Platzierungsrunde

      und ihr denkt wirklich das mit äschlimann und ev zurkirchen alles besser wird? in der abwehr kommt guerra für heldner und wer verstärkt unsere defensive sonst noch?
      im sturm sieht es ja nicht besser aus. herzog ist kein torschütze vom dienst.
      ausländer? nygren, lindgren und wer noch?
      Wenn Sie dieses Trikot tragen, repräsentieren Sie sich und Ihre Teamkollegen, und der Name auf der Vorderseite ist viel wichtiger als der auf der Rückseite. Zitat: Herb Brooks Team USA 1984

      Der Davoser schrieb:

      Wir müssen mal zuerst schauen dass wir diese Saison überstehen. Auch wenn diese Spiele nichts zählen, schlussendlich wiederspiegelt diese Leistung den Charakter der Mannschaft


      stimmt. noch so ein auftritt wie heute darf man sich nicht mehr erlauben.
      Wenn Sie dieses Trikot tragen, repräsentieren Sie sich und Ihre Teamkollegen, und der Name auf der Vorderseite ist viel wichtiger als der auf der Rückseite. Zitat: Herb Brooks Team USA 1984
      Irgendwie freue ich mich auf die Partie La Chaux-de-Fonds-Thurgau von morgen bereits heute (ab 19:35 Uhr Live auf dem Basiskanal MySports One). Die Thurgauer kämpfen nämlich und geben alles. Ok, es sind zwei verschiedene Ausgangslagen: Davos spielt zur Zeit in einer unbedeutenden und sinnlosen Platzierungsrunde (danke NL-Klubs für diesen Müll) und Thurgau spielt als Aussenseiter in den Playoff-Halbfinals. Trotzdem darf man von den unseren doch erwarten, dass sie sich nicht gleich abschlachten lassen und dabei auch noch den Eindruck erwecken, als sei es ihnen Sch... egal...
      31x Schweizermeister

      15x Spenglercupsieger

      1x Playoutfinalsieger!!!! :D
      Achja und wegen des ewigen Streits Torhüter oder Verteidiger spielen schlechter, einigen wir uns doch darauf, dass der HCD heute von hinten bis vorne eine Katastrophe ist, also vom Torhüter über die Verteidiger bis zu den Stürmern. Deal?
      31x Schweizermeister

      15x Spenglercupsieger

      1x Playoutfinalsieger!!!! :D
      Es geht doch auch um gegenüber den anderen Teams eine gewisse Stärke zu zeigen. Mit einem solchen Auftritt glaubt jeder Gegner das gegen den HCD etwas zu holen ist. Und ja, ich bin lange genug mit dem Sport unterwegs das ich weiß das jede Niederlage eine negative Stimmung bringt und demzufolge eine Zuviel ist
      Es gibt eigentlich nur 2 Möglichkeiten.
      1. Man nimmt die Spiele nicht ernst, will gewisse Spieler schonen und möglichst ohne Verletzungen in die Playouts . Ooook.....die Spiele bringen ja auch nichts , aber ob das für die Moral gut ist?

      2. Man nimmt die Spiele ernst. Juaaa...dann aber prooost!
      Gerüchte leben davon, dass man von gewissen Leuten Ungewisses weiss.(Klaus Klages)
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Von Leuten, die immer alles besser wissen, können wir nichts lernen. (Ernst Ferstl)
      Meine Güte. Ja, es ist die Lölirunde und ja, wir wollen keine Verletzten haben wenns um die Wurst geht gegen Rappi. Schon klar macht es nicht viel Spass vor nicht mal 3'000 Loiden zu spielen.

      Aber meine Herren, wo bleibt der Stolz, wo bleibt die Ehre?

      So langsam hab ichs satt und ich möchte eigentlich nur noch, dass die Saison zu Ende geht. Nein, das jetzt ist nicht schwarzmalerei und Angst vor einem möglichen Abstieg. Es ist einfach nur Frust pur, was ich momentan verspüre.

      Danke EHC Arosa! Wenigstens ein kleiner Lichtblick am heutigen, tristen Hockeyabend.
      Du muss die Tschegg fördig maken
      Nygren -4
      Stoop -3 dazu mit unzähligen fehlern und einfach einem weiteren ganz schrecklichem spiel.
      Senn 75 % Fangquote

      Ja, die ganze Mannschaft hat Müll gespielt.
      Aber diese Statistiken sprechen für sich.

      Stoop seit zwei Spielen wieder dabei.
      2 Niederlagen, 2 mal die Abwehr wieder ein Hühnerhaufen und eine -4 Stat.

      Also man kann sagen was man will, aber Stoop war ein Fehleinkauf!

      Der Davoser schrieb:

      @halil
      Ich frage mich, wieso man dies als Trainer nicht sieht? Heinen spielte wirklich ausgezeichnet und wird anstelle von Stoop auf die Tribüne verbannt? Stoop bringt nicht man ein querpass an der blauen Linie auf den Mann


      ich denke, da spielt die Belastungssteuerung eine grosse Rolle, da Heinen ja auch noch die Playoff-Spiele mit den Elitejunioren bestreitet...

      halil schrieb:

      Nygren -4
      Stoop -3 dazu mit unzähligen fehlern und einfach einem weiteren ganz schrecklichem spiel.
      Senn 75 % Fangquote

      Ja, die ganze Mannschaft hat Müll gespielt.
      Aber diese Statistiken sprechen für sich.

      Stoop seit zwei Spielen wieder dabei.
      2 Niederlagen, 2 mal die Abwehr wieder ein Hühnerhaufen und eine -4 Stat.

      Also man kann sagen was man will, aber Stoop war ein Fehleinkauf!


      Und bei solchen Statistiken von erfahrenen Spielern (Teamstützen !!!! nicht Junioren!!!) soll man keine Bedenken vor den Playouts haben ????

      Keine Panik.......aber wohl ist mir nicht mehr, auch wenn es "nur" löli Spiele sind!
      Gerüchte leben davon, dass man von gewissen Leuten Ungewisses weiss.(Klaus Klages)
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Von Leuten, die immer alles besser wissen, können wir nichts lernen. (Ernst Ferstl)
      Nur ruhig Blut bewahren, lieber @GoGoHCD. Wir kennen unseren HCD doch so gut, dass wir wissen, dass der HCD innerhalb von 24 Stunden zu einer 180 Grad Wendung im Stande ist. Sei dies vom Negativen ins Positive oder leider auch umgekehrt.

      Noch bleiben wie erwähnt 11 Tage und vier Spiele Zeit bis der Ernstkampf anfängt. Bis dahin kann und wird sich noch vieles ins Positive wenden. Schlussendlich muss es einfach für Rappi reichen und trotz der schlechten Leistungen in den ersten zwei bedeutungslosen Platzierungsrundenspiele, kann ich mir schlicht und ergreifend nicht vorstellen, dass Rappi den HCD vier mal schlägt.
      31x Schweizermeister

      15x Spenglercupsieger

      1x Playoutfinalsieger!!!! :D

      hcd_ladina_1999 schrieb:

      Ruhig Blut bewahren??? Hallo wacht endlich auf! wir sind kurz vor dem Abstieg, unsere Mannschaft spielt scheisse und feiern das dann auch noch im Ausgang!!

      Wie kann man da ruhig Blut bewahren????!!!?!?!?




      Kurz vor dem Abstieg??? Ach du meine Güte. Kurz vor dem Abstieg sind wir, wenn wir in der Ligaquali gegen den B-Meister im entscheidenden Spiel im Rückstand liegen, aber sicherlich nicht jetzt: Wir haben noch alles in der eigenen Hand. Rappi vier mal schlagen und gut ist. Ach du meine Güte, wenn ich solche Zeilen lese bin ich, so komisch es klingen mag, nicht mal so unglücklich über die Situation in der sich der HCD befindet. Evtl. kommen dann auch mal die erfolgsverwöhnten Fans vom hohen Ross runter und lernen mal wieder etwas Demut.

      Ambri und Langnau machen oder machten solche Situationen Jahr für Jahr durch und haben es auch überlebt, aber ja, der HCD steht kurz vor dem Abstieg :tocktock:
      31x Schweizermeister

      15x Spenglercupsieger

      1x Playoutfinalsieger!!!! :D

      7270 schrieb:

      hcd_ladina_1999 schrieb:

      Ruhig Blut bewahren??? Hallo wacht endlich auf! wir sind kurz vor dem Abstieg, unsere Mannschaft spielt scheisse und feiern das dann auch noch im Ausgang!!

      Wie kann man da ruhig Blut bewahren????!!!?!?!?




      Kurz vor dem Abstieg??? Ach du meine Güte. Kurz vor dem Abstieg sind wir, wenn wir in der Ligaquali gegen den B-Meister im entscheidenden Spiel im Rückstand liegen, aber sicherlich nicht jetzt: Wir haben noch alles in der eigenen Hand. Rappi vier mal schlagen und gut ist. Ach du meine Güte, wenn ich solche Zeilen lese bin ich, so komisch es klingen mag, nicht mal so unglücklich über die Situation in der sich der HCD befindet. Evtl. kommen dann auch mal die erfolgsverwöhnten Fans vom hohen Ross runter und lernen mal wieder etwas Demut.

      Ambri und Langnau machen oder machten solche Situationen Jahr für Jahr durch und haben es auch überlebt, aber ja, der HCD steht kurz vor dem Abstieg :tocktock:


      Hahahaha du, und scheinbar gewisse Spieler, sind die die einzigen die noch auf ihrem hohen Ross sitzen. Genau solche Leute wie didu haben uns erst in diese Situtaaion gebracht, weil sie einfach nie den Ernst der Lage erkannt haben.

      Der Abstieg ist definitiv ein Sezenario mit der wir uns in dieser Sitation auseinandersetzen müssen. ich hoffe die Spieler und die Verantwortlichen machen das nicht erst wenn man im entscheidenende Spiel zurück liegt. Anscheinend machst du keinen Sport, denn dann wüsstest du wie wichtig es ist mental vorbereitet zu sein.
      Hopp HCD