HC Genf Servette : HCD (19.10.18)

      HC Genf Servette : HCD (19.10.18)

      Das nächste wichtige Spiel steht an. Es müssen unbedingt Punkte her und darum sind im Moment eigentlich alle Spiele wichtig.
      Wenn man zur Ruhe kommen will müssen konstant gute Leistungen gezeigt werden und vorallem muss man punkten!
      Gegen Genf wird das sicher auch nicht einfach werden, immerhin ist Genf bisher zuhause ungeschlagen!
      Es wird zeit das dass ändert !

      Mein Tip:
      HC Genf Servette : HCD, 1 : 3

      GoGo HCD !!!!!!
      Gerüchte leben davon, dass man von gewissen Leuten Ungewisses weiss.(Klaus Klages)
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Von Leuten, die immer alles besser wissen, können wir nichts lernen. (Ernst Ferstl)
      Ja so langsam wird es tatsächlich ernster. Eine Siegesserie würde richtig gut tun!
      So lange die Leaderfiguren nicht treffen, Rödin, Prince, Lindgren, die Wiesers!!!!, Corvi!!!! wird das Team nie einen Lauf finden. Was ist los mit euch?? Corvi und die Wieser‘s sollen endlich ihre Zukunft regeln, lieber heute noch als morgen.

      Wiiter kämpfe HCD
      1-9-2-1 H-C D-A-V-O-S
      Wollte gerade dasselbe schreiben: Langsam aber sicher gibt es bereits eine Zäsur zwischen Rang 8 und 9 und zwischen Rang 8 und 11 sowieso. Davos hat bereits 9 Punkte, nach Verlustpunkten 6 Punkte Rückstand auf Rang 8. Noch liegt alles drin, auch die Teams auf den Rängen 7-10 können plötzlich eine Niederlagenserie hinlegen, und dann reichen dem HCD zwei, drei Siege und man ist wieder dabei oder sogar über dem Strich.

      Aber eben: Die Punkte müssen her. Egal wie, ob schöne Tore, ob dreckige Tore ob mit oder ohne Schiriglück, ob es schneit regnet oder hagelt. Wir brauchen Punkte, Punkte, Punkte.

      Und vor allem: Der HCD darf jetzt nicht auf die Tabelle und den Totomat schauen, das blockiert nur noch mehr.

      Irgendwann fallen auch beim HCD die Tore wieder rein, die Frage ist nur wann und ob es genügend sind um einen Gegner zu schlagen.

      In diesem Sinne Hopp HCD, lasst die Köpfe nicht hängen und schaut nach vorn.

      @martino86

      Es ist ja niemand beunruhigt oder aufgeregt hier drin, sondern es wurde nur bemerkt, dass der Abstand langsam aber sicher klarer wird. Und auch mir ist beim Blick auf die Tabelle heute der immer grösser werdende Punkteabstand zu Rang 8 geradezu aufgefallen.

      Ich gebe dir recht 6 Punkte (oder 9 Punkte je nach dem wie man es anschaut) sind allemal noch aufholbar. Andrerseits sind erst 11 Spiele gespielt und es sind schon 9 Punkte (oder 6 Punkte) Rückstand. Ist halt ein bisschen so wie das halb volle oder halb leere Glas: Eine Sichtweise.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „7270“ ()

      Die Böcke müssen reduziert werden......die Strafen müssen unbedingt reduziert werden und vorallem die Pucks müssen endlich rein!!!
      Aber solange die Leistungsträger keine Leistungsträger sind wird das sehr schwer. Mitlerweile muss man erkennen das es nicht die vielen neuen Jungen sind die ihre Leistung nicht bringen sondern vorallem die "Alten" eingesessenen irgendwie die Handbremse nicht lösen können!!
      Gerüchte leben davon, dass man von gewissen Leuten Ungewisses weiss.(Klaus Klages)
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Von Leuten, die immer alles besser wissen, können wir nichts lernen. (Ernst Ferstl)
      Spiel verlohren - aber nicht auseinander gefallen! Engagement und beherrzheit war spürbar! Spielauslösung und Kombination (noch lange nicht top) klar besser als in den meisten vorhergehenden Spielen! Einzelne Leader wurden sichtbarer (zumindest in einzelnen Situationen)!
      Zusammengefasst: Resultat stimmt nicht, Torauswertung stimmt nicht, Strafenflut stimmt nicht - ABER: EINE ENTWICKLUNG IST SICHTBAR
      Weiter so und die Punkte werden folgen! Gegen ein nicht übermächtiges, aber heimstarkes und mit einem guten Torhüter bestücktes Servette reichte es gestern noch nicht! Wird aber folgen...