EVZ : HCD (28.09.18)

      EVZ : HCD (28.09.18)

      Die ersten 3 Punkte wurden gegen einen ultra schwachen SCRJ eingefahren. Weiter geht es gegen ein anderes Kaliber!
      Gegen den EVZ wird die gezeigte Leistung kaum reichen für weitere Punkte! Hinten und vorne muss man viel konsequenter zur Sache.
      Konsequenz, Konzentration und präzises nicht überhastetes Teamplay ist gefragt....dann könnte es etwas geben.

      Mein Tip

      EVZ : HCD, 4 : 3 n.V.

      GoGo HCD
      Gerüchte leben davon, dass man von gewissen Leuten Ungewisses weiss.(Klaus Klages)
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Von Leuten, die immer alles besser wissen, können wir nichts lernen. (Ernst Ferstl)
      Der Knoten ist geplatzt, die Spieler sind definitiv angekommen in der Saison 2018/2019. Sie sind nun richtig hungrig und Motiviert, schiessen aus allen Ecken. Der ganze Frust von letzter Saison und dem Saisonstart bekommt nun der EVZ zu spüren... Davos gewinnt gegen den EVZ mit 7:1. Pestoni und Prince schiessen jeweils ein Tor. Lindgren kommt zur Torpremiere. Ambühl schiesst gleich 2 Tore (aber keine "hübschen" Tore, sondern geknorzte). Ebenfalls Tore schiessen Nygren von der blauen Linie und der junge Hischier kommt ebenfalls zur Torpremiere. Die Wieser's geben viele Assist und landen nie auf der Strafbank.
      Lindbäck beginnt kurz vor Spielende noch eine Schlägerei mit Stephan, gewinnt diese, muss aber unter die Dusche nachher. Nichts desto trotz wird dies ein ganz geiles Spiel, also nicht verpassen!!!
      ! zäme us dr krise !


      Ihr habt ja Wünsche... :D

      wird sehr schwer in der Rosshaar Arena. Die Zusammengekauften Apotheker haben eine sehr gute Truppe beisammen und strotzen nur so vor Selbstvertrauen. Unser Goalie muss ähnlich gut halten wie in Lugano und vorne müssen die Dinger rein.

      3 Punkte am kommenden Weekend wäre wünschenswert.
      Wer das Gefühl hat, dass der HCD gegen die Zuger ein leichtes Spiel haben wird, hat wohl die bisherigen Spiele nicht gesehen oder war so zugedröhnt (mit was auch immer) und verkennt die Realität. Ausser den beiden Toren des HCD und die 0 am Ende waren das einzig positive in diesem vergurkten Spiel gegen die Rappen. Die Zuger sind die Rappen in der 5ten Potenz und wenn der HCD den gleichen Auftritt hinlegt, dann gibt dies eine Klatsche von grösserem Ausmass und Lindbäck hat am Ende des Spiels eine Sehnenscheiden-Entzündung vom ständigen hinter sich greifen.
      Von den Leistungsträgern, konnte mit Ausnahme von Pestoni, keiner glänzen oder blieb so deutlich hinter den Erwartungen, dass man sie durch Elite-Spieler hätte ersetzen können und keinem wäre es aufgefallen.
      Es braucht nicht eine Steigerung von 100%, es braucht mindestens 500% wenn man gegen die Zuger Punkte ergattern will. Der HCD tut sich gut daran, jetzt die Punkte zu sammeln, nicht dass am Ende der Saison diese dann für einen PO-Platz fehlen.

      Mein Tip: EVZ-HCD 5:1
      Nur wer ständig die Wahrheit sagt, braucht sich keine Gedanken darüber zu machen, was er gesagt hat.

      Fanatiker sind keine freien Menschen, sie sind Untertanen ihrer eigenen Überzeugung!

      Fan since 1979

      Murmeltier schrieb:

      Wie man gegen die eigene Mannschaft 1 zu 5 tippen kann, ist mir ein Rätsel. Aber gemäss Zwilling schreibe ich eh nur Käse !


      Beurteilt man sachlich und ohne Fanbrille die ersten 3 Spiele vom HCD, dann ist eine 1:5 Niederlage gegen den momentan doch stärkende EVZ durchaus realistisch. Ich glaube niemand hier drin wünscht sich das, aber wenn man neutral die sache anschaut, dann ist der EVZ am Freitag der klare Favorit und ein Sieg von Davos wäre eine (positive) Überraschung.
      ! zäme us dr krise !


      Wünsch dir was!

      Enzo Corvi schiesst die Apotheker Eisgemeinschaft aus der Halle. Nach seinem glanzvollen Auftitt mit drei persönlichen Treffern und zwei Assists ist er ganz klar die Nummer 1 auf dem Eis. Nach dem Spiel wird die Vertragsverlängerung mit Enzo Corvi um weitere 3 Jahre kommuniziert.
      Du muss die Tschegg fördig maken

      Murmeltier schrieb:

      Trotzdem, ich würde nie im Leben ein 1 zu 5 gegen mein Team tippen, egal ob der Gegner haushoher Favorit ist!!!



      naja, entweder man tippt als hcd brillenträger, oder man ist realistisch.

      dann tippe ich mal 1-10 für den hcd. schliesslich bin ich ja hcd fan :)

      realistisch gesehen finde ich zwillings tipp ein wenig zu positiv für den hcd. 6-0 für zug.
      @ Glarnerland:
      Ich bin wahrlich kein Zug Fan. Dass die Kontrollen rigoros sind und dass man sich registrieren muss, daran sind die wenigen schwarzen Schafe schuld. Es kann nicht sein, dass ein Schiffsangestellter von ZSC Fans, die sich kurz vorher vermummt haben, speitalreif geprügelt wird. Der Mop der ZSC Fans ist dann durch Rapperswil gezogen und hat sich auf dem Weg zum Stadion sehr unflätig benommen. Solche Beispiele gibt es sehr viele auch aus der Südkurve beim FCZ etc. Von FCB Fans wurden ja schon ganze Züge demoliert. Man muss sich nicht wundern, wenn die Kontrollen in den Stadien immer rigoroser werden. Aber jemand der nix zu befürchten hat, der sich korrekt verhaltet, der kann seinen Ausweis mit gutem Gewissen auch zeigen oder sich registrieren lassen.
      Die Situation mit den Gästefans in Davon ist eine andere. Durch den Stadionumbau musste diese Massnahme getroffen werden und sie ist ja nur temporär.
      Zug ist stärker. 18 Strafminuten innerhalb nur 3 Spiele, 14 Tore gemacht und alle gewonnen. Aber auch 9 Tore bekommen.

      Wunsch Ergebnis: 2:3 n.V für Davos


      Ich bin Langnau Fan, excuse wenn ich hier reinplatze und irgendwelchen Mist schreibe. Ich bin auch Fan für den HCD und da hier das Forum SEHR aktiv ist, würde ich gerne hier ein bisschen meine Hockey Gedanken freien lauf lassen. Wenn ich natürlich darf :)

      Nun noch mal zu den Zugern:
      Ich hasse diesen s***** Mäzen Verein. Die "Ultras"/"Fans" stinken alle mehr als die Stadt Biel, können nur provozieren und beleidigen und sind richtig richtig erbärmlich. Nicht zuletzt auch, weil sie letztes Jahr in Langnau einer Familie mit 2 kleinen Kinder mehrmals Bier angeschossen haben.

      Davos ist 1000 mal cooler, besser, sympatischer, freundlicher als diese Kinder von der Herti.
      Ringt sie nieder und am Samstag gibt es hoffentlich ein frohes Hockeyfest :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Kambly“ ()

      Kambly
      Jeder verein hat ein geldgeber, ohne würde es nicht mehr gehen. Wie heisst euer förderer?
      Der hcd hat den spengler cup, wo auch noch alle anderen teams mit kassieren. Nicht mal lächerliche 2mil, im sport ist das nichts, gönnt man einem club aus einer randregion. Vorallem dann wenn dieser noch titel gewinnt.

      Jeder mäzen gibt das was er für richtig hält. Oder geben kann. Gaydoul hat bei kloten ca. 20mil reingesteckt, dafür muss der hcd 10 spenglercups machen.

      Wie würden sich clubs und fans freuen wenn ein grossinvestor kommt und man so eher titel gewinnt, statt jeden rappen drei mal umdrehen?