Playoffs 2018: Make Davos great again!

      Bad News aus der Kabine:

      #32Schneeberger wird wohl nie mehr für den @HCDavos_off spielen. Tatsache ist, dass Noah sich vor zwei Wochen im Training den Fuss gebrochen hat. Nun stellte sich heraus, dass eine sofortige Operation unumgänglich ist. Damit fällt Schneebi lange aus ....

      Quelle: Twitter @HCDavos_off

      Das macht die Sache nicht gerade einfacher... Jetzt heisst es zusammenstehen und Vollgas geben!

      Hristo schrieb:

      #32Schneeberger wird wohl nie mehr für den @HCDavos_off spielen. Tatsache ist, dass Noah sich vor zwei Wochen im Training den Fuss gebrochen hat. Nun stellte sich heraus, dass eine sofortige Operation unumgänglich ist. Damit fällt Schneebi lange aus ....


      F**k! Verpasst er doch die geilste Zeit im Hockey - die Playoffs.

      Danke Noah Schneeberger für deinen Einsatz für den HCD die letzten Jahre.
      Du muss die Tschegg fördig maken
      Der HCD ist schon als Mitfavorit auf den Titel in der ersten Runde der Playoffs untergegangen.......mal schauen wie es ist wenn sie wirklich als Aussenseiter antreten.
      Und jetzt noch ohne Schneeberger in einer sowieso schon nicht sehr Sattelfesten Verteidigung....juuuuaaaa......ich hoffe es wird nicht alzu peinlich.

      Allerdings ist es eigentlich schon fast die ganze Saison das selbe Lied! Selten hat alles sehr gut gepasst. Oft hat man viele Tore kassiert und wenige geschossen.....hin und wieder hat man viel kassiert und auch viel geschossen.......und nur selten hat es in der Defensive und in der Offensive richtig gut geklappt.
      Die Gesetze um zu gewinnen sind in den PO die selben wie immer...man muss mehr Tore schiessen als man kassiert. Ich hoffe der HCD findet den richtigen Weg um zu gewinnen. Wenn man die letzten Spiele gesehen hat wird es nicht einfach werden......aber vielleicht ist das gerade dass was es dem HCD einfacher macht!

      Ich erwarte fast nichts mehr, ausser das man nicht kampflos untergeht.....alles was jetzt kommt ist Zugabe!

      GoGo HCD!!!!
      Gerüchte leben davon, dass man von gewissen Leuten Ungewisses weiss.(Klaus Klages)
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Zu wissen, was man weiss, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.(Konfuzius)
      Playoffstimmung? Momentan irgendwie noch nicht wirklich. Von den Medien hört man wenig, hier im Forum denken alle schon man ist in den Ferien, von der Ostkurve gab es auch nur ein kleiner Beitrag das die Playoffs nun beginnen und man doch in Gelb kommen soll und vom HCD hört man auch nicht allzu viel. Die Vorfreude auf das Highlight vom Jahr ist bis jetzt noch nicht gross, so scheint es.


      Aber hey Leute, nicht so Pessimistisch!! Es beginnt alles bei Null, es wurde noch kein Spiel gespielt. Vielleicht sind wir Chancenlos, aber ich glaube an das Team. Potenzial hat es und wenn es mal läuft, dann wird es laufen, dann schlägt man alle Gegner.
      Jetzt erst recht!! Ab nach Biel, ab nach Davos. Finger aus dem Arsch, kämpfen, singen und endlich diesen Scheiss Puck über die Linie würgen und siegen!
      1-9-2-1 H-C D-A-V-O-S
      Ob diese Saison als gelungen oder nicht eingestuft wird, hängt nicht primär vom Rang in der Qualifikation ab. Die Hauptsache ist dort, dass die Playoffs mehr oder weniger problemlos erreicht wurden. Natürlich wäre ein Heimvorteil oder ein (vermeintlich) leichterer Gegner optimal, aber das darf letztlich nicht entscheidend sein.

      Jetzt kommt die Zeit, wo es wirklich zählt! Biel ist nicht zu unterschätzen, aber für den HCD kein übermächtiger Gegner. Wenn man Biel nicht bezwingt, hat man mit dem Titelrennen ohnehin nichts zu tun. Trotz dem beeindruckenden 3. Rang sind die Seeländer für mich kein Anwärter auf den Meistertitel. Und nur darum geht es in den Playoffs! Der HCD startet nicht als Favorit, aber das ist letztlich egal. Die junge Mannschaft hat Potenzial, zeigte aber erhebliche Leistungsschwankungen. Nun gilt es, konstant sehr gute Leistungen abzurufen. Müde ist niemand, da man zuletzt kein Mammutprogramm mehr hatte. Nun kommt mit den Playoffs DIE Herausforderung, die es im Eishockey zu meistern gilt! Ich bin zuversichtlich, dass das Team etwas reissen kann.

      Hopp HCD!!!
      Andi Möller zum Vorwurf, ein Weichei zu sein:

      «Andere können sich ja gerne vor dem Spiel die Eier hart kochen.»
      So nun geht es heute endlich los! Zeigen wir den Bielern dass man uns nicht unterschätzen darf. Viele Medien etc. schreiben uns für diese Playoffs ab und geben uns wenig Kredit. Wir wissen was unsere Mannschaft kann, auch wenn sie dies in der Quali oft nicht gezeigt haben. Unser Sturm hat enormes Potential, unsere Ausländer sind top. In der Verteidigung geschlossen zu Werke gehen und Schüsse blocken um die Torhüter zu entlasten. Wir müssen nun auch als Fans zusammenstehen und unsere Mannschaft vorantreiben. Damit sie zu Höchstleistungen aufspielen. Also los gehts! Auf zur Misson Kübel holen! Alle in Gelb nach Biel und nach Davos!
      Auf dem Papier betrachtet ist der HCD sicher besser aufgestellt als die Bieler, da gibts kein Wenn und Aber. Wenn man jedoch das ganze objektiv betrachtet, muss man sich keine Hoffnung auf einen 1/2 Final Einzug machen. Wir können froh sein, wenn Biel den HCD nicht gleich mit 4:0 abfertigt, denn mit einer solchen Tor-Impotenz und Tor-Inkontinenz grenzt es an ein kleines Wunder, dass unser Tabellen-Nachbar nicht KLOten heisst. Was müsste geschehen, dass der HCD meine Aussage Lügen straft:

      Die Goalies weisen eine Fangquote von >93% auf
      Die Verteidiger spielen hart auf den Mann und geben dem gegnerischen Stürmer keinen Platz
      Die Stürmer sind effizient und lassen keine Möglichkeit aus, um auf das gegnerische Goal zu schiessen
      Das Powerplay hat eine Erfolgsquote von >25%
      Das Boxplay ist effizient und lässt die Gegner verzweifeln
      Dino Wieser erinnert sich daran, als was er beim HCD angestellt ist
      Broc Little hat sich die Tore, welche er im 2018 nicht verwertet hat, für die PO aufgespart
      Jonas Hiller erkrankt wieder an seiner Gleichgewichtsstörung
      Forster wird vorsorglich für 7 Spiele gesperrt
      Pouliot, Rajala und Earl liegen mit dem Pfeiffer im Bett
      .........

      Ich werde also getrost meine Ferien für Ende März planen können und laufe kaum Gefahr, dass ich ein Play-Off Spiel des HCD verpassen werde.

      Ein frühes ausscheiden aus den PO hat auch etwas positives: Die Vorfreude auf die neue Saison kann etwas länger genossen werden.

      Wir haben keine Chance, also nutzen wir sie.....
      Nur wer ständig die Wahrheit sagt, braucht sich keine Gedanken darüber zu machen, was er gesagt hat.

      Fanatiker sind keine freien Menschen, sie sind Untertanen ihrer eigenen Überzeugung!

      Fan since 1979
      Wenn man die Medienberichte, sowie die Einschätzungen hier liest, gibt das ja eine eindeutige Sache. Doch eine Frage geistert mir im Hinterkopf herum:

      "Was passiert wohl, wenn der HCD heute Abend gewinnt?"
      Klar käme es auf die Art und Weise drauf an. Ein dominanter 4:1-Erfolg hätte einen anderen Einfluss auf die Serie als ein 4:3 n.V. dank 3 Schiri-Geschenken. Aber: Mit einem Sieg würden zwei tolle Serien weitergehen.

      Einerseits hat der HCD seit 2015 keine Playoff-Viertelfinalpartie mehr verloren.
      Andererseits hat der HCD seit 2014 keine Playoff-Viertelfinalpartie auf fremdem Eis verloren.

      Natürlich sind das alles nur Statistiken, und jede Serie geht einmal zu Ende. Und gerade bei diesen beiden Serien ist ein Ende fast schon vorprogrammiert. Und dennoch könnte ein Sieg heute Abend mehr auslösen, als man sich aktuell zu erträumen wagt.
      Doch nun das Wichtigste: Freuen wir uns doch jetzt auf die geilste Hockeyzeit!
      Jammern können wir dann, wenn es dann nach vier Niederlagen zu Ende sein sollte...

      PS: Biel hat von den letzten 19 Duellen mit Davos deren 4 gewinnen können. ;)
      Danke Cablecom, dass bis heute keine Lösung gefunden werden wollte damit auch Swisscom Kunden Eishockey schauen können.

      Danke Kommerz, dass es als Fan aus dem Unterland noch einmal ein Stücken wahnsinniger geworden ist unter der Woche nach Davos zu reisen. Da man jetzt ja grossartiger Weise damit rechnen darf, anschliessend gleich wieder direkt zur Arbeit zu fahren.

      Danke für NICHTS :cursing:
      Was ist nur los mit dieser Truppe 2018? Die Verteidigung als liebe Playoffzuschauer und vorne ist man bemüht, mehr auch nicht. Zuviel Substanz ging verloren in den letzten Jahren.
      So schlecht wie sie seit Neujahr spielt ist man nicht. Aber 2018 ist der HCD das schlechteste Team der Liga.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Bono“ ()

      martino86 schrieb:

      Zu früh gejammert Bono...? Was für ein Pässchen von Rödin!!!


      Das hat nichts mit jammern zu tun. Jammern kann man wenn man in die erste Liga absteigt, falls Du das damals auch miterlebt hast. Aber der HCD hat ja den Anspruch unter die Top 4 zu kommen oder Final ( Zitat Domenig)

      Wenn man schon die halbe Quali die gleichen Fehler macht ist das ärgerlich. Das erste Drittel war wirklich schlecht und noch ist nichts gewonnen. Aber das zweite Drittel war jetzt das, was man vom HCD erwarten kann.