GSHC - HCD (05.10.2019)

      Rantakari entwickelt sich immer mehr zur Rolex auf dem Wühltisch. Bleibt zu hoffen, wenn die Leistung nicht nachlässt, dass man die Option Vertragsverlängerung zieht. Rantakari ersetzt mit seiner Effizienz einen ausl. Stürmer und diese sind nicht über alle Zweifel erhaben.
      Grosses Spiel mit grauenhaften Aussetzer in der Defensive, jedoch mit einer starken offensiven Leistung. So kann man sich leisten, in der Verteidigung zu sündigen, wenn man vorne die Tore macht. Ein grosser Unterschied zur letzten Saison! Wohlwend spielt ein schnelles und modernes Hockey und dies nicht mit einer Startruppe und wenn man die Tabelle ansieht, steht der HCD exzellent da. Mit einem Punkt Rückstand auf den Strich bei -3 Spielen. Was für eine Leistung und dies noch ohne ein einziges Heimspiel bestritten zu haben. Ein sehr gelungener Auftakt in die Saison 2019/2020.
      Nur wer ständig die Wahrheit sagt, braucht sich keine Gedanken darüber zu machen, was er gesagt hat.

      Fanatiker sind keine freien Menschen, sie sind Untertanen ihrer eigenen Überzeugung!

      Es gibt keine dumme Menschen, es gibt nur solche, die etwas Pech beim denken haben!

      Fan since 1979
      Viele Tore geschossen aber auch viele Tore erhalten. Kommt das so raus, wenn vorallem Verteidiger Tore schiessen(müssen)?
      Im Tore verhindern war die HCD Defensive nicht das gelbe vom Ei....im Tore schiessen um so besser. Zum Glück war der Gegner defensiv und offensiv einen Ticken schlechter....oder unglücklicher.
      Am Schluss ist das Wie sowieso egal....hauptsache 3 Punkte eingefahren!
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Von Leuten, die immer alles besser wissen, können wir nichts lernen. (Ernst Ferstl)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „GoGoHCD“ ()

      Der Davoser schrieb:

      Vor allem die ersten 2 Tore kamen aus dem nichts

      Wortwörtlich, von einem Spieler der davor noch nie in der NLA getroffen hat... :rolleyes:
      Nur wer ständig die Wahrheit sagt, braucht sich keine Gedanken darüber zu machen, was er gesagt hat.

      Fanatiker sind keine freien Menschen, sie sind Untertanen ihrer eigenen Überzeugung!

      Es gibt keine dumme Menschen, es gibt nur solche, die etwas Pech beim denken haben!

      Fan since 1979