Boykott in Zug

      Boykott in Zug

      Unterstütz ihr den Boykott in Zug von der Aktiven Fanszene?

      Ich, ja. Keine Lust mir über eine Stunde Lang wie ein Häftling vorzukommen und dazu von den 14 Jährigen Zuger "Fans" Beleidigungen an den Kopf werfen zulassen.
      Stimmung ist Tot, hilft auch niemand mit wenn man es versuchen will.
      ID-Check gehört in die Tonne. Sollte man aber in Davos auch machen, allerdings nur bei den Spielen gegen den EvZ und von mir aus gegen den SCB.

      paeed1921 schrieb:

      Unterstütz ihr den Boykott in Zug von der Aktiven Fanszene?

      Ich, ja. Keine Lust mir über eine Stunde Lang wie ein Häftling vorzukommen und dazu von den 14 Jährigen Zuger "Fans" Beleidigungen an den Kopf werfen zulassen.
      Stimmung ist Tot, hilft auch niemand mit wenn man es versuchen will.
      ID-Check gehört in die Tonne. Sollte man aber in Davos auch machen, allerdings nur bei den Spielen gegen den EvZ und von mir aus gegen den SCB.


      Gegen Lausanne und Lugano von mir aus auch noch. Waren es nicht die Lausanner die einmal durch den Essenstand die HCD Fans überfallen wollten? In deren Stadion kam man sich ja noch merh als Gefangener vor als anderswo und zurzeit sind Gästefans ja überhaupt nicht mehr im Stadion zugelassen.
      Seit Geburt HCD FAN
      Besuchte Spiele, inkl. SC: 11 (immer mehr)

      Hopp FC Aarau
      Besuchte Spiele: 24 (immer mehr)