Unsere Fans/Ultras

      auf diese frage wirst du keine antwort erhalten! weil es niemanden ausser die betroffenen angeht (das ist aber auch richtig so) und weil niemand aus der szene schlecht über einen anderen redet.

      als vor ein paar jahren die gesammte szene das stadion verlassen hat, fragte ich mal nach warum sie das gemacht haben. Antwort: geht dich nichts an. frag nicht so blöd und halt die fresse.

      du darfst ja nicht mal ein foto von unserer kurve machen ohne beschimpft zu werden.

      bevor wieder ein shitstorm entsteht. ich weiss das die meisten von der szene anständig sind, doch wie immer eine minderheit beschmutz das ganze nest

      pauli schrieb:

      auf diese frage wirst du keine antwort erhalten! weil es niemanden ausser die betroffenen angeht (das ist aber auch richtig so) und weil niemand aus der szene schlecht über einen anderen redet.

      als vor ein paar jahren die gesammte szene das stadion verlassen hat, fragte ich mal nach warum sie das gemacht haben. Antwort: geht dich nichts an. frag nicht so blöd und halt die fresse.

      du darfst ja nicht mal ein foto von unserer kurve machen ohne beschimpft zu werden.

      bevor wieder ein shitstorm entsteht. ich weiss das die meisten von der szene anständig sind, doch wie immer eine minderheit beschmutz das ganze nest


      Willst Du ein Taschentuch?
      Nicht übertreiben
      Solche sachen werden einfach nicht in einem öffentlichen forum besprochen. Geht doch im stadion auf die leute zu oder beim ostkurvenstand fragen. Die führen euch dann schon mit den richtigen leuten zusammen
      Werde jetzt Teil der Ostkurve und erhalte noch jetzt deinen Mitgliederausweis! Erhalte Rabatte auf unsere Fanartikel, Carfahrten und vieles mehr!
      Gemeinsam für die Ostkurve! Gemeinsam für den HCD!

      ostkurvedavos.ch
      Das stimmt es gibt einiges das nicht öffentlich werden darf.
      Wenn ich aber solche antworten erhalte find ich das auch nicht gut. Man kann auch anständig sagen:" sorry dazu sag ich nichts".

      Ich habe zwei fragen, die können öffentlich werden.
      1. Warum darf/soll man die ostkurve nicht fotografieren?
      Als ein fast 60 jähriger ein foto machte sprang einer vom unteren gang hoch und schlug ihm fast das natel aus der hand.

      Soviel ich weiss darf jeder im stadion machen.

      2. Warum werden personen die am rand der kurve stehen beleidigt wenn sie nicht an der choreo teilnehmen?
      3 ältere herren wollten kein fähnchen der verteiler schrie wenn ihr nicht mitmacht geht auf die sitzplätze.

      Akzeptiert das nicht jeder mitmachen möchte, warum ist egal.

      Ich nehme an das es einzelfälle sind, die aber leider immer wieder vorkommen.

      Was ihr für choreos, stimmung und sonstiges macht ist SUPER, dafür ein riesendank.
      Jeder fan darf/soll selber entscheiden ob er mitmacht oder nicht. Deshalb sind die noch lange keine schlechten fans.
      Du machst ein Kompliment wegen den tollen Choreos und diese sind wirklich TOP! Aber solche Choreos gehen nur wenn alle mitmachen, sonst sind es ja keine Top Choreos! Und ist es wirklich zuviel verlangt, 3-5 Minuten ein Fähnchen zu schwingen? Ich glaube dies kann man echt jedem zumuten und die meisten haben ja auch Freude daran.
      1-9-2-1 H-C D-A-V-O-S
      Ja ist so aber wenn ein paar wenige, vorallem ältere 50+ nicht wollen ist das auch kein beinbruch.
      Ich bin mitte dreissig und mache mit, respektiere aber die jenigen welche nicht wollen. Solche gibts eben auch, genau wie es solche gibt die traurig sind wenn es kein fähnchen gibt.

      Die nicht mitmachen stehen ja am rand der kurve das wichtige der choreo ist ja nicht dort. Es sind auch nicht grosse gruppen sondern einzelne oder grüppchen mit 5 personen. Lasst doch diese einfach und nicht anschreien. Anständig fragen bringt mehr.
      Ich meine es ja nicht böse es fiel mir nur paar mal auf. Bin auch der meinung das es nicht zuviel verlangt ist.
      Klar, es gibt überall welche die "bockig" tun. Aber diese Leute denken meiner Meinung nach nur bis zur Nase. Davoser Ultras sind in meinen Augen die, die coolsten und besten Choreos machen (zugegeben in meinem Herz ist nicht nur Blau-Gelb :saint: ) , ich habe weder Auswärts noch Zuhause eine schlechte Choreo erlebt (Respekt und ein grosses Danke an Euch!)
      Sie reisen sich den Arsch auf und arbeiten neben ihrer beruflichen Tätigkeit Stunden/Tagelang an so etwas (dies vermisse ich bei "meinem anderen Verein".) Sie Supporten Davos wie kaum eine andere Fan-Gruppierung ihren Verein in der Schweiz.
      Und da ist es das mindeste, einfach zu helfen beim Ausführen einer Choreo. Wenn man sich zu fein ist um mitzumachen, finde ich das schon ziemlich frech, vor allem dann, wenn man mitten in der Ostkurve steht.
      Das ist alles richtig. Trotzdem kann, nein muss man akzeptieren das es matchbesucher gibt die nicht mitmachen wollen. Und diese stehen bestimmt nicht mitten in der kurve.
      Und mit anschreien oder beleidigen kommt man keinen schritt weiter. Die meisten machen mit, ob da 20 in der gesamten kurve nicht wollen tut doch niemandem weh.

      Das stört mich, gegen alles andere hab ich nichts einzuwenden. ich meine der ton macht die musik.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „pauli“ ()

      Also irgendwie finde ich es hat auch etwas mit Höflichkeit und Respekt zu tun. Die Jungs arbeiten für eine Choreo x Stunden, da finde ich es einfach angebracht bei den Anweisungen kurz zuzuhören und diese nachher korrekt auszuführen. Und ausserdem kann man auch sorgfältig mit dem Material umgehen was man bekommt. Und wie gesagt, es sind keine 60 Minuten, es sind gerade mal 3-5 Minuten wenn überhaupt wo man das Fähnli schwingen kann/darf.

      Schlussendlich kann man niemand dazu zwingen, dies ist korrekt. Aber wenn dann wieder gelbe T-Shirts gratis verteilt werden, oder wenn wieder ein Extrazug nach Genf fährt für einen fairen Preis haben diese Leute ja dann auch Freude, und genau deswegen finde ich es hat auch was mit Höflichkeit zu tun bei einer Choreo.

      Aber ich glaube das ist ein Thema das es in jeder Kurve gibt. Trotzdem denke ich, in Davos herrscht zurzeit eine relativ harmonische Stimmung in der Kurve oder täuscht mich das? Und ja, die Choreos sind wirklich ganz stark, da sind wir weit vorne, und auch was die allgemeine Unterstützung betrifft. Nach der Cup Blamage war man zwar sauer, aber beim nächsten Spiel hat man den HCD wieder angefeuert. Dies wäre nicht in allen Kurven so. In diesem Sinne, weiterhin alles geh für Gelb Blau!!
      1-9-2-1 H-C D-A-V-O-S
      was sicher auch noch dazu kommt sind die emotionen, vorallem in den playoffs. da kommt vielleicht ein wort über die lippen die man lieber nicht sagt, dann kann man sich aber auch dafür entschuldigen.


      was ich noch wissen möchte. die ideen sind sicher grenzenlos, doch dürft ihr alles machen? gibts auflagen vom hcd oder verband? klar beleidigungen und rassismuss sind sicher verboten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „pauli“ ()

      Die Stimmung, die von der Kurve her kommt ist auch dann toll, wenn nicht ganz so viele Zuschauer in der Halle sind. Ich kann mich da an das Spiel in der ChL von vergangenem Jahr gegen Liberec erinnern, wo es um rein gar nix mehr ging, ausser um die Ehre. Im Stadion waren da sehr gut gezählte 2000 Seelen anwesend. Als eiserner Stehplätzler "musste" ich auf die Tribüne, da ich eingeladen war. Und sogar in diesem Spiel vor fast leeren Rängen war die Unterstützung für das Team äusserst gut.

      Immer mitsingen tu ich auch nicht. Ich unterstütze das Team und die Kurve immer wieder gerne. Vorallem dann, wenn es um eine Choreo geht. Da finde ich es schon Wichtig, dass möglichst viele mitmachen, denn nur so kommt diese so toll zu Geltung. Ich finde, diese 3-4 Minuten sollten sich alle "Stehplätzler" antun. Schliesslich ist man Teil von der Choreo.
      Du muss die Tschegg fördig maken

      pauli schrieb:



      Ich habe zwei fragen, die können öffentlich werden.
      1. Warum darf/soll man die ostkurve nicht fotografieren?
      Als ein fast 60 jähriger ein foto machte sprang einer vom unteren gang hoch und schlug ihm fast das natel aus der hand.

      Soviel ich weiss darf jeder im stadion machen.

      2. Warum werden personen die am rand der kurve stehen beleidigt wenn sie nicht an der choreo teilnehmen?
      3 ältere herren wollten kein fähnchen der verteiler schrie wenn ihr nicht mitmacht geht auf die sitzplätze.

      Akzeptiert das nicht jeder mitmachen möchte, warum ist egal.

      Ich nehme an das es einzelfälle sind, die aber leider immer wieder vorkommen.

      Was ihr für choreos, stimmung und sonstiges macht ist SUPER, dafür ein riesendank.
      Jeder fan darf/soll selber entscheiden ob er mitmacht oder nicht. Deshalb sind die noch lange keine schlechten fans.


      1. Gegen ein Gesammtfoto der kurve oder stadion sagt wohl niemand was.
      Aber leute ,die Choreos oder sonst was vorbereiten ,aus der nähe zu fotografieren geht gar nicht. Man weis nie wo diese Fotos landen(instagram/facebook usw.). Einige leute machen krank oder sonst was um an die Spiele zu kommen und wen da ein Foto zum falschen gelangt ist man noch seinen Job los oder sonst was.

      2. Wie schon mehrfach erwähnt geben leute sehr viel um Choreos zu erstellen, sie nehmen frei, gehen nach dem normalen 100% Job noch bis spät in die Nacht basteln, gehen am Matchtag sehr früh nach Davos um alles vorzubereiten usw.
      Und nach all den Ansträngungen wirst du noch ausgelacht oder sonst dumm angemacht. Da kanns einem schonmal zu viel werden.
      Mir hat auch schon einer gesagt , der oberhalb der Mitte stand: "warum soll ich das hochhalten?" Ich:" ja für die Choreo" er:"für euch halte ich das sicher nicht rauf!" (Er meinte die Szene Davos) Da wurde ich natürlich auch lauter und meinte: "er soll seine .... halten, das ist für die mannschaft und den Verein!"

      3. Wenn eine Gruppe von 5 Leuten kein Blatt hochhält oder fänchen schwingt gibts dort ein Loch ohne farbe. Für jeden normalen Matchbesucher sieht das trotzdem geil aus. Aber wir möchten eine perfekte Choreo. Und für das brauchtes JEDEN in der Kurve egal ob am Rand oder in der Mitte.
      Ich verstehe wenn man uns nicht mag (sind ja keine Heiligen) und dem ganzen Ultrazeug nichts abgewinnen kann aber 2min (meistends weniger) an einer Choreo teilnehmen sollte nicht zuviel verlangt sein für Verein und Team.
      Werde jetzt Teil der Ostkurve und erhalte noch jetzt deinen Mitgliederausweis! Erhalte Rabatte auf unsere Fanartikel, Carfahrten und vieles mehr!
      Gemeinsam für die Ostkurve! Gemeinsam für den HCD!

      ostkurvedavos.ch
      1. also nah aufnahmen sind sowieso heikel, kann auch rechtliche schritte des fotografierten nach sich ziehen. aber wenn ich z.b. auf der stehplatzkurve unter den rollstuhlplätze stehe, kann mir niemand verbieten ein foto von der kurvenmitte zu machen, z.b. nach einem tor das schöne fahnenmeer.

      2. das du laut wurdest bei dieser person kann ich voll verstehen, wer in der mitte steht weiss was kommt. wenn man nicht möchte kann man ja am rand der kurve stehen. klar ist freie platzwahl, doch diese person sollte sich wirklich fragen ob er in der mitte gut aufgehoben ist.

      3. perfekte choreo ist so wie arnos suche nach dem perfekten spiel. schön aber unmöglich. :)
      das man euch nicht mag, liegt vielleicht auch darin das der mensch lieber das negative sieht. ihr macht choreo und stimmung, sieht man aber einen von euch beim prüglen (folge stadionverbot) hört man sofort die szene prügelt die szene bekommt stadionverbot. dagegen kann man nicht sehr viel machen. darum ist es meiner ansicht nach kontraproduktiv wenn ein einzelne szene männer herumschreien (was so wie du es schreibst aber auch teilweise verständlich ist).


      am rand der kurve stehen oft personen die nicht regelmässig oder sogar selten in der eishalle sind. wenn man ihnen das erklärt machen die meisten auch mit. es wird immer einige geben die nicht wollen, da kann man nichts machen. es kann aber durchaus sein das die leute dann öfters im stadion sind und auch mitmachen, wenn man diese aber anschreit oder gar beleidigt kommen sie vielleicht gar nicht mehr. davos ist nicht bern oder zürich und ist auf jeden einzelnen zahlenden matchbesucher angewiesen.
      ihr könnt vielleicht solche nicht verstehen und sie euch nicht, auch das ist eben so.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „pauli“ ()