WM 2018

      Dass es bei dem Schussverhältnis (40 zu 19) überhaupt in eine Verlängerung geht,
      zeigt unsere nach wie vor grösste Schwäche: Effizienz!
      Bis uf das Foul vo Ghetto und den Fehler welcher zum 2zu2 führte...war das doch ein ansprechendes Startspiel.
      Die besten waren Corvi und NN. Danke an die 2.
      Das dritte WM Viertelfinale innert 4 Jahren ist perfekt. Das blamable Abschneiden an Olympia ist fast wieder vergessen. Es ist zwar kein souveräner Auftritt wie beim Silberturnier 2013 wo man alle Spiele gewann bis aufs Finale, das was gewonnen werden musste wurde souverän gewonnen bis auf den dummen Punktverlust gegen Österreich. Mit ein bisschen mehr Glück hätte auch mehr gegen die Russen und Tschechen herausgeschaut.

      Gegen Finnland wird es jetzt sehr schwer. Für mich die stärksten Suomis seit vielen Jahren. Aber vielleicht unterschätzen sie uns ja so wie die Fussballnation D und die Bettenlager Jungs aus Dänemark.Wenn unsere Goalies einen sehr guten Tag erwischen, Josi und Co das Team in den Special Teams souverän führen könnte es klappen. Ansonsten haben wir unseren Anspruch auf Platz 7/8 zementiert. Das Turnier in Südkorea war meilenweit weg vom Niveau dieser WM. Macht das wirklich Sinn ein Olympisches Turnier ohne NHL zu spielen?

      Siehe Deutschland, sie sind allerhöchstens zwischen 9-12 zuhause

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Bono“ ()

      Einfach nur schön. Vor allem nach dieser Olympiade! Nun wird definitiv um eine Medaille gespielt!

      @jump:

      Bei UPC als "Geldgeber" dürfte dies nicht mehr all zu lange dauern bis diese unsäglichen Power-Break's eingeführt werden. Irgendwie müssen diese 35 Mio. pro Saison ja refinanziert werden. Und Werbespots während eines Drittels sind nun halt mal lukrativ. Würde mich nicht wundern wenn es schon kommende Saison soweit sein wird...
      wow das hätte ich jetzt echt nicht gedacht.

      zu denpowerbreaks: ist echt zum ko.....! würde mich ebenfalls nicht wundern wenn es auch bei uns kommt. in der DEL gibt es diesen blödsinn schon seit 2012/13.

      das ist wie videobeweis im fussball, ein stimmungskiller und nur noch geld geld geld
      wow die schweiz spielt richtig stark.

      scherwey, ich mag ihn eigentlich nicht, spielt eine sehr starke wm. er übernimmt die rolle von ambühl und rüfenacht als vorkämpfer und er trifft auch.


      FINALE OHO FINALE OHO

      liebe fischer kritiker ist er jetzt immer noch der falsche trainer???? Corvi wird zu den top three schweizer gewählt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „pauli“ ()

      Suuuuper auftritt der CH Nati !!!

      Scherwey geht in die gleiche "Kategorie" wie ein Rüfenacht....ein Reisser und Unruhestifter und fast schon nebenbei noch ein guter Hockeyspieler(unheimlich wertvolle Spieler)
      Ein solcher Spieler fehlt dem HCD leider seit längerer Zeit.
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Das Übel ist nicht, ein paar Feinde zu hassen, sondern unsere Nächsten nicht genug zu lieben.(Anton Tschechow)
      Zu wissen, was man weiss, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.(Konfuzius)

      GoGoHCD schrieb:

      Suuuuper auftritt der CH Nati !!!

      Scherwey geht in die gleiche "Kategorie" wie ein Rüfenacht....ein Reisser und Unruhestifter und fast schon nebenbei noch ein guter Hockeyspieler(unheimlich wertvolle Spieler)
      Ein solcher Spieler fehlt dem HCD leider seit längerer Zeit.


      Finde ich nicht, dass dem HCD solch ein Spieler fehlt. Für das haben wir ja Marc Wieser (ausser letzte Saison auch noch Dino). Klar solch ein Spieler hätte man am liebsten in jeder Linie.

      GoGoHCD schrieb:

      Suuuuper auftritt der CH Nati !!!

      Scherwey geht in die gleiche "Kategorie" wie ein Rüfenacht....ein Reisser und Unruhestifter und fast schon nebenbei noch ein guter Hockeyspieler(unheimlich wertvolle Spieler)
      Ein solcher Spieler fehlt dem HCD leider seit längerer Zeit.


      Wenn Corvi noch etwas härter, frecher spielen würde, hätten wir einen MVP in den eigenen Reihen.
      1-9-2-1 H-C D-A-V-O-S

      hcd_ladina_1999 schrieb:

      GoGoHCD schrieb:

      Suuuuper auftritt der CH Nati !!!

      Scherwey geht in die gleiche "Kategorie" wie ein Rüfenacht....ein Reisser und Unruhestifter und fast schon nebenbei noch ein guter Hockeyspieler(unheimlich wertvolle Spieler)
      Ein solcher Spieler fehlt dem HCD leider seit längerer Zeit.


      Finde ich nicht, dass dem HCD solch ein Spieler fehlt. Für das haben wir ja Marc Wieser (ausser letzte Saison auch noch Dino). Klar solch ein Spieler hätte man am liebsten in jeder Linie.


      Hart spielende und kämpfende Spieler hat der HCD zu hauf! Aber ein Spieler der hart spielt, dabei meist im Rahmen des erlaubten bleibt und dem Gegner so unter die Haut geht wie Scherwey oder Rüfenacht hat der HCD meiner Meinung nach schon lange nicht mehr. Spätetestens seit Forster weg ist hat der HCD nur noch brave, unheimlich mannschaftsdienliche Spieler. D.h. nicht das sie schlecht sind, aber das freche und ungezogene Element fehlt dem HCD fast komplet.
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Das Übel ist nicht, ein paar Feinde zu hassen, sondern unsere Nächsten nicht genug zu lieben.(Anton Tschechow)
      Zu wissen, was man weiss, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.(Konfuzius)

      GoGoHCD schrieb:

      ... D.h. nicht das sie schlecht sind, aber das freche und ungezogene Element fehlt dem HCD fast komplet.


      Hmm... nein, dass sehe ich jetzt wirklich ein bisschen anders, obwohl ich mit "unheimlich mannschaftsdienlich" mit dir einhergehe. Ich empfinde Marc und Dino Wieser und mit Abstrichen auch Ambühl überhaupt nicht als brav. Nur weil wir jetzt diese eine Saison nicht so erfolgreich waren, sind jetzt nicht plötzlich alle Spieler brav. Marc, Dino und Büehli sind definitiv Spieler die dem Gegner unter die Haut gehen. Frag mal bei Kollegen nach, welche Spieler sie beim HCD nicht mögen, aber gerne selber im Team hätten. Da fallen sehr oft die Namen dieser drei Spieler, weil sie nervig sind und skoren (ausser Dino letzte Saison).