Coronavirus

      Auch wenn nicht ganz überraschend: verdammt schade, dass die tolle Saison des HCD so zu Ende gehen muss!
      Dabei hätte ich mich nach der letzten Saison so sehr auf die Playoffs gefreut. Schade auch, dass die Ostkurve ihren Abschied nicht richtig "feiern" konnte.

      Aber ja, es ist, wie es ist. Bleibt zu hoffen, dass im September normal wieder gestartet werden kann und das Team auch in der nächsten Saison so viel Freude macht.

      Edit:
      Zwei positive Sachen bringt das mit sich: Die Doku von MySpots ist früher zu sehen - und der Hallenumbau kann allenfalls früher in die finale Phase gehen.
      Ja, hoffentlich kann die freie Zeit für den Stadionumbau wirklich genützt werden!

      Saisonabbruch ist natürlich für ALLE extrem enttäuschend und bitter!
      Speziell für diejenige, die Ihre Karriere beenden wie Hiller, Tschantre...bitter, bitter!

      Ich hoffe schwer, dass Du Bois so nicht aufhören will und noch eine Saison anhängen wird.
      Warte noch immer auf Vertragsverlängerung von Du Bois und Meyer...

      Nach der Saison ist vor der Saison. Nach der nächsten Saison (also 20/21) laufen ca. 80% der Spielerverträge beim HCD aus. Nun hätte man Zeit, gute Gespräche zu führen, soweit wie möglich alles gut vorbereiten, dass man vor Saisonstart die eine oder andere Verlängerung vielleicht schon abschliessen kann. So kann man unnötige Unruhe im Team/Medien bei Saisonstart ein wenig verhindern, wenn so viele Verträge miteinander auslaufen. Zudem könnte man bestenfalls den einen oder anderen Vertragspoker mit anderen Vereinen verhindern (der EVZ kauft ja alles, was Schlittschuhe fahren kann / der SCB wird nach dieser Saison auch wieder aufrüsten wollen in den nächsten Jahren / Lausanne und Fribourg haben keine finanzielle Hürde, welche sie nicht erfüllen können etc.). Ist mir schon klar, es gehören immer zwei Parteien mit zwei Meinungen an den Tisch. Wenn der Spieler zuwarten will, kann der HCD nicht wirklich viel machen. Aber versuchen könnte man es ja mit der frei gewordenen Zeit.

      Zudem würde ich mir wünschen, dass der eine oder andere Vertrag langfristig verlängert werden könnte (siehe Scherwey, welcher für 7 ! Jahre unterschrieben hat). In der heutigen Zeit, auf dem saumässigen aggressiven Transfermarkt mit finanziellen starken Teams würde das zum Teil eine Planungssicherheit geben.

      Das neue Management hat es bisher richtig gut gemacht - ich vertraue ihnen auch in dieser Sache!

      Und....bei all den negativen Berichten/Situation wegem dem Coronovirus...auch mal etwas positives...
      Liebe Spieler und lieber Staff....es war eine saugeile Quali! Gratulation zu dieser starken Leistung, welche nach der letzten Saison definitiv nicht erwartet wurde. Die Spiele waren gesamthaft richtig geil! Danke für diese tolle Saison - auch wenn es nun abrupt aufhört! Weiter so HCD! Nicht zurücklehnen sondern weiter Vollgas - denn unser 100 Jahre Jubiläum steht vor der Türe!!
      Gratulation an den HCD - das geht in diesen Tagen ein wenig unter.
      In mir schlagen momentan zwei Herzen: Das HCD-Herz weint bittere Tränen (und wird dies wohl noch ein paar Tage), das Vernunft-Herz weiss dass der Abbruch die einzige richtige Entscheidung war.
      Zitat Aaron Palushaj: "Sie kennen doch diese kleine, schwarze Gummischeibe, mit der wir spielen. Manchmal will sie über die Torlinie, manchmal nicht."

      7270 schrieb:

      In mir schlagen momentan zwei Herzen: Das HCD-Herz weint bittere Tränen (und wird dies wohl noch ein paar Tage), das Vernunft-Herz weiss dass der Abbruch die einzige richtige Entscheidung war.


      Sehe ich genau so. Ich glaube das mit den Eishockey-Ligen ist erst der Anfang. Im Fussball usw. wird das wohl auch bald Tatsache sein in vielen Ländern.
      !!!! Meine Meinung !!!!

      2011 - 90 JAHRE - 45 TITEL "30 MEISTERTITEL - 15 SPENGLER-CUP-TURNIERSIEGE"

      HCD_Fan schrieb:

      7270 schrieb:

      In mir schlagen momentan zwei Herzen: Das HCD-Herz weint bittere Tränen (und wird dies wohl noch ein paar Tage), das Vernunft-Herz weiss dass der Abbruch die einzige richtige Entscheidung war.


      Sehe ich genau so. Ich glaube das mit den Eishockey-Ligen ist erst der Anfang. Im Fussball usw. wird das wohl auch bald Tatsache sein in vielen Ländern.

      Das wird bestimmt so kommen. Die Bundesliga diskutiert den Abbruch der Saison bereits...

      Bono schrieb:

      Persbestli schrieb:

      Und Zahner zur Zeit auf allen Kanälen am jammern und Auskunft geben. Dabei ist der Z$C der Verein welcher jetzt am wenigsten Verluste schreibt, keine Hallenmiete, kein Catering.


      Hast du dir schon mal überlegt, dass die Miete vielleicht für die ganze Saison im Voraus bezahlt werden muss. Auch bei den Cateringständen wurde eventuell schon viel Getränke und Lebensmittel eingekauft, welches jetzt nicht gebraucht wird. Das Hallenstadion musste nicht nur alle Eishockeyspiele, sondern auch diverse Konzerte absagen.
      Ich habe mir mal die Corona-Zahlen etwas genauer angeschaut und eines ist mir aufgefallen. Süd-Korea hat rund 8000 erkrankte, bei 66 Todesfälle. Dies ergibt eine Mortalitätsrate von 0.83%. Im vergleich zu allen anderen Länder, ist dies ein Top-Wert und da stellt sich mir die Frage, was macht Südkorea besser als alle anderen? Mir sind keine Meldungen bekannt, dass man dort solche extreme Massnahmen getroffen hat wie in der Europa und dennoch scheinen die es besser im Griff zu haben und genau hierbei gehen mir einige Fragezeichen auf. Ich persönlich glaube nicht daran, dass die den Stein der Weisen entdeckt haben, viel mehr habe ich das Gefühl, dass man in Südkorea eine viel bessere und genauere Erhebung der tatsächlichen infizierten haben. Wenn man die Zahlen so erfasst, wie es die CH tut, dass man nur noch die testet, welche zur Risiko-Gruppe gehören, dann verfälscht dies die Zahlen massiv, wenn man die toten im 1:1 dagegen stellt. Vermutlich sind die Zahlen der infizierten viel höher (Dunkelziffer) jedoch werden die (wie in der Schweiz) nicht mehr erfasst resp. getestet und so entsteht das verzerrte Bild der unterschiedlichen Mortalitätsraten. Wie besagt ein Zitat so treffend: "Trau keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast."
      Nur wer ständig die Wahrheit sagt, braucht sich keine Gedanken darüber zu machen, was er gesagt hat.

      Fanatiker sind keine freien Menschen, sie sind Untertanen ihrer eigenen Überzeugung!

      Es gibt keine dumme Menschen, es gibt nur solche, die etwas Pech beim denken haben!

      Fan since 1979