Doppelrunde gegen Lugano

      Ein grauenhaftes Spiel und der HCD heute nicht auf der Höhe. Man war immer einen Schritt zu langsam, verlor unnötig die Scheibe und das Powerplay war ein graus. Alles in allem ein Spiel zum vergessen und irgendwie steckt der Wurm drin, wenn es darum geht, den 1. Platz in der Tabelle zu übernehmen.
      Warum Rantakari nicht spielt ist mir ein Rätsel, vielleicht ist er angeschlagen und er kann sich besser erholen.

      Bester Spieler heute: Ambühl
      Nur wer ständig die Wahrheit sagt, braucht sich keine Gedanken darüber zu machen, was er gesagt hat.

      Fanatiker sind keine freien Menschen, sie sind Untertanen ihrer eigenen Überzeugung!

      Es gibt keine dumme Menschen, es gibt nur solche, die etwas Pech beim denken haben!

      Fan since 1979
      Ich habe das Spiel nur am Ticker mitverfolgt.
      Das eine und einzige HCD Tor geht auf das Konto eines Verteidigers und hier zerreist man bereirs einen anderen Verteidiger??! Bei nur 2 Gegentoren irgendwie sehr komisch!
      Die Frage wäre eher: was war mit unseren Stürmern Los?? Soviel ich mitgelesen habe hatten sie mehr als genug Chancen um das Spiel für den HCD zu entscheiden!

      Allerdings würde ich auch gerne wieder mal Rantakari in der Aufstellung sehen.
      Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
      Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)
      Manche Hähne glauben, dass die Sonne ihretwegen aufgeht.(Theodor Fontane)

      Zwilling70 schrieb:

      irgendwie steckt der Wurm drin, wenn es darum geht, den 1. Platz in der Tabelle zu übernehmen.



      Im Gegensatz zu Lugano und den anderen Strichklubs (bei denen meiner Sympathie nach, einzig noch Ambri für Bern in die Playoffs dürfte) haben wir echte Luxusprobleme :D

      Jemand, dessen Name mir aus unerklärlichen Gründen gerade entfallen ist, würde unsere Luxusprobleme wohl in die Kategorie "verwöhnte Fans" einordnen ;)
      Zitat Aaron Palushaj: "Sie kennen doch diese kleine, schwarze Gummischeibe, mit der wir spielen. Manchmal will sie über die Torlinie, manchmal nicht."
      Also ich fand heute Tedenby überhaupt nicht auf der Höhe... Lag mehr auf dem Boden, vertändelt die Scheibe, schiesst aus unmöglichem Winkel und nimmt dann auch noch eine unnötige Strafe im 3 Drittel.


      Schade, ich hätte den HCD so gerne wieder mal auf Platz 1 gesehen, auch wenn es nur kurz gewesen wäre. Ob man die Chance dazu nochmals kriegt?

      ! Kämpfe und Siege !


      Dass bei "Entscheidungsspielen" ab und zu der Wurm drin ist, erkennt man schnell und kennt man von früher.
      Die Offensive versucht dann immer besser zu "jonglieren" als sie es eigentlich alle können.

      Die Defensive hat das Spiel nicht verloren.

      Das berühmte "Spiel ohne Scheibe" war bei den Flügeln und auch in der Mitte schwach. Ich vermisse das kontrollierte Spiel mit Puckbesitz und dem Schablonenaufbau auf der gesamten Linie.
      Es wird nur gestürmt und aus schlechter Position geschossen - oder aus bester Position gepasst. Schade!
      Schnell, schneller und bald wieder altes Tempohockey à la del Curto wird das Team nicht mehr an die Spitze bringen.

      Ich weiss, dies sind Luxusprobleme, denn das Team macht ja wieder Spass. Aber vielleicht müsste das Team um Wolwo wieder zurück zu den Anfangsmassnahmen.
      Just my 2 cents

      Kiitos! schrieb:

      Dass bei "Entscheidungsspielen" ab und zu der Wurm drin ist, erkennt man schnell und kennt man von früher.
      Die Offensive versucht dann immer besser zu "jonglieren" als sie es eigentlich alle können.

      Die Defensive hat das Spiel nicht verloren.

      Das berühmte "Spiel ohne Scheibe" war bei den Flügeln und auch in der Mitte schwach. Ich vermisse das kontrollierte Spiel mit Puckbesitz und dem Schablonenaufbau auf der gesamten Linie.
      Es wird nur gestürmt und aus schlechter Position geschossen - oder aus bester Position gepasst. Schade!
      Schnell, schneller und bald wieder altes Tempohockey à la del Curto wird das Team nicht mehr an die Spitze bringen.

      Ich weiss, dies sind Luxusprobleme, denn das Team macht ja wieder Spass. Aber vielleicht müsste das Team um Wolwo wieder zurück zu den Anfangsmassnahmen.
      Just my 2 cents
      Der Cupfinal naht. Hoffe nicht das man ein Entscheidungsspiel Syndrom vorweisen und die 'neue Zuger' werden ;(
      Wie auch immer, im Gegensatz zum Vorjahr Luxusprobleme