Coronavirus

      HCD Supporter schrieb:

      Aber ja, in Deutschland wird ja den Ärzten die Lizenz entzogen wenn diese sich gegen Corona äussern.


      Auch das stimmt nicht. Approbation heisst das übrigens bei den Ärzten. Gegen eine Ärztin aus Mannheim, die den Mitgliedern der Telegram-Gruppe "Corona-Rebellen" für fünf Euro Bescheinigungen ausgestellt haben soll, hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen eingeleitet. Sie wird wohl eine Busse erhalten. Bis heute wurde keinem einzigen Arzt in Deutschland deswegen die Approbation entzogen.

      Zwilling7O schrieb:

      An oder mit der Maske gestorben um eure Argumentationslogik beizubehalten?

      Ja, dem stimme ich zu. Sollte sich jedoch herausstellen, dass auch nur 1 Kind, von den gemeldeten 3, direkt an den Folgen der Maske verstorben ist, muss der Irrsinn an den Kindern umgehend eingestellt werden.
      Man darf nicht vergessen, gestorben wird immer und manchmal trifft es auch Kinder welche durch nicht offensichtliche Umstände ums Leben kommen. Man sollte die Autopsie abwarten und kann sich danach ein Urteil bilden.
      Nur wer ständig die Wahrheit sagt, braucht sich keine Gedanken darüber zu machen, was er gesagt hat.

      Fanatiker sind keine freien Menschen, sie sind Untertanen ihrer eigenen Überzeugung!

      Es gibt keine dumme Menschen, es gibt nur solche, die etwas Pech beim denken haben!

      Fan since 1979
      anonymousnews.ru/2020/08/07/fa…D9C42vnvf0iNEZG5VvY9FinrQ

      Wird aber wohl wie immer Fake sein. Wie die Aussagen zu den Kindern.
      übrigens von der selben Polizei, welche bei Clan Beerdigungen von mehreren 100 Teilnehmern nichts unternimmt, Einzelpersonen in Einkaufszentren oder Zügen ect. mit Bussen oder gar in Gewahrsam nimmt.
      jaja man kann sich die Welt malen wie man will. Das unsere Medien Staatstreu sind sollten wir wissen. Der Staat will (aus welchem Grund auch immer) das es Corona gibt.

      Stiefel schrieb:

      Irgendwie fehlt mir die Logik bei dieser Aussage. Wer ist denn der Staat?

      Wir, die Bürger sind resp. bilden den Staat und da so viele an die Zombie-Apokalypse glauben will der Staat, dass es Corona gibt.

      Schön ist die Meldung, dass im Altersheim Elgg keiner an der so tödlichen Virus-Erkrankung verstorben ist, alle sind (zwischenzeitlich) wieder wohlauf. Das Schmierblatt der Nation schreibt vom "Das Wunder von Elgg". Sollte dennoch einer dieser Bewohner in den nächsten paar Monaten sterben, werden wir dies in der Todesfallstatistik von Corona zu sehen bekommen.
      Nur wer ständig die Wahrheit sagt, braucht sich keine Gedanken darüber zu machen, was er gesagt hat.

      Fanatiker sind keine freien Menschen, sie sind Untertanen ihrer eigenen Überzeugung!

      Es gibt keine dumme Menschen, es gibt nur solche, die etwas Pech beim denken haben!

      Fan since 1979

      Stiefel schrieb:

      die zweite Hälfte ist wieder einer Deiner komplett sinnfreien Ergüsse!

      ....wir alle werden jemanden kennen, welcher an Corona verstorben ist.... So kommuniziert am Anfang der P(l)andemie... Soviel zum Thema, sinnfreie Ergüsse
      Nur wer ständig die Wahrheit sagt, braucht sich keine Gedanken darüber zu machen, was er gesagt hat.

      Fanatiker sind keine freien Menschen, sie sind Untertanen ihrer eigenen Überzeugung!

      Es gibt keine dumme Menschen, es gibt nur solche, die etwas Pech beim denken haben!

      Fan since 1979

      Stiefel schrieb:

      Aber was hat das genau damit zu tun, dass der Staat sich angeblich Corona gewünscht hat?

      Du fragst den falschen

      Hier noch die aktuelle Zahlen der toten in der ganzen CH, bis KW39: Quelle BAG

      2020: 48 723
      2019: 49 287
      2018: 48 974
      2017: 48 465
      2016: 46 267
      2015: 50 239

      Altersklasse 80+ ganze CH

      2020: 30 708
      2019: 30 763
      2018: 30 394
      2017: 30 192
      2016: 28 480
      2015: 31 191

      Ach ja, war nur wegen den Massnahmen, wie könnte ich so etwas auch nur "vergessen".... :D
      Nur wer ständig die Wahrheit sagt, braucht sich keine Gedanken darüber zu machen, was er gesagt hat.

      Fanatiker sind keine freien Menschen, sie sind Untertanen ihrer eigenen Überzeugung!

      Es gibt keine dumme Menschen, es gibt nur solche, die etwas Pech beim denken haben!

      Fan since 1979

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Zwilling70“ ()

      Fehlende Hilfe: Saisonstart in Deutschland erneut verschoben

      Der Saisonstart in Deutschland wird erneut verschoben – diesmal auf unbestimmte Zeit.

      Ziel der DEL ist es, in der zweiten Dezember-Hälfte zu beginnen. Das teilte die Liga am Freitag nach einer mehrstündigen Videokonferenz der Vereine mit.

      Die erneute Verschiebung des zuletzt auf den 13. November gelegten Starts könnte dazu führen, dass der Meister 2021 erstmals seit 41 Jahren ohne Playoffs gekürt wird. Bis spätestens Mitte November sollen weitere Entscheide zum Saisonablauf getroffen werden.

      Nach eigener Aussage fehlen der Liga derzeit 60 Millionen Euro, um trotz der Coronakrise sorgenfrei in die Saison starten zu können – aktuell dürfen die Hallen zu 20 Prozent ausgelastet werden. Deshalb hatte die DEL finanzielle Hilfen oder Zusagen von der Politik gefordert. Diese blieben indes aus.

      Stiefel schrieb:

      Erst die Nebelpetarde, dann der Themenwechsel

      Der einzige, welcher vernebelt zu schein seint, findest du, wenn du in den Spiegel schaust. Wie schon gesagt, das Thema Staat ist bei mir an der falschen Adresse. HCD Supporter meinte damit (meine Vermutung), die Regierung, welche sich Corona herbei wünscht und mit dieser Meinung steht er nicht alleine da. Vielfach wird das Wort "Staat" für Regierung verwendet, was sinngemäss zwar nicht richtig ist, aber jedem "normalen" klar sein sollte, was damit gemeint ist. Bei gewissen Corona-Schafe hier drin, darf man natürlich nicht von "normal" ausgehen und sollte die Worte mit grosser Bedacht wählen.

      Endlich fängt die Saison an und mögen die Hockey-Götter uns gnädig sein.
      Nur wer ständig die Wahrheit sagt, braucht sich keine Gedanken darüber zu machen, was er gesagt hat.

      Fanatiker sind keine freien Menschen, sie sind Untertanen ihrer eigenen Überzeugung!

      Es gibt keine dumme Menschen, es gibt nur solche, die etwas Pech beim denken haben!

      Fan since 1979
      1:1 nach dem ersten Drittel...


      Zwilling70 schrieb:

      die Regierung, welche sich Corona herbei wünscht und mit dieser Meinung steht er nicht alleine da.


      Nein, damit steht er nicht ganz alleine da. Es ist ein zwar etwas lautes aber zum Glück kleines Grüppchen, dass diese doch ziemlich logikfreie Meinung vertritt.


      Zwilling70 schrieb:

      sollte die Worte mit grosser Bedacht wählen


      Das wäre wunderbar! Es ist offensichtlich, dass Ihr Euch zuweilen etwas schwer damit tut. Wir müssten uns aber dann nicht mehr über sinnfreie Posts ärgern und man könnte endlich eine ernsthafte Diskussion führen. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

      Zwilling7O schrieb:

      ......sprach das Verschwörungs-Schaf

      Falsch! Massnahmen-Kritiker wäre die richtige Bezeichnung. Für dich habe ich noch Gesundheits-Faschist im Repertoire.
      Nur wer ständig die Wahrheit sagt, braucht sich keine Gedanken darüber zu machen, was er gesagt hat.

      Fanatiker sind keine freien Menschen, sie sind Untertanen ihrer eigenen Überzeugung!

      Es gibt keine dumme Menschen, es gibt nur solche, die etwas Pech beim denken haben!

      Fan since 1979
      Die Regierung gibt offen zu, das man Statistiken fälscht?! Euer ernst das man sowas einfach abnickt?! Nur um die Leute zu sensibilisieren?! PCR Tests welche nicht genau sind, Positive befunde ohne nur die geringsten Symptome und das in allen Ländern?! Sterblichkeits Statistiken die nichts ungewöhnliches zeigen, dennoch
      machen wir dieses ganze zeugs fast schon orchestriert Weltweit?! Was übrigens kein Krieg und auch kein Terroranschlag fertig gebracht hat!
      wieso setzen sich die Leute welche mit der Verschwörungskeule um sich schlagen nicht mit den kritischen Köpfen zu dieser Diskussion auseinander?!Nur mal Beda Stadler zuhören.
      wieso die Politik das ganze pusht, keine Ahnung.
      Was ich aber fest davon überzeugt bin, das sich diese ganzen Massnahmen nicht mehr so einfach aus unserer Welt verabschieden werden.

      ich ziehe mich aus dem Thema zurück, ein Mod. darf das ganze auch löschen da viele sowieso nur eine Verschwörung darin sehen.