HCD ZSC

      Gute Leistung aber leider schlecht belohnt!!!
      Warum ADC AA in die Verteidigung steckt war heute sehr gut ersichtlich, die Angriffsauslösungen von Büähli sind schon eine andere Nummer!!

      Um gegen die Schiris zu gewinnen braucht es aber leider viel mehr..........zum kotzen!!
      Beim HCD pfeifft man kleinlich und beim Z nicht eine einzige Strafe!! Hat man diese Knilche nicht an den SPC eingeladen?
      Gerüchte leben davon, dass man von gewissen Leuten Ungewisses weiss.(Klaus Klages)
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Zu wissen, was man weiss, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.(Konfuzius)

      GoGoHCD schrieb:

      Gute Leistung aber leider schlecht belohnt!!!
      Warum ADC AA in die Verteidigung steckt war heute sehr gut ersichtlich, die Angriffsauslösungen von Büähli sind schon eine andere Nummer!!

      Um gegen die Schiris zu gewinnen braucht es aber leider viel mehr..........zum kotzen!!
      Beim HCD pfeifft man kleinlich und beim Z nicht eine einzige Strafe!! Hat man diese Knilche nicht an den SPC eingeladen?


      ist doch genial, die Variante mit AA in der Verteidigung

      Wie man jetzt Arno einen Strick daraus drehen kann?

      .
      @neandertaler
      hä?? gogohcd hat es ja auch so gemeint, das die sache gut ist, oder? also niemand dreht arno einen strick daraus

      @jump
      ist doch begreiflich das ambühl lieber vorne die fäden ziehen möchte. doch heute hat es gezeigt das büehli die angriffsauslösung von hinten besser macht als einige verteidiger. ideal wäre die center position so wie rizzi und marha


      zu arno: er möchte macht abgeben, ja das würde ich begrüssen. doch wie er sagt rufen alle nach ihm. ich frage mich auch wer könnte sportchef werden und arno die stirn bieten? eventuell RVA ;) besser wäre aber einer der die hintergründe vom schweizer eishockey kennt und neutral zu arno ist.

      ich finde arno ist sehr ehrlich, er hat seinen still ändern müssen das ist sicher nicht einfach. jetzt noch mehr das system an die qualität der spieler anpassen und es kommt gut!

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „pauli“ ()

      Das war aber eine sehr gute Leistung gestern. Man hätte wirklich den Sieg verdient. Der Kampf war da, man hat im Vergleich zu den anderen Heimspielen hinten sehr konsequent gespielt und gekämpft bis zum Umfallen. Ich habe auch viele schöne Kombinationen nach vorne gesehen. Kompliment an Gilles Senn. Nachdem dieser den Vertrag nicht verlängert hat, war ich auch einer, der die Verpflichtung von Lindbäck begrüsst hat. Aber Senn hat gestern seinen Job hervorragend gemacht. Das war nicht leicht, da er ja vorher kein einziges Spiel gemacht hat. Hut ab, er war sehr sicher. Nun auch in Zukunft so spielen, dann kommt es gut. Es war gestern eine wahre Freude im Stadion zu sein. Ich habe eindeutig mehr Gutes als Schlechtes gesehen, auch wenn es leider zu keinem Punkt gereicht hat. Aber die Mannschaft lebt. Und zu den Schiris hat 7270 alles gesagt, da kann ich mich nur anschliessen. Ich war gestern mal wieder richtig stolz HCD Fan zu sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Murmeltier“ ()

      Das Positive mitnehmen, und davon gab es ja einiges. Der ZSC mit viel Talent, aber nicht mit dem Messer zwischen den Zähnen. Betreffend irgendwelchen Änderungen im Zusammenhang mit AdC: Wenn man dies in Betracht ziehen sollte, muss man sich bewusst sein, dass es einige Zeit dauern könnte, falls es überhaupt funktioniert. Die Machtkonzentration bei Arno konnte seit jeher kritisch gesehen werden, aber der Erfolg gab dem System Recht. Ob die schwierige Lage des HCD aber wirklich entscheidend von Arnos Alleinherrschaft geprägt ist? Da gibt es dann doch noch gewichtigere Faktoren. Dennoch, andere Zeiten erfordern andere Lösungen. Als Sofortmassnahme mit unmittelbar positiver Wirkung wäre eine solche Änderung aber nicht zu rechnen
      Einsatz, Wille war vorhanden gestern und das war erfreulich. Schwächste Truppe auf Platz war das Schiri Team.
      Senn war solide allerdings musste er gestern auch nicht über sich hinauswachsen. Der Z$C war gestern schwach wenn man die Namen im Team als Massstab nimmt. Ultraschwach beim HCD: Nygren ( katastrophal!) und Corvi.
      (Schon in Zug?)
      Das mit Büehli hinten könnte klappen. Jetzt bloss nicht bei den heimstarken Genfern wieder untergehen...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Bono“ ()

      neandertaler schrieb:

      GoGoHCD schrieb:

      Gute Leistung aber leider schlecht belohnt!!!
      Warum ADC AA in die Verteidigung steckt war heute sehr gut ersichtlich, die Angriffsauslösungen von Büähli sind schon eine andere Nummer!!

      Um gegen die Schiris zu gewinnen braucht es aber leider viel mehr..........zum kotzen!!
      Beim HCD pfeifft man kleinlich und beim Z nicht eine einzige Strafe!! Hat man diese Knilche nicht an den SPC eingeladen?


      ist doch genial, die Variante mit AA in der Verteidigung

      Wie man jetzt Arno einen Strick daraus drehen kann?

      .


      Ich war wirklich mehr als nur empört als das hier im Forum das erste mal auf das Tapet kam: AA als Verteidiger geht gar nicht dachte ich!!
      Damals wusste ich aber auch nicht wie schwach unsere Verteidigung ist! ADC hat dies damals sicher schon sehen kommen.

      Jetzt muss man ganz klar sagen: AA ist kein Top Verteidiger, daher spielt er auch neben FDB, aber das was er nach vorne bringt und wie er sich in den Angriff einbringt ist Oberklasse und tut dem HCD-Spiel unheimlich gut! Auch wenn ADC in letzter Zeit ab und zu nicht wirklich tolle Entscheide getroffen hat, dass war sicher kein leichter Entscheid, aber dass war ein guter Entscheid!!
      Gerüchte leben davon, dass man von gewissen Leuten Ungewisses weiss.(Klaus Klages)
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Zu wissen, was man weiss, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.(Konfuzius)

      Rheintaler schrieb:

      HCD Supporter schrieb:

      Das war ein Lebenszeichen!! Bravo!!
      Soll keiner kommen und sagen Arno hat den Laden nicht im Griff. Sollte es mit negativen abstürtzen weiter gehen liegt das an den Spielern und NUR an den Spielern.


      NUR an den Spielern?! Du hast echt keine Ahnung was abgeht in Davos, WIRKLICH KEINE AHNUNG!


      Rheintaler, Du bist ja bekannt als "UNTERGANGSPROPHET"
      Ich habe nach den unerirdisch schlechten Spielen gesagt, dass man an ADC festhalten soll. Die Leistung gestern, hat meine Meinung bestätigt, auch wenn man verloren hat. Die Leistung war gut. Weiter so.

      Coach schrieb:

      HCD Supporter schrieb:

      Das war ein Lebenszeichen!! Bravo!!
      Soll keiner kommen und sagen Arno hat den Laden nicht im Griff. Sollte es mit negativen abstürtzen weiter gehen liegt das an den Spielern und NUR an den Spielern.

      Kaum verliert man mal mit nur 1 Tor Unterschied und Arno ist wieder der Held? Arno hat den Laden nicht im Griff !!


      Wie willst denn Du das wissen, ob ADC den Laden im Griff hat oder nicht?
      Bist du bei jedem Training dabei?
      Kennst Du die Spieler persönlich uns sprichst mit denen?

      Ich finde Dein Aussage ziemlich unqualifiziert und deplaziert und respektlos noch dazu. Wer gestern im Stadion war, der hat gesehen, dass die Mannschaft lebt, dass diese bis zum Umfallen gekämpft hat, auch wenn unglücklich verloren.
      das war neben den siegen in zug und lausanne das beste spiel vom hcd!

      arno kann nur mit dem spieler material arbeiten, dass ER zur verfügung hat.
      ER hat das kader zusammengestellt!
      ER hat einige von den 13 abgängen "vertrieben"! ER wollte einen ausländischen torhüter, worauf die erklärung vom gesamten hcd ein schlag gegen die jungen ist. Verlängerst du nicht längerfristig, musst du gehen oder zuschauen! kull wollte mit senn/jvp weitermachen.
      ER möchte schon lange macht abgeben, finde ich sehr gut doch dann soll ER auch mithelfen das ein sportchef kommt. einer der sich getraut zu sagen: nein arno so gehts es nicht! doch wer hat den mut dazu?
      ER ist für das system und die taktik verantwortlich, das sollte aber auf die qualität der spieler angepasst werden!

      klar ist aber auch ER kann nichts dafür wenn die mannschaft nicht kämpft und lustlos wirkt, da müssen eben die leader wie ambühl, nygren und dino auf den tisch hauen. doch solange deren leistung so schwach ist, können/dürfen sie nichts sagen! paschoud stellt sich hin und spricht über ein thema das beängstigend ist, ZUSAMMENHALT und STIMMUNG. auch das ist hauptsache der spieler. sie alle gehen aufs eis für gelb/blau arbeiten fürs gleiche und dann kann/muss man sich 60 minuten zusammen raufen, wer neben dem eis nicht miteinander auskommt ist völlig egal. 60 minuten müssen sie ZUSAMMEN KÄMPFEN LAUFEN und ALLES FÜR DEN HCD MACHEN!
      arno kann niemanden zwingen neben dem eis freunde zu sein

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „pauli“ ()

      pauli schrieb:

      das war neben den siegen in zug und lausanne das beste spiel vom hcd!

      arno kann nur mit dem spieler material arbeiten, dass ER zur verfügung hat.
      ER hat das kader zusammengestellt!
      ER hat einige von den 13 abgängen "vertrieben"! ER wollte einen ausländischen torhüter, worauf die erklärung vom gesamten hcd ein schlag gegen die jungen ist. Verlängerst du nicht längerfristig, musst du gehen oder zuschauen! kull wollte mit senn/jvp weitermachen.
      ER möchte schon lange macht abgeben, finde ich sehr gut doch dann soll ER auch mithelfen das ein sportchef kommt. einer der sich getraut zu sagen: nein arno so gehts es nicht! doch wer hat den mut dazu?
      ER ist für das system und die taktig verantwortlich, das sollte aber auf die qualität der spieler angepasst werden!

      klar ist aber auch ER kann nichts dafür wenn die mannschaft nicht kämpft und lustlos wirkt, da müssen eben die leader wie ambühl, nygren und dino auf den tisch hauen. doch solange deren leistung so schwach ist, können/dürfen sie nichts sagen! paschoud stellt sich hin und spricht über ein thema das beängstigend ist, ZUSAMMENHALT und STIMMUNG. auch das ist hauptsache der spieler. sie alle gehen aufs eis für gelb/blau arbeiten fürs gleiche und dann kann/muss man sich 60 minuten zusammen raufen, wer neben dem eis nicht miteinander auskommt ist völlig egal. 60 minuten müssen sie ZUSAMMEN KÄMPFEN LAUFEN und ALLES FÜR DEN HCD MACHEN!
      arno kann niemanden zwingen neben dem eis freunde zu sein


      Du scheinst ja viele Insider Infos zu haben. Warst den Du dabei. als Kull den ausländischen Torhüter nicht wollte?
      Hier wird viel erzählt und geschrieben. Aber ich gehe mal davon aus, dass niemand oder nur ganz wenige einen direkten Zugang zu den Verantwortlich hat. Vom Hörensagen lernt man lügen.
      Manchmal werde ich das Gefühl nicht los, dass wir Fans hier alles wollen, ja zu viel. Wir wollen einen guten Trainer, den wir zum Glück ja schon lange haben, wir wollen einen kompetenten Sportchef, wir wollen eine neue Trainingshalle, wir wollen ein modernes Stadion, wir wollen eine Mannschaft gespickt mit Topstars, und, und, und............ Leute, das alles kostet sehr viel Geld das wir nicht haben. Mit den Voraussetzungen die der Club hat, holt man das Maximum heraus. Das Spiel von gestern macht Mut, dass man auf dem richtigen Weg ist. Hoffe es kommt auch die Konstanz.