Tessiner Wochenende

      @7270

      du meinst wohl lindbäck? pottelberghe kann ja nicht schuld sein, oder ist er es weil er nicht für davos spielen darf? ;)
      Wenn Sie dieses Trikot tragen, repräsentieren Sie sich und Ihre Teamkollegen, und der Name auf der Vorderseite ist viel wichtiger als der auf der Rückseite. Zitat: Herb Brooks Team USA 1984
      @ berserker
      ich weiss nicht, warum du und auch viele andere derart schlecht über nando wieser sprechen. nando war ein sehr guter goalie, der wie jeder andere seine stärken und schwächen hatte. eine schwäche war, dass er damals während der finalplayoffs gegen zug krank spielen musste und dadurch den einen oder anderen treffer einfuhr, der uns den titel kostete. aber der hcd hatte damals auch keinen backup parat, den man an seiner stelle hätte einsetzen können. nando war es zu verdanken, dass wir in der ersten saison nach dem aufstieg im a geblieben sind sogar auf anhieb playoffs spielen konnten. er hat auch mehrere spiele gestohlen, was in diesem umfang seit jonas hiller niemandem mehr gelungen ist, nicht einmal genoni. das problem war, dass wüde kein freund von nando war. der hat ihm eine mögliche nati-karriere versaut und schlussendlich auch in davos ausgebootet. danach, ja, da war es dann aus mit karriere und nervenkostüm. ich finde es nicht in ordnung, dass derart pauschal über einen spieler geurteilt wird, dem der hcd und wir fans sehr viel zu verdanken haben. es war auch 1993 nicht einfach, als aufsteiger eine saison zu spielen und die folgejahre waren es auch nicht.
      Der Blick 'ruiniert' manchmal Menschen bzw den Ruf. So z.B. Gunvor oder Sportler wie Nando Wieser oder Jahre zuvor Dino Stecher. Wieser war bis auf den Playoff Final ein guter NLA Goalie. Zum Verhängnis wurde ihm dann wohl der gefühlte 50 Meter Schuss von Dino Kessler. Danach ging die mediale Fertigmachung los! Lars Weibel hatte im Gegensatz zu Nando die Chanche eine Saison nach miserablen Playoffs ( 1/4 Finale 0:4 gegen Bern) die Chanche es wieder gutzumachen und wurde Meister...Tempi passati....!
      Senn und Heldner werden in den verbleibenden 5 - 6 Wochen in gelbblau auch nicht mehr besser. Und die werden wir gemeinsam ertragen wie die letzten 6 Monate. Allerdings ärgere ich mich immer noch über die Vertragsverlängerung mit Nygren. Hier wechseln sich Licht und Schatten ab. Ich hoffe nicht, dass man deswegen kommende Saison auf den Tschechen verzichtet!!
      Und Senn braucht Spiele, denn in einer möglichen Ligaquali wird er spielen müssen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Bono“ ()

      7270 schrieb:

      Eine durchaus verkraftbare Niederlage würde ich sagen. Davos im 1. Drittel (wie so oft in letzter Zeit) katastrophal, hat sich danach gefangen und es nochmals spannend gemacht, indem sie bis auf 3:2 herankamen. Und wäre es beim HCD noch um was gegangen, hätte das Resultat evtl. auch anders ausgesehen. Ambri ist dieser Sieg zu gönnen und den schenken wir ihnen doch gerne, wenn es dafür für die Playoffs reicht, Lugano leider auch mit klaren Vorteilen für die Playoffs, dann solls dafür den ZSC erwischen und wir könnten ADC würdig verabschieden (sofern er dann auch will)...


      Die Playouts für den ZSC rücken näher. Servette ist wieder im Rennen, wer hätte das gedacht. Wäre schön, wenn es schon bald wieder ein Weidersehen mit Arno's ZSC in der Lölirunde geben würde.
      @Bono
      Solange es der blick ist, der jemanden fertig macht, ist es noch die eine sache, wenn auch nicht besser. Aber wenn es der eigene clubchef ist, dann ist das nur krass. Jeder andere normale mensch bleibt mit fast 40 grad fieber zuhause. Nando spielte damals playofffinal und erhielt danach diesen ungeheuerlichen dank. Ich könnte in seinem namen heute noch kotzen, wenn ich mich an diesen rufmord zurück erinnere.
      Mein Tip für heute: 10:0 und mir sind Züri, mit Arnos ziemlich besten Freunden, soll auch noch eine Packung erhalten. Dann ist das WE perfekt!
      Nur wer ständig die Wahrheit sagt, braucht sich keine Gedanken darüber zu machen, was er gesagt hat.

      Fanatiker sind keine freien Menschen, sie sind Untertanen ihrer eigenen Überzeugung!

      Es gibt keine dumme Menschen, es gibt nur solche, die etwas Pech beim Denken haben!

      Fan since 1979
      Auch wenn ich LugaNO und Zürich gerne in den Playouts sehen würde, glaube ich die Tabelle wird sich nicht mehr allzu gross ändern. Fribourg wird es nicht hinkriegen, zu unerfahren. Entscheidende Spiele hat Fribourg noch nie in der Clubgeschichte gewonnen. Und Genf wird es auch nicht packen, zu wenig konstant.
      Vermutlich wird heute die Entscheidung fallen. Zürich wird gegen die Rappen gewinnen und deswegen muss Fribourg bzw. Genf auch gewinnen und mit diesem Druck werden diese beiden Teams nicht umgehen können.


      Davos wird ebenfalls gewinnen da man gestern die Geschenkte verteilt hat an das andere Tessiner Team.
      ! Kämpfe und Siege !


      Oder die Rappen schaffen die zweite Überraschung an diesem Wochenende und bändigen nach den Tigern noch die Löwen.

      Das gäbe ein Showdown am Montag und dann dürften die Löwen übermorgen in Genf recht nervös sein...
      31x Schweizermeister

      15x Spenglercupsieger

      1x Playoutfinalsieger
      interessante schuss statistik: shots on goal
      du Bois 5x
      Heldner 4x

      wow sind unsere stürmer? schiessen die nicht?
      Wenn Sie dieses Trikot tragen, repräsentieren Sie sich und Ihre Teamkollegen, und der Name auf der Vorderseite ist viel wichtiger als der auf der Rückseite. Zitat: Herb Brooks Team USA 1984
      Wow der HCD gewinnt trotz heldner
      5 torschüsse am meisten
      20min 51 eiszeit am meisten
      3min 35 ppk eiszeit am 3. meisten

      Vitolinsh hat scheinbar nicht alle tassen im schrank ;)
      Wenn Sie dieses Trikot tragen, repräsentieren Sie sich und Ihre Teamkollegen, und der Name auf der Vorderseite ist viel wichtiger als der auf der Rückseite. Zitat: Herb Brooks Team USA 1984