Platzierungsrunde

      Ich hoffe doch schwer das sobald der Playoutfinal beginnt auch wieder mehr Zuschauer kommen. Das in den Lölirunden nicht viele kommen war verständlich und klar, aber nachher geht es dann um den Abstieg! Ausverkauft wird es wohl auch nicht werden aber es wäre schon toll!
      ! Kämpfe und Siege !


      Das heutige Spiel gegen den ZSC ist schwierig einzuordnen. Einerseits spielte Davos ansprechend und erzielte viele Tore. Andererseits ist da Zürich, die so schien es mir, so gar keine Lust verspürten zu spielen.
      Ich hoffe, dass die heutige Partie doch irgendwie eine Initialzündung war für das was noch kommt.
      Diese scheiss Platzierungsrunden kann man gar nichg ernst nehmen und somit kann man auch nicht einschätzen wie der HCD wirklich gespielt hat... Alle warten nur noch auf den Dienstag nächste Woche, alles was jetzt vorher war oder noch kommt kann man doch nicht wirklich bewerten! Weder der HCD noch die Gegner spielten mit vollem Einsatz...
      ! Kämpfe und Siege !


      Der Sieg gestern war verdient und klar. Man muss allerdings beachten, dass wir gestern eher gegen die GCK Lions Verstärkt gespielt haben als gegen die ZSC Lions.

      Egal, man hat gewonnen und zwar klar. Baumgartner ganz Grossartig gespielt. Der Junge macht richtig Freude. Jetzt die nächsten beiden Partien auch noch ernst nehmen und das Selbstvertrauen weiter steigern.
      Du muss die Tschegg fördig maken

      Thibaudeau schrieb:

      ist schon lustig. vor 3 jahren wollten alle diesen pestoni in davos haben. niemand verstand, weshalb ich dagegen war. und jetzt wo er da ist, sind alle froh, dass er bald wieder geht...


      Nein, das ist nicht lustig. Die lustlosen Auftritte von Pestoni sind auch nicht lustig. Auch ich habe mir sehr viel mehr erhofft und bin nun enttäuscht.

      Im Nachhinein bin auch ich schlauer. Schon vor dieser Saison hat mir ein guter Freund und zugleich grosser Ambri Fan gesagt, dass Luca Cereda Pestoni vom ZSC nicht übernehmen wolle, weil er nicht ins Team passen würde.... Nun ja. Wir wollen nicht jammern. Auch ich habe mich vor der Saison über die Verpflichtung Pestonis gefreut.
      Du muss die Tschegg fördig maken
      Natürlich habe auch ich mir mehr von Pestoni erhofft. Wir sind aber nicht wegen Pestonis Einzelleistung nicht in den Playoffs. Auch ohne Pestoni wären wir wohl da, wo wir jetzt sind. Vielleicht wird er noch wichtig: Pestoni weiss, wie Playouts geht. Wenn er uns gegen Rappi zum Ligaerhalt schiesst, dann hat sich seine Verpflichtung gelohnt und er kann ohne dass ich ein böses Wort über ihn verliere zum SCB.
      Pestoni ist eine Entäuschung....ganz klar! Er hat eine weitere Chance zu zeigen was er kann nicht genutzt!(und ich glaube dass er viel mehr kann)
      Allerdings weiss ich nicht wer anfangs Saison die Tore geschossen hätte die er gemacht hat. Wenn man sieht wie lange er der HCD Topskorer war.....so schlecht war er trotzdem nicht.
      Pestoni kam wegen ADC nach Davos, nach dem Abgang von ADC war auch bei Pestoni die Luft ziemlich draussen.
      Ich kann mir nicht vorstellen dass Pestoni in Bern besser ist......das der SCB Pestoni überhaupt will finde ich schon sehr merkwürdig.

      Aber jaaaaaa Thibaudeau....du hast wie immer recht behalten!
      (Sollte man ins Auge fassen mal zu ehren Thibaudeau vor einem Spiel einen kollektiven Kniefall zu zelebrieren?)
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Besserwisser, das sind die Klugscheisser unter den Dummköpfen.(Gerhard Uhlenbruck)
      Denk daran, dass schweigen manchmal die beste Antwort ist. (Dalai Lama)
      Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen. (Jean-Jacques Rousseau)

      GoGoHCD schrieb:

      das der SCB Pestoni überhaupt will finde ich schon sehr merkwürdig.


      frage ich mich auch, vorallem da der scb auch einen "scandinavischen" trainer haben, das hat ja in zh überhaupt nicht funktioniert.
      mehr als dritte linie wird es aber in bern kaum geben, ausser er zeigt eine granaten leistung
      Der Name auf der Vorderseite ist viel wichtiger als der auf der Rückseite. Zitat: Herb Brooks Team USA 1984
      Und nur einer hat die Lizenz zum Skoren :) Die Nummer 0077 ;)

      Die Lottozahlen habe ich leider immer noch nicht erhalten ;)

      Um zu erkennen, dass Pestoni kein Leistungsträger und Leader ist, muss man nicht wirklich viel von Hockey verstehen :)

      Und in welcher Reihe Pestoni nächstes Jahr spielt ist mir im Prinzip scheissegal.
      Die Berner denken sich wohl, dass es für Pestoni die letzte Möglichkeit ist, sich - ausserhalb des Titels "Dorfkönigs von Ambri" - noch einen Namen zu erarbeiten im CH-Hockey. Und sich entsprechend reinhängen wird. Auch das Salär von Pestoni dürfte mittlerweile gesunken sein. Somit durchaus ein "Wagnis", das Bern eingehen kann. Dort ist er einer unter vielen, natürlich nicht gerade ein Nobody, aber mit einem Star-Status wird er nicht einrücken in Bern. Und apropos 4-Linien-Spieler: Gestern hat die junge Garde aus der 4en Linie mit Grassi, Heim und Burren den SCB zum Sieg geschossen.

      Eiszeit gibt's bei Bern-Trainer Jalonen offenbar nur gegen Leistung, auch die Nachwuchsspieler müssen durch diese Mühle und haben keinerlei "Jugendbonus". Gemäss dem Finnen sei dies auch in Skandinavien so, und in der NHL sowieso. Also da muss Pestoni gehörig Gas geben, wenn er einen Platz in der 4en Linie will. Wer weiss, vielleich macht ihm ja das Beine.

      Ich hoffe darauf, dass Pestoni dann in den wichtigsten Spielen des HCD präsent sein wird.

      Ice schrieb:

      Die Berner denken sich wohl, dass es für Pestoni die letzte Möglichkeit ist, sich - ausserhalb des Titels "Dorfkönigs von Ambri" - noch einen Namen zu erarbeiten im CH-Hockey. Und sich entsprechend reinhängen wird...............

      Ich hoffe darauf, dass Pestoni dann in den wichtigsten Spielen des HCD präsent sein wird.


      Ich dachte eigentlich das seine letzte Chance schon die beim HCD ist.......aber anscheinend gibts nochmals eine letzte Chance für Inti beim SCB ........und ich denke dass wird immer noch nicht die Letzte sein!

      Und jaaaaaaa ......wenn Inti in den wichtigsten Spielen diese Saison für den HCD nochmals zeigt was er kann, sei ihm alles ....aaaaaalles verziehen !!
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Besserwisser, das sind die Klugscheisser unter den Dummköpfen.(Gerhard Uhlenbruck)
      Denk daran, dass schweigen manchmal die beste Antwort ist. (Dalai Lama)
      Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen. (Jean-Jacques Rousseau)
      ich finde es grundsätzlich ja schön, wenn man sich über eigene fehleinschätzungen im nachhinein so herzhaft amüsieren kann.
      aber vielleicht wäre es für das forum mal schön, wenn man allen ihre einschätzungen und ansichten gelten lassen würde und andere meinungen nicht als volltrottel hinstellt und im nachhinein, wenn es dann genau so kommt, sich noch lustig darüber macht. es sollte jeder im stande sein, andere ansichten zu dulden und bei eigener fehleinschätzung im nachhinein eingestehen, dass man falsch gelegen ist. aber das scheint eine hürde zu sein, die doch zu hoch zu liegen scheint...
      Wenn ich deine Beiträge so lese ist dir aber eher wichtig dass alle sagen: "Thibaudeau du hasst es wieder mal als einziger schon vor drei Jahren gewusst....du super Hockeysachverständiger!"
      Reicht es dir echt nicht wenn wir fast geschlossen schreiben dass wir uns in Pestoni getäuscht haben und das er nicht das bringt was wir gedacht haben?
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Besserwisser, das sind die Klugscheisser unter den Dummköpfen.(Gerhard Uhlenbruck)
      Denk daran, dass schweigen manchmal die beste Antwort ist. (Dalai Lama)
      Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen. (Jean-Jacques Rousseau)