Stadion Südtribüne

      Es sind Einzelsitze aus Plastik wie im Norden. Obs die gleichen sind kann ich nicht sagen, zumindest blau sind sie auch :) .
      Es ist nicht ganz so eng gestuhlt wie die unteren Reihen im Norden, der Abstand der Sitze ist "genügend" dürfte aber durchaus noch ein wenig grösser sein. Für "schmal" bis "kräftig" gebaute bequemer zum Sitzen wie vorher, allerdings hatten die Bänke natürlich auch seine Vorteile. Ich denke "sehr kräftig" gebaute werden sich die Bänke zurückwünschen.

      Ich denke die Südtribühne ist nicht so steil wie die im Norden, aber zumindest die Sicht aus der Reihe 8 finde ich sehr gut. Die 8te Reihe entspricht ca. der 5ten Reihe der alten Südtribühne.

      Alles in allem ein gelungener Umbau zumindest der Sitzgelegenheit, wie es nacher aussen herum wird, wird sich noch zeigen...da ist im Moment eher noch Rohbau.
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Von Leuten, die immer alles besser wissen, können wir nichts lernen. (Ernst Ferstl)
      Jetzt ist vor der "ersten", oder eben zwischendurch vierten Reihe eine Verglasung bis auf ca. 1.4m. Vielleicht ist sie auf der Seite, also in der wirklichen ersten Reihe noch höher....das weiss ich jetzt nicht mehr genau.
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Von Leuten, die immer alles besser wissen, können wir nichts lernen. (Ernst Ferstl)
      OK, also ähnlich wie im Norden. Danke für die ausführliche Auskunft. Bis bald im Stadion!

      P.S.: 1. und 2. Reihe sind der alte Rinkside soweit ich sehen kann und links und rechts gibt es eine 3. Reihe während es in der Mitte mit der 4. Reihe beginnt. Die neue Nummerierung ist somit schon logisch.

      Yves schrieb:

      GoGoHCD schrieb:

      Für "schmal" bis "kräftig" gebaute bequemer zum Sitzen wie vorher, allerdings hatten die Bänke natürlich auch seine Vorteile. Ich denke "sehr kräftig" gebaute werden sich die Bänke zurückwünschen.


      Noch eine Frage: sind die Plastiksitze nicht zu kalt? Ich fand die Holzbänke immer angenehmer als die kalten Schalen...


      Lieber Yves, wir sprechen hier von Eishockey. Da muss es etwas kalt sein. Unvergessen die Spiele in der alten Herti-Halle in Zug oder die Spiele im Jänner/Februar in der Valascia. Dort war/ist es kalt!

      Vergangener Samstag hatte ich die Möglichkeit, auf einem dieser Schalensitze der Südseite platz zu nehmen. Kälte war definitiv kein Problem. Da kannst du gelassen nach Davos reisen.
      Du muss die Tschegg fördig maken
      Ich habe auch nichts bemerkt von kälter als vorher, allerdings ist mir aufgefallen dass viele Besucher ein Sitzkissen dabei haben, auffällig viele.
      Hab grad die Bestätigung meiner Frau bekommen: die Sitze seien bequem und nicht kalt :) .
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Von Leuten, die immer alles besser wissen, können wir nichts lernen. (Ernst Ferstl)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „GoGoHCD“ ()