Platzierungsrunde

      Berserker schrieb:

      Zwei Blöcke mit Junioren, ok, die kämpfen wenigstens. Aber was sich ein Heldner und Du Bois erlauben geht gar nicht. Da könnte man gleich zwei Dummies aufs Eis stellen, hätte etwa die gleiche Wirkung.

      Absolut! Vor allem Heldner war wieder einmal unterirdisch. Kein Wunder wurde er vom Blick ins Flop Team der Quali gewählt und als Fehler Fabrik bezeichnet. Bezeichnend sein Schuss, unbedrängt und ohne Gegenspieler vor ihm, etwa 5 Meter übers Tor

      halil schrieb:

      da haben einige hcd fans schon wieder panik :)
      herrlich.

      das gestern wird nichts mit dem zu tun haben was wir bald sehen.

      es waren wieder 2 junge blöcke dabei. die jungen spielten so eben jeden zweiten/
      dritten tag gegen biel bei den eliten.
      zusätzlich die letzten paar qualispiele vom hcd.
      heute reisen sie schon wieder nach genf für die elite halbfinals.

      also ist doch klar das man mit diesem rumpfteam nicht immer gewinnen kann.

      einige verletze kehren zu den playouts wieder zurück. dann sieht die ganze sache anders aus.


      Panik nicht! Aber Masochistisch veranlagt bin ich eben auch nicht! Solche Spiele nerven mich einfach!
      Klar....man versucht einige wichtige Spieler zu schonen, möglichst alle "Bebeli" auszuheilen und möglichst keine Verletzung mehr einzufangen. Aber um solche Spiele freiwillig anzuschauen muss man schon gehörig schmerzgeil sein.
      Mir ist auch klar dass wenn ein Lindgren, Kundratek, Corvi, Hischier, Bader, Barandun, Payer und Dino Wieser wieder dabei sind (und Stoop wieder auf der Tribüne sitzt :) ) die Sache anders aussieht......ich hoffe einfach dass man den Schalter von nicht ernstzunehmenden Löli Spielen auf überlebenswichtige Spiele ohne Verzögerungen umstellen kann!
      Was man gestern gut gesehen hat: wenn man die Ausländer von Rappi machen lässt, machen sie Tore und ...fast schlimmer....die Rappi Spieler suchen sich immer die HCD Junioren aus zum Prügeln :) !
      Und dann noch eine Frage zum Highlight des Abends: Geht Riatsch nebenbei noch ins Schwingen? Herrlich wie er Hächler auf den Rücken gelegt hat :) !
      Gerüchte leben davon, dass man von gewissen Leuten Ungewisses weiss.(Klaus Klages)
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Von Leuten, die immer alles besser wissen, können wir nichts lernen. (Ernst Ferstl)
      Ich lese wenig Panik, sondern vor allem Frust hier drinnen und dafür habe ich Verständnis. Seit gefühlten 40 Runden geht es beim HCD um nichts mehr und trotzdem tun sich dies hartgesottene HCD Fans Spiel für Spiel an und nehmen die Reise und die lauwarmen Spiele in Kauf. Es gab ein paar tolle Spiele zuletzt, doch auch da ging es um nichts mehr.
      Für mich also verständlich, dass wir erfolgsverwöhnten Fans hier auch mal Frust rauslassen müssen und ein paar offene Fragen hier drinnen platzieren.

      Ich bin der Meinung, dafür dass viele HCD Fans zur Zeit sportlich von Wasser und Brot leben müssen, sogar der Wegfall von Brot droht und wir eigentlich die letzten Jahre stets an kulinarisch hochqualitativ bedeckten Tischen sitzen durften, ist das Verhalten doch ganz ordentlich.

      Der Rest der Saison gilt, durchhalten und aus der Diät Kost das Beste machen... und uns innerlich auf das freuen, was irgendwann wieder der Fall sein wird, weil die Qualität von Wasser und Brot ist immerhin vielversprechend.

      Auch das gehört zum Sport.

      GoGoHCD schrieb:


      Was man gestern gut gesehen hat: wenn man die Ausländer von Rappi machen lässt, machen sie Tore und ...fast schlimmer....die Rappi Spieler suchen sich immer die HCD Junioren aus zum Prügeln :) !
      Und dann noch eine Frage zum Highlight des Abends: Geht Riatsch nebenbei noch ins Schwingen? Herrlich wie er Hächler auf den Rücken gelegt hat :) !


      Schlimmer für die Rappi-Spieler. Die haben wohl nicht damit gerechnet, wie unerschrocken unsere Junioren sind. Die Rosenstädter dachten sich wohl, sie könnten ihren Saisonfrust an unseren HCD-Junioren auslassen. Tja da haben sie sich wohl geirrt, denn unsere Junioren :a045: herrlich zurück und waren den Rappi Spielern mindestens Ebenbürtig. Mindestens.

      Frehner, Riatsch&Co. einfach nur phänomenal :thumbsup: ...
      27.11.2018 - Eine Ära geht zu Ende!
      Sorry, aber es gibt keinen Rechtfertigungsgrund für eine Niederlage gegen Rapperswil. Da kann man weder mit den Verletzten, der sportlich sinnlosen Platzierungsrunde noch mit Motivationsproblemen argumentieren.

      Die Spiele gegen die biederen Rosenstädter müssen allesamt gewonnen werden, auch dass wir ihnen im Hinblick auf die Best-of-7 Serie nicht zu viel Hoffnung geben.

      Das negative Highlight des Abends war noch, dass uns Knelsen noch einen Shortander einschenkt. Ich find Witolintsch macht seine Sache gut, aber er muss noch strenger und fordernder werden gegenüber den Spielern und seine wilde Goalie-Wechslerei verstehe ich auch nicht. Teilweise wurde Senn beim Heimspiel auf die Bank getan, obwohl er am Vorabend gewonnen hat.

      Dieses dumme Vorschau-Email kann sich der HCD in Zukunft auch sparen. Dort stand im Titel "Die Zügel nicht fahren lassen". Was war das gestern, wenn nicht genau das??

      Ich habe fertig.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „RVA Hockeygott“ ()

      irgend wie haben die Spieler nichts verstanden. Ob jetzt die Platzierungsrunde sinnlos ist oder nicht, sollte keinen Einfluss auf die Leistung haben. Für mich ist dies eine Frage des Charakters und des Stolzes jedes einzelnen. Und hier ist wie fast die ganze Saison. Kein Stolz, kein Charakter vorhanden!
      Es sollte doch jeder ein bisschen mehr Ehrgefühl im "Ranzen" haben und sich sagen: "Verlieren gegen die Rappen? Nur über meine Leiche!" Und genau diese Einstellung fehlt von A bis Z. Und es geht hier nicht um Panik, es geht um den Stolz!
      Nur wer ständig die Wahrheit sagt, braucht sich keine Gedanken darüber zu machen, was er gesagt hat.

      Fanatiker sind keine freien Menschen, sie sind Untertanen ihrer eigenen Überzeugung!

      Es gibt keine dumme Menschen, es gibt nur solche, die etwas Pech beim Denken haben!

      Fan since 1979
      Man kann es drehen und wenden wie man will, aber dieser modus ist für alle ein blödsinn. Die einen wollen nicht mehr und die anderen können nicht mehr. Der z und gotteron müssen die saison noch unnötig verlängern und davos und rappi haben die vorabstiegsrunde vor der abstiegsrunde. Und als fan muss man sich nach einer saison magerkost diesen blödsinn auch noch zumuten. Aber die liga wollte es ja so haben und die liga sind die clubs selber, die dann irgendwann wieder über zuschauerschwund jammern und keine ahnung haben weshalb.

      Beim hcd kann ich verstehen, wenn die jungen irgendwann auf dem zahnfleisch laufen und halt auch gegen rappi eine niederlage einfangen. Was ich überhaupt nicht verstehe, wenn unsere gutbezahlten leistungsträger bis heute noch nicht gemerkt haben, dass die saison übethaupt angefangen hat.

      Neu

      Jatzli schrieb:

      Der Davoser schrieb:

      Lindgren wird in der Platzierungsrunde geschont.

      @Jatzli
      Wer war von den Verletzten sonst noch dabei? Werden Kundratek und Hischier spielen können in den Playouts?

      Kundratek wahr im Trainer in der Eishalle, also nicht auf dem Eis.
      Hischier habe ich mich nicht geachtet.


      vielleicht war er bereits geduscht nach dem Eistraining :D Habe vor ca 2Wochen von Gianola gehört dass er eine leichte Handverletzung hat,aber im Playout Final sei er wieder dabei.