1/4 Final Spiel 3

      Klasse, wie Davos heute Fribourg an der Nase herumgeführt hat. Phasenweise fand ich das Spiel aber so langweilig, dass ich, man verzeihe mir, auf SSF gezappt und Voleyball (!!!) geschaut habe! :D

      Grosse Leistung von Leo!!!
      Super wie, Dino reagiert hat, als die Freiburger ihn immer wieder provoziert haben! Der ist ja so was von ruhig geblieben!!

      So, auf gehts Davos, sticht den Drachen nieder!!!
      Dabei sind die Fribourgerlis extra gestern schon am Mittwoch nach Davos gereist,um sich an die Bergluft zu gewöhnen. :f030:
      Werde jetzt Teil der Ostkurve und erhalte deinen persönlichen Mitgliederausweis! Erhalte Rabatte auf unsere Fanartikel, profitiere von Speziellen Angeboten und vieles mehr!
      Gemeinsam für die Ostkurve! Gemeinsam für den HCD!

      ostkurvedavos.ch

      halil schrieb:

      René schrieb:

      Heute können bei Mir 100 Tickets für Samstag gekauft werden. ZUm normalen Preis
      Erwachsen 30 .- Lehrlinge 20 Fr.-


      @ halil

      Kannst Du schauen das dies vor dem Spiel über den würfel geht 1 Pause im Süden 2 Pause in der Kabine vor dem Spiel bei den Stehplätzen


      traurig aber wahr, es hat noch 100 tickets übrig.
      Wo sind denn jetzt die vielen Fans die gejammert haben das es nur 300 tickets für hcd fans gibt?
      Man bekam von Fribourg extra nochmals 100 Tickets damit wir mehr Fans glücklich machen können. und nun? nun muss rene sich wieder den a.... aufreissen um die tickets wegzubringen!
      liebe fans, es ist playoffs, es könnte das letzte spiel für fribourg sein. eine nette verabschiedung von min. 400 hcd fans hätten sie doch verdient :)

      @rene
      kann es versuche, werde mit bätschi kontakt aufnehmen.


      Die werbung für den Ticketverkauf war Super aber wo waren die Käufer nicht am selben ort wie der Ticketverkäufer :scratch: :scratch: :scratch:

      50 Tickets gingen gestern Retour an Fribourg und 95 Tickets Heute

      Das heist das wir 255 Tickets verkauft haben :nein: ein paar sind noch reserve für spätsünder
      Schmutziger Donnerstag für Gotteron ...

      Der Drache röchelt jetzt nur noch, denn gestern wurde sein 3. Kopf abgeschlagen, und das mit grosser Wucht! Spielte der HCD so gut, oder Fribourg so schlecht? Beides ist richtig. Der HCD hat sich auf allen Positionen klar gesteigert gegenüber den ersten beiden Spielen, aber man muss auch sagen, dass Fribourg nicht mehr viel zu bieten hatte, je länger das Spiel dauerte. Es ging ihnen buchstäblich die Puste aus, und sie hatten keine Überraschungsmomente mehr. Die "matte Truppe" spulte die Partie halt ab, konnte auch den Körper nicht mehr einsetzen, oder dann nur noch mit fiesen, versteckten Fouls: Zuerst teilt Sprunger aus und dann bricht er, nach kurzer Berührung mit dem Stock, theatralisch zusammen wie ein sterbender Schwan ... Ach!! Sprunger ist die sterbende Diva: fotocommunity.de/pc/pc/display/13105372 Wie heisst der flachste, billigste und hohlste Song in der Musikszene? Richtig: "U uuuuu uuuu uuu -Barbara Streisand."

      Heins allein auf dem Eis .. und Sim wieder am Dreckeln ...

      Zugegeben: Als SIM in Spiel 2 aus Genoni`s Flasche trank, hätte man ihn verprügeln müssen, aber es war doch auch einigermassen witzig, weil noch nie gesehen. Gestern tat er sich aber hervor mit Fouls aus der unteren Schublade. SIM = PA PANAMERICAN ! Und "Heinslein?" Der Arme musste ungeheure Eiszeiten hinter sich bringen, durfte kaum sitzen und das setzt an: Sein Frust wurde immer grösser und grösser, und dann konnte er sich nur noch auf die Strafbank retten, um endlich sitzen zu können. Ansonsten war da nicht viel zu sehen bei den Vachérins. Es sah so aus, wie wenn sie schon aufgegeben hätten.

      Beim HCD taten sich GENONI besonders hervor (einmal mehr - ein grossartiger Goali! ), dann Steinmann, aber auch Bednar und Ritzi und Bürgler. Herrlich sein Sololauf mit "Déssert-Abschluss!" Bei Guggisberg fehlt noch sehr, sehr viel. Wo war "Back" heute? Das Spiel wurde immer wieder schnell gemacht, und in solchen Momenten war Fribourg extrem überfordert. Die Chancenauswertung liess aber beim HCD anfänglich sehr zu wünschen übrig, denn schon nach dem 1.Drittel hätte das Score 4:0 heissen müssen! Aber sonst: Eine gute und starke Leistung des HCD, der dem Drachen keinen Spielraum mehr gelassen hat.

      Und jetzt den Sack zu machen! Nur keine Experimente und trotzdem aufpassen! Ein Spiel wie heute kann leicht unkonzentriert und überheblich machen in der nächsten Partie.

      HOPP HCD! JETZT IST DER ZEITPUNKT GEKOMMEN, AN DEM BEIM SPANISCHEN STIERKAMPF DIE TODESMELODIE ERTÖNT! HOLT EUCH DEN LETZTEN KOPF ! :dance: :dance: :dance:
      Unsere Heimat ist die Schweiz. Aber die Heimat der Schweiz ist Europa. (Peter von Matt)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Dylan“ ()

      loop schrieb:

      War gemäss Teleclub im Spital bei seiner Frau und wurde im Verlauf des Spiels Vater.


      Was den Produzenten "Chiquita" zu neuen Höhenflügen beflügeln wird... :D


      Zum Spiel gibt es nicht viel zu berichten, Fribourg war nach dem 2:0 der Stecker gezogen worden und der Glaube an Wende wich von Minute zu Minute. Huet hatte einmal mehr nicht den besten Abend eingezogen und dies wirkte sich auf die ganze Mannschaft aus. Sprunger ist eine Tussi und verhält sich auch dementsprechend. Austeilen aber nicht einstecken, wieder mal eine typische Szene von Sprunger und den sterbenden Schwan markieren, in der Hoffnung, dass es keine Strafe absetzt.... Ätsch, der Schiri hat es trotzdem gesehen :zunge:

      Am besten haben mir Jinman und Steinmann gefallen, welche einen super Abend eingezogen haben.

      Jetzt am Samstag den Sack zu machen und sich auf die 1/2 Finals vorbereiten, Zeit genug hätte man dann ja und Sejna hätte auch genügend Zeit an seinem Hattrick zu arbeiten.... :D
      Nur wer ständig die Wahrheit sagt, braucht sich keine Gedanken darüber zu machen, was er gesagt hat.

      Fanatiker sind keine freien Menschen, sie sind Untertanen ihrer eigenen Überzeugung!

      Fan since 1979

      Zwilling70 schrieb:

      Paganini schrieb:

      Absolut sinnvoll diese Lizenz zu lösen. Mein weiss ja nie und wenn könnte es das Mosaiksteinchen für den Titel sein.


      Sehe ich auch so.... Jinmann dient dann als Gesprächspartner für Sejna auf der Tribüne.... :D


      Zwilling70 schrieb:

      Am besten haben mir Jinman und Steinmann gefallen, welche einen super Abend eingezogen haben.


      Doch nicht soooo übel, dass man Jinman noch verpflichten konnte. Nicht wahr? ;)

      Bono schrieb:

      Glückwunsch an Back für den Volltreffer!

      Lob ans Time Out: es schmeckt wieder!


      @Bono
      Richtig. Jetzt darf man das Timeout auch einmal loben. Sehr schneller und guter Service gestern. Die Ravioli sind immer noch ausgezeichnet, und der Fitnessteller von "Zwilling" hat sehr gut ausgesehen, auch in der "Zander-Fülle" Und die Reservation für den Samstagabend Match mit Nachtessen (Endlich 1 Woche Ferien!) hat ebenfalls bestens geklappt.

      Marha definitiv out? In Davos spricht man von "Diskushernie" (Bandscheibenvorfall) Sollte das stimmen, dann ist das wahrscheinlich das Ende der sportlichen Karriere von Joseph. Auch wenn Operationen bei 80% recht gut verlaufen und die Prognose günstig ist, kann Spitzensport in den allermeisten Fällen nicht mehr betrieben werden. Jedenfalls gute Besserung an Marha!
      Unsere Heimat ist die Schweiz. Aber die Heimat der Schweiz ist Europa. (Peter von Matt)

      Zurücklehnen und geniessen!

      Nicht nur der HCD ist in Playoff-Form, auch einige Forumschreiber laufen zu Höchstform auf. Die Matchberichte von Dylan sind ein Genuss :icon_lol: :icon_lol: :icon_lol: .

      Da ich länger arbeiten musste, schaute ich auf SF 2 und fand die Übertragung gut. Da gab es aus meiner Sicht nicht wirklich etwas auszusetzen, zudem konnte Claude Jaggi aktuelle Hintergrundinformationen liefern. So leidet Petr Sykora weiterhin an Adduktorenproblemen, könnte aber jederzeit fitgespritzt werden. Joseph Marha hat Bandscheibenprobleme, soll aber am Montag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. René Back war im Spital, weil bei seiner Partnerin die Wehen eingesetzt hatten. Zu Matchbeginn war das Kind aber noch nicht geboren (schlechtes Timing, dass eine Geburt in die Playoffs fällt ;-)).

      Lee Jinman scheint auch dieses Jahr ein super Joker zu sein. Herrlicher Schlenzer zum wichtigen 1:0, dazu spielte er diverse tolle Pässe (u.a. zum 2:0) und setzte insbesondere im Powerplay Akzente.

      Und natürlich: Herzlichen Glückwunsch an Janick Steinmann zum 1. NLA-Hattrick der Karriere! Er krönte damit eine hervorragende Leistung von ihm und des gesamten Teams. Für mich ein im Vorfeld wenig beachteter, aber umso wichtiger Transfer. Steinmann ist als starker Center der 4. Linie ein wichtiges Element beim HCD.

      Hopp HCD!!! Weiter so! (Zurücklehnen und geniessen können aber nur die Fans, wenn die Mannschaft so spielt wie gestern.)

      P.S. @ Paganini: Ich dachte dasselbe. Welcher User wollte uns schon wieder weismachen, die B-Lizenz für Jinman sei überflüssig :wave: ?!
      Andi Möller zum Vorwurf, ein Weichei zu sein:

      «Andere können sich ja gerne vor dem Spiel die Eier hart kochen.»

      Stolte-Benrath schrieb:

      So leidet Petr Sykora weiterhin an Adduktorenproblemen, könnte aber jederzeit fitgespritzt werden. Joseph Marha hat Bandscheibenprobleme, soll aber am Montag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.
      nicht ganz ... also Laut Rene Müller's Info gestern an der Medienkonferenz sieht es folgendermassen aus:
      Petr trainiert momentan auf dem Eis, aber nicht mit der Mannschaft sondern in Form von Einzeltraining. Einstieg ins Mannschaftstraining ist für nächste Woche geplant (heisst noch nicht dass er spielen würde)
      Joe ist nicht auf dem Eis. Einzeltraining auf dem Eis ist frühestens nächste Woche ein Thema. Von Mannschaftstraining ist er noch weit entfernt ....