalyse gemacht worden wäre :D
      Irgendwelche Aktionen von Fans/Umfeld würden ihm sicher auch Wertschätzung zeigen und hätte hoffentlich die Folge daraus, dass er einen mehrjährigen Vertrag beim HCD abschliesst...

      Nur mal laut gedacht...


      Ebenfalls ohne Nutzwertanalyse ;)

      Überdimensionales Trikot von Corvi an die Decke hängen. Dazu ein Spruchband "Wird zur Legenda, Enzo!"


      Super Idee! Denke dass es aber nicht reicht, wenn eine solche Aktion zum Saisonstart über die Bühne gehen wird! Zu diesem Zeitpunkt vermute ich, dass bereits alles klar sein wird!

      Bueno80 schrieb:

      #94 schrieb:

      BigJoe schrieb:

      Der HCD wird alles Mögliche unternehmen, dass Corvi bleibt.

      Können wir Fans/Umfeld auch in irgendwelcher Form unseren Teil dazu beitragen?
      z.B.
      1. Vorschlag von Zwilling
      2. offener Fan-Brief der HCD-Fans an Corvi (Wertschätzung)
      3. Spruchbänder, kleine Choreo am ersten Spiel
      Oder andere Ideen etc.? Sind nur mal so paar Ideen ins "Blaue" heraus - ohne dass eine Nutzwertanalyse gemacht worden wäre :D
      Irgendwelche Aktionen von Fans/Umfeld würden ihm sicher auch Wertschätzung zeigen und hätte hoffentlich die Folge daraus, dass er einen mehrjährigen Vertrag beim HCD abschliesst...

      Nur mal laut gedacht...


      Ebenfalls ohne Nutzwertanalyse ;)

      Überdimensionales Trikot von Corvi an die Decke hängen. Dazu ein Spruchband "Wird zur Legenda, Enzo!"


      Super Idee! Denke dass es aber nicht reicht, wenn eine solche Aktion zum Saisonstart über die Bühne gehen wird! Zu diesem Zeitpunkt vermute ich, dass bereits alles klar sein wird!


      Das kann ja auch schon früher gemacht werden. Er wird auch vor dem Saisonstart noch das eine odere andere Mal im Eispalast stehen ;)
      Kommt Leuteeeeeeee!!!
      Am Ende hält man einen guten Spieler zu 75% über die Kohle, zu 20% über die Perspektive, zu 3% über die Position im Team, zu 1% mit liebesbezeugungen der Fans und zu 1% mit dem Grillwetter und dem Umfeld!! Das sind Profis...die wollen verdienen und gewinnen und müssen nicht unbedingt beliebt und wertgeschätzt werden!
      Ich möchte da keinem Spieler etwas unterstellen, aber es ist doch mehr als nur normal dass wenn ein anderer Klub 50'000 oder noch mehr als der Stammklub bietet geht er und das zurecht....wer würde das nicht machen!!? Meine Hochachtung dem Spieler der im besten Alter 50'000 weniger verdient und trotzdem bleibt!!
      In der Schweiz gibt es schätzungsweise 4 Klubs die viel mehr bieten können wie der HCD und nochmals 2- 3 die sicher einwenig mehr bieten können. Also.....wenn der HCD nicht mithalten kann wirds sehr schwierig......und seit einigen Jahren hört man nur noch eines wenn es um Geld geht: Man muss spahren!! Ich hoffe man hat beim HCD auch für solche Momente gespahrt!!

      Der HCD geht zwar den "richtigen" Weg, er geht aber auch den einzigen Weg den er gehen kann....ohne ins Schuldenkaos zu stürzen!
      Ob die vorhandene Kohle auf die Dauer noch reicht um in der NLA vorne mitzumischen wird man sehen, es wäre natürlich wünschenswert und eine Ohrfeige an alle "reichen" Klubs! Und klar.......Geld allein reicht nicht um ein erfolgreiches Team zusammenzustellen, wenig Geld erleichtert es aber definitiv nicht !

      Ein erster Schritt dass man mehr Kohle generieren kann ist in Form der Hallenrenovation in arbeit, ein weiterer Schritt muss in Form von Spektakel und Erfolg folgen....sonst bringt der ganze Umbau nichts! Zuschauer müssen an die Spiele und zwar nicht erst ab den Spielen 5 in den Playoffs!!!
      Gerüchte leben davon, dass man von gewissen Leuten Ungewisses weiss.(Klaus Klages)
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Von Leuten, die immer alles besser wissen, können wir nichts lernen. (Ernst Ferstl)

      GoGoHCD schrieb:

      Kommt Leuteeeeeeee!!!
      Am Ende hält man einen guten Spieler zu 75% über die Kohle, zu 20% über die Perspektive, zu 3% über die Position im Team, zu 1% mit liebesbezeugungen der Fans und zu 1% mit dem Grillwetter und dem Umfeld!!


      Bist du dir da sicher??? Bei Guggi anno dazumal hatte ich das Gefühl, dass zu 75% das T-Shirt-Wetter den Entscheid zugunsten der Klotener ausgemacht hat...

      P.S: Und jetzt hockt er im Schattenloch zu Ambri...
      27.11.2018 - Eine Ära geht zu Ende!