Playoutfinal gegen Rappi

      @Straefe:

      Diejenigen die es zeitlich nicht schaffen meinte ich auch nicht, die richten es ja ein, wenn es geht. Nein, ich meinte mit meinem Post die Schönwetterfans, die nur kommen, wenn der HCD Erfolg hat.

      Leider scheint die Vermutung, dass der HCD viele Schönwetter Fans (hatte) nicht ganz abwegig zu sein. Dies ist jedoch bei den meisten anderen Clubs auch so. Langnau als eine der wenigen Ausnahmen ist davon ausgenommen...
      31x Schweizermeister

      15x Spenglercupsieger

      1x Playoutfinalsieger
      Es ist halt so,wenn der Erfolg ausbleibt kommen auch keine Zuschauer. Auch das vielgelobte Ambri hatte in Playoutspielen einmal 1800 Fans. Und in Zug waren es auch keine 3500. Es ist halt leider wie es ist, wenn man in der Scheisse steckt. Rappi hat doch noch einen schlechteren Schnitt als wir. Ich würde gerne mal andere Teams sehen mit ähnlichen Geographischen Verhältnissen...in ähnlicher Situation.
      Die verkorkste Lölirunde dürfte zudem nochmals Leute verärgert haben. Es wird erst wieder aufwärts gehen wenn das Team Leistung zeigt, wenn das Team wieder begeistert.
      Dino Kessler hat schon recht, wenn er sagt,dass Tapeten malen zur Zeit spannender ist. Wer kann und will soll ab morgen trotz allen Negativem das war ins Stadion!

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von „Bono“ ()

      Wenn der HCD in den Playoff Halbfinal spielt hat man auch jeweils unter der Woche 4500 bis 5000 Fans im Stadion. Also dürfte das ja jetzt auch möglich sein. Vor allem am Samstag erwarte ich dann schon eine gute Zahl. In den Playoffs ist man am Samstag zum Teil ausverkauft.

      Ich verstehe aber alle welche einen weiten Weg haben, 2-3 Stunden, das diese sich das zweimal überlegen ob sie sich das wirklich antun wollen. Ich hoffe aber das die Mehrheit einsieht wie wichtig es für den HCD wäre, nochmals alles zu geben und die letzten 2!!! Heimspiele nochmals voll hinter der Mannschaft zu stehen und sie zum Sieg schreien.
      ! Kämpfe und Siege !


      @jump

      Genau so meinte ich es eigentlich. Danke.

      Und das mit den letzten zwei Heimspielen da musste ich zuerst einmal kurz studieren ob das aufgeht, aber stimmt, wenn der HCD nur noch zwei Heimspiele hat gewinnt man die Serie gegen Rappi zwangsläufig, da man sonst mehr Heimspiele hätte (Ligaquali).

      An diesem Beispiel sieht man mal wieder wie verwöhnt wir HCD Fans sind.

      Und Domenig sagt es richtig: Die Seuchensaison könnte, so verrückt es klingt, auch gut sein für den HCD (und natürlich auch uns Fans), natürlich nur wenn man A-klassig bleibt.
      31x Schweizermeister

      15x Spenglercupsieger

      1x Playoutfinalsieger

      7270 schrieb:

      Der Davoser schrieb:

      Ja. es werden wahrscheinlich nicht mehr als 3800 sein. Sieht so aus als hätten wir doch viele Modefans.



      Leider ja. In einem Playoutfinal trennt sich halt der Spreu vom Weizen und man sieht im Stadion, welches die echten Fans sind die zum Club halten...


      Nun ja...ich gehöre (leider) auch zu denen, die weder morgen noch am Samstag im Stadion sein können.
      Diplomarbeit und anstehender Umzug sowie einen Wohnort, der nicht gleich um die Ecke liegt, lassen es leider nicht zu.
      Aber: ab Donnerstag (4.4.) bin ich wieder am Start - auch in der allfälligen Ligaquali. Dann erst Recht!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „#94“ ()

      #94 schrieb:

      7270 schrieb:

      Der Davoser schrieb:

      Ja. es werden wahrscheinlich nicht mehr als 3800 sein. Sieht so aus als hätten wir doch viele Modefans.



      Leider ja. In einem Playoutfinal trennt sich halt der Spreu vom Weizen und man sieht im Stadion, welches die echten Fans sind die zum Club halten...


      Nun ja...ich gehöre (leider) auch zu denen, die weder morgen noch am Samstag im Stadion sein können.
      Diplomarbeit und anstehender Umzug sowie einen Wohnort, der nicht gleich um die Ecke liegt, lassen es leider nicht zu.
      Aber: ab Donnerstag (4.4.) bin ich wieder am Start - auch in der allfälligen Ligaqualm. Dann erst Recht!



      Siehe einen Beitrag später von mir, selbstverständlich gehörst auch du nicht in die Kategorie Schönwetterfan und bist absolut entschuldigt. Kann das absolut verstehen und finde deine Entscheidung richtig. Auf diesem Weg wünsche ich dir viel Erfolg bei deiner Diplomarbeit und alles Gute beim Umzug.

      Eigentlich wollte ich keine Diskussion über das Thema Fan anregen, das tut mir Leid, wenn das nun etwas ausgeartet ist. Konzentrieren wir uns doch gemeinsam auf das Geschehen auf dem Eis ob im Stadion (für alle die es möglich ist) oder vor dem TV.

      Sorry nochmals für's anzetteln dieser Diskussion...
      31x Schweizermeister

      15x Spenglercupsieger

      1x Playoutfinalsieger

      7270 schrieb:

      #94 schrieb:

      7270 schrieb:

      Der Davoser schrieb:

      Ja. es werden wahrscheinlich nicht mehr als 3800 sein. Sieht so aus als hätten wir doch viele Modefans.



      Leider ja. In einem Playoutfinal trennt sich halt der Spreu vom Weizen und man sieht im Stadion, welches die echten Fans sind die zum Club halten...


      Nun ja...ich gehöre (leider) auch zu denen, die weder morgen noch am Samstag im Stadion sein können.
      Diplomarbeit und anstehender Umzug sowie einen Wohnort, der nicht gleich um die Ecke liegt, lassen es leider nicht zu.
      Aber: ab Donnerstag (4.4.) bin ich wieder am Start - auch in der allfälligen Ligaqualm. Dann erst Recht!



      Siehe einen Beitrag später von mir, selbstverständlich gehörst auch du nicht in die Kategorie Schönwetterfan und bist absolut entschuldigt. Kann das absolut verstehen und finde deine Entscheidung richtig. Auf diesem Weg wünsche ich dir viel Erfolg bei deiner Diplomarbeit und alles Gute beim Umzug.

      Eigentlich wollte ich keine Diskussion über das Thema Fan anregen, das tut mir Leid, wenn das nun etwas ausgeartet ist. Konzentrieren wir uns doch gemeinsam auf das Geschehen auf dem Eis ob im Stadion (für alle die es möglich ist) oder vor dem TV.

      Sorry nochmals für's anzetteln dieser Diskussion...


      Kann deinen Standpunkt ja absolut verstehen und ich hoffe auch, dass der HCD die notwendige Unterstützung bekommt und nicht Rappi (max.) 7 Heimspiele hat. Wir können sicher sein, dass die ihre rote Wand auch in Davos aufbauen werden...

      Eigentlich wär's mir ja ganz recht, wenn ich diese Saison kein weiteres Heimspiel mehr besuchen "müsste" ;)
      Zum Problem der halb leeren Vailland Arena. Die Spieler runzeln angeblich die Stirn.

      Vielleicht sollten mal die gut bezahlten Spieler ihre Stirn in Runzeln legen und sich fragen was haben wir doch vom 1. bis 56. Match für einen Schrott zusammen gespielt. So wird ein Schuh daraus. Die Fans haben ihr schwer verdientes Geld über 50 Runden ausgegeben, immer in der Hoffnung sie sehen endlich einen HCD der kämpft und gut spielt. Jetzt müssen nicht die Spieler die Stirn runzeln ob dem geringen Zuschauer Aufmarsch. Da sind sie ganz allein schuld

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „wadari53“ ()

      Naja, trotz allem ist die Motivation für die Spieler sicher besser, wenn die heimische Halle gut gefüllt ist und tolle Stimmung von den Rängen kommt. Die Spieler merken, dass man hinter ihnen steht. Und sie werden sich den Ar... aufreissen, damit diese Playout-Serie möglichst schnell zu unseren Gunsten entschieden wird. Egal welchen Mist diese Saison bisher zusammengespielt wurde. Hier müssen wir nun gemeinsam durch!
      Du muss die Tschegg fördig maken
      Wer es in mehr als 60 Spielen und einer Playout-Serie nicht schafft, sich zu retten, hat es schlichtweg nicht verdient, oben zu bleiben. Das war schon immer meine Meinung. Dazu stehe ich nach wie vor, auch wenn es jetzt Davos betrifft.
      Der Modus will es, dass der Playout-Verlierer sogar nochmals eine Chance hat, oben zu bleiben. Ich war schon immer gegen diesen Modus, auch jetzt.

      Ich hoffe doch sehr, dass der B-Meister aufsteigen will und darf. Alles andere würde ich nicht verstehen. Hört auf zu hoffen, dass da einer verzichtet oder vom Verband die Erlaubnis nicht erhält. Was soll dieser Quatsch, ich kann es nicht anders sagen.

      Nicht die Fans müssen sich nun in den Arsch kneifen, nein, die Spieler müssen sich nun endlich den Arsch aufreissen. Was soll diese Sch...-Diskussion, wer ein Fan ist und wer nicht. Habt ihr sie nicht mehr alle oder was? Mehr als 60 Spiele haben sie nun Zeit gehabt, mal zu zeigen, dass sie es besser können. Gesehen hat man es aber nicht. Ich höre immer wieder, wir sind besser, wir haben das stärkere Kader. Maul stopfen, aufs Eis bringen!!!!!!

      wadari53 schrieb:

      Zum Problem der halb leeren Vailland Arena. Die Spieler runzeln angeblich die Stirn.

      Vielleicht sollten mal die gut bezahlten Spieler ihre Stirn in Runzeln legen und sich fragen was haben wir doch vom 1. bis 56. Match für einen Schrott zusammen gespielt. So wird ein Schuh daraus. Die Fans haben ihr schwer verdientes Geld über 50 Runden ausgegeben, immer in der Hoffnung sie sehen endlich einen HCD der kämpft und gut spielt. Jetzt müssen nicht die Spieler die Stirn runzeln ob dem geringen Zuschauer Aufmarsch. Da sind sie ganz allein schuld


      Die Spieler sind nicht alleine "Schuld", ein grosser Teil dieser "Schuld" muss die Klubleitung auf sich nehmen!

      Aber egal!! Jetzt gibt es wirklich "nur" noch eines für die Spieler und den Staff.....kein Kopfschütteln mehr, kein gelangweiltes Rumkurven, keine Ausreden mehr.....nur noch Vollgass!!
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Von Leuten, die immer alles besser wissen, können wir nichts lernen. (Ernst Ferstl)
      Wobei ich in der SO gelesen habe, dass wir bei der Heimfahrt doch in den „Genuss“ von Klosters kommen, da der Tunnel nachts für Vorarbeiten geschlossen wird. Und ich gehe nicht davon aus, dass die Bürokraten in Chur so flexibel sind, dass an Matchtagen (bitte 2, dann ab in die Ferien) der Verkehr doch noch durch den Tunnel rollen kann.