HCD Krise, wie weiter?

      Neu

      Bandenhobler schrieb:

      Wohlwend wäre aus meiner Sicht eine sehr spannende Lösung. Trotzdem würde ich mir die Frage stellen, wie er die Aufgabe in einem Verein meistern würde. Verbessert mich, falls ich falsch liege, aber bis jetzt hat er doch nur für den Verband gearbeitet?

      nicht nur.
      head coach 1. liga bei bülach
      head coach elite junioren lugano
      head coach nlb bei thurgau
      ass. coach nla bei lugano
      interims coach nla bei lugano

      eliteprospects.com/player/33856/christian-wohlwend

      Neu

      halil schrieb:

      Bandenhobler schrieb:

      Wohlwend wäre aus meiner Sicht eine sehr spannende Lösung. Trotzdem würde ich mir die Frage stellen, wie er die Aufgabe in einem Verein meistern würde. Verbessert mich, falls ich falsch liege, aber bis jetzt hat er doch nur für den Verband gearbeitet?

      nicht nur.
      head coach 1. liga bei bülach
      head coach elite junioren lugano
      head coach nlb bei thurgau
      ass. coach nla bei lugano
      interims coach nla bei lugano

      eliteprospects.com/player/33856/christian-wohlwend


      Okey da hab ich mich getäuscht. Merci für die Korrektur. Wie gesagt, wäre spannend und einen Versuch wert. Viel lieber als z.B. ein Leuenberger...
      HCD 1921 - Immer weiter

      Neu

      Er war Trainer in den unteren Ligen, Walisellen, Bülach. Auch kurz NLB bei Thurgau. Ausserdem auch Assistenztrainer in Lugano. Und nun U20 Nati. Sein Werdegang weist viele Parallelen zu Del Curto auf. Ihn nun mit Arno zu vergleichen wäre falsch. Arno gibt es nur ein Mal. Wohlwend geht seinen eigenen Weg. Wäre sicherlich eine gute und spannende Variante. Und dass er die U20 Nati jetzt nicht einfach in Stich lässt, spricht für ihn. Loyalität ist ein toller Charakterzug und in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich!

      Neu

      Murmeltier schrieb:

      Er war Trainer in den unteren Ligen, Walisellen, Bülach. Auch kurz NLB bei Thurgau. Ausserdem auch Assistenztrainer in Lugano. Und nun U20 Nati. Sein Werdegang weist viele Parallelen zu Del Curto auf. Ihn nun mit Arno zu vergleichen wäre falsch. Arno gibt es nur ein Mal. Wohlwend geht seinen eigenen Weg. Wäre sicherlich eine gute und spannende Variante. Und dass er die U20 Nati jetzt nicht einfach in Stich lässt, spricht für ihn. Loyalität ist ein toller Charakterzug und in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich!


      Genau das (Loyalität) dachte ich mir, als ich seine Äusserungen gehört habe.
      Auch wenn ihn die Aufgabe sehr reizen würde, seine Jungs nicht im Stich zu lassen zeugt von einem tollen Charakter!
      Heisst ja auch, dass er keine Angst hat, später nicht doch noch eine "grosse" Chance zu erhalten.

      Neu

      jaja, die Ruhe um den HCD macht einem als Fan schon sehr nervös! keine news betr. trainier, kein Ersatz-Ausländer in Sicht, nichts von seiten Tranfers für nächste saison und das allem bei dem misslichen situation in der aktuellen saison. da kann gelegentlich schon fast ein wenig panik aufkommen, zumal man sieht wie aktiv andere mannschaften sind....
      anderseits bin ich überzeugt, dass alle beim HCD auf Hochtouren am arbeiten sind und die aktuelle und die nächste saison am planen sind. sie sind ja nicht auf den kopf gefallen! bleibt zu hoffen, dass sie bei allem schnell genug sind und wir nicht nächste saison mit einer noch schwächeren mannschaft dastehen... ich bin überzeugt, da kommt noch einiges vom HCD, die frage is nur wann und was ^^

      Neu

      GlarnerSüd89 schrieb:

      keine news betr. trainier, kein Ersatz-Ausländer in Sicht, nichts von seiten Tranfers für nächste saison und das allem bei dem misslichen situation in der aktuellen saison. da kann gelegentlich schon fast ein wenig panik aufkommen, zumal man sieht wie aktiv andere mannschaften sind....


      Zumindest hat man auch noch nicht definitiv vernommen, dass unsere Spieler bei einem anderen Team unterschrieben hätten. Weder Corvi noch Wiesers und auch nicht Inti Pestoni.

      Ich gebe dir aber recht, es wäre schon schön mal die eine oder andere Vertragsverlängerung im trockenen zu haben.
      Du muss die Tschegg fördig maken

      Neu

      Irgendwie überkommt mich ein ungutes Gefühl. Sog. Verlängerungen sind noch nicht kommuniziert und auch andere Good-News bleiben aus. Vielmehr habe ich das Gefühl, dass man seitens HCD versucht die neuen Verträge entsprechend der Situation anzupassen, was gleichbedeutend wäre mit Kürzung der Löhne. Dies wiederum würde bei gewissen Spieler auf Unverständnis stossen, schliesslich ist man viel mehr wert, auch wen das gezeigte weit von dem entfernt ist.
      Es würde mich nicht wundern, wenn Marc Wieser tatsächlich bei Bern im Gespräch ist und auch dort anheuern würde. Schlussendlich muss der SCB schauen, dass man gegenüber Zug konkurrenzfähig ist, wenn man in der nächsten Saison um den Titel mitspielen will. Die Hoffnungen auf den SC setzen ist das eine um jedoch Ruhe einzubringen, wären vorzeitige Informationen mehr wert als der kurzfristige Show-Effekt.
      Nur wer ständig die Wahrheit sagt, braucht sich keine Gedanken darüber zu machen, was er gesagt hat.

      Fanatiker sind keine freien Menschen, sie sind Untertanen ihrer eigenen Überzeugung!

      Fan since 1979