HCD - Tigers (23.02.)

      War ein erkämpfter Arbeitssieg gestern. Aber eben, genau solche Spiele muss man auch gewinnen.
      Wieder 3 wichtige Punkte mehr auf dem Konto.

      Gegen Fribourg muss dann aber wohl mehr kommen. Wobei man dort wahrscheinlich eh ein Torspektakel erwartet.
      !!!! Meine Meinung !!!!

      2011 - 90 JAHRE - 45 TITEL "30 MEISTERTITEL - 15 SPENGLER-CUP-TURNIERSIEGE"
      Wäre sehr Schade, wenn Palushaj uns verlassen würde.
      Ist ein sehr sicherer Wert.

      Aus meiner Sicht Nygren und Palushaj behalten bei den Söldnern.
      Turunen naja, hat sich mittlerweile auch stark verbessert
      Ullström eher nein
      !!!! Meine Meinung !!!!

      2011 - 90 JAHRE - 45 TITEL "30 MEISTERTITEL - 15 SPENGLER-CUP-TURNIERSIEGE"
      Bei Palsuhaj mit dem Absitzen der Strafe sehe ich nicht so eng.

      1. Es muss einer der 6 Spieler auf dem Eis sein.
      2. Dann ist es ein Spieler, der kein Boxplay spielt.
      3. In der Regel ist es kein Verteidiger.

      So kommt man dann auf Palushaj. Also werte das nicht als Zeichen gegen ihn - überhaupt nicht.
      Gratulation zum Sieg!

      Das mit den Eiszeiten ist mir aber auch aufgefallen. Gerade ein Canova, welcher für das nächste Jahr mit einem Vertrag ausgestattet wurde, hätte man mehr bringen können. Nussbaumer dafür mit 23 Minuten Eiszeit, hätte man ruhig ein bisschen mehr verteilen können...
      Aber kleine Kritik am Rande ;)
      HCD 1921 - Immer weiter

      HCD_Fan schrieb:

      Wäre sehr Schade, wenn Palushaj uns verlassen würde.
      Ist ein sehr sicherer Wert.

      Aus meiner Sicht Nygren und Palushaj behalten bei den Söldnern.
      Turunen naja, hat sich mittlerweile auch stark verbessert
      Ullström eher nein

      Er soll einer der Spieler sein die mit Wolwo nicht warm werden und Kritik äussern. Eine Verlängerung würde mich erstaunen.
      Gerade darum würde ich Palushaj halten ... sonst brauchen wir auf einen Schlag 4 neue Söldner.
      So gut und frühzeitig die CH-Transfers erledigt wurden, so sehr stockt es jetzt bei den Söldnern:
      Ullström: nein, da kommt in der Summe zu wenig
      Turunen: naja, ich fand auch, er wird besser - nur: der Beweis fehlt jetzt natürlich (noch)
      Palushaj: halten - zwar weniger wirkungsvoll als im Vorjahr, aber mit positiver Ausstrahlung und stark bei Solovorstössen/Penalties!
      Nygren: keine Frage: uuuuuunbedingt halten ... bin aber irgendwie skeptisch, dass er bleibt

      Jatzli schrieb:

      HCD_Fan schrieb:

      Wäre sehr Schade, wenn Palushaj uns verlassen würde.
      Ist ein sehr sicherer Wert.

      Aus meiner Sicht Nygren und Palushaj behalten bei den Söldnern.
      Turunen naja, hat sich mittlerweile auch stark verbessert
      Ullström eher nein

      Er soll einer der Spieler sein die mit Wolwo nicht warm werden und Kritik äussern. Eine Verlängerung würde mich erstaunen.

      Wobei Kritik ja auch konstruktiv sein kann. Nur "Ja-Sager" braucht es meiner Meinung nach nicht - solange die Kritik nicht "negativ" ist und nicht für schlechte Stimmung sorgt.
      Aber ich habe auch die Befürchtung, dass man nicht verlängert.
      Bezüglich Ausländer beim HCD, meine Meinug:

      Magnus Nygren
      Unbedingt verlängern. Sehr wichtige Teamstütze auf und neben dem Eis. Ein Schlüsselspieler unserers Team. Wenn möglich gleich um 2 oder 3 Jahre verlängern...

      Aaron Palushaj
      Es gibt in der Liga bessere aber auch schlechtere Ausländer. Palushaj hat für mich zwar oft nicht einen so grossen Einfluss aufs Spiel (rein aus spielerischer Sicht) wie vielleicht andere Ausländer in der Liga, jedoch macht er seine Punkte und Tore regelmässig. Was will man mehr? In unserem Team können wir einen Sneaper gebrauchen (wer macht sonst die Tore?). Und er hat eine gute Einstellung, da er andere vom Team jeweils mitreissen kann. Daher würde ich mit ihm verlängern, denn du kannst auch den schwedischen Topscorer holen der in 27 Spielen 2 Tore macht!

      David Ullström
      Da kommt viel zu wenig aus meiner Sicht. Bitte sicher nicht verlängern.

      Teemu Turunen
      Die wohl "unklarste" Personalie bei den Ausländer. Er ist wahnsinnig talentiert und wer als 24 jähriger in der finnischen Liga in 43 Spielen satte 51 Punkte macht - der hat ganz bestimmt grosses ja riesiges Potenzial. Aber irgendwie klappt es (noch?) nicht auf schweizer Eis. Ich stelle mir hier die Frage (auch wenn es merkwürdig tönt), ob er zu komplett ist? Er hat eigentlich keine Schwäche, er hat einen guten Schuss, er kann hart spielen, er hat eine gute Technik, er hat das Auge für die Mitspieler... er kann alles ganz ordentlich. Aber dafür hat er irgendwie auch keine ganz klare, grosse Stärke. Die guten Spieler haben immer ein eigenen USP bzw. Merkmal (z.B. Corvi feine Stocktechnik, Ambühl extrem wirblig, Nygren Hammerschuss, Palushaj Sneaper, Tedenby schnell wie eine Rakete). Fehlt das bei Turunen?
      Diaz hat es in der NHL dann nicht mehr gereicht, weil er keine grosse Stärke gehabt hat. Er konnte alles ordentlich aber häufig hast du eine Rollenverteilung im Team (z.B ein Blueliner, ein Checker etc.) Und das fehlte bei ihm in der NHL (sagte Diaz einmal selber in einem Interview). Irgendwie kommt mir das bei Turunen und der NLA ähnlich vor. Lieber hätte er eine Schwäche, dafür auch eine grosse Stärke.
      Wenn man neutral entscheidet, dürfte man mit ihm wohl nicht verlängern. Wenn er dann aber nächste Saison den Durchbruch hat, dann ärgern wir uns grün und blau. Trotzdem ich würde nicht verlängern - du kannst nicht auf das Wort "Hoffnung" setzen bzw. nur deshalb ein neuen Vertrag geben. Einzig die Leistung soll zählen.

      Straefe schrieb:

      Psychologisch nicht gut bei Teamstrafen immer Palushaj rauszuschicken


      Ich sehe das komplett anders. Meiner Meinung nach ist das ein taktisches Mittel. Klar bei einer Strafe für "Zu viele Spieler auf dem Eis" muss die einer absitzen, der auf dem Eis war. Aber bei Strafen gegen den Torhüter oder bei 2+10 oder 5+SD kann der Trainer irgendeinen Spieler bestimmen, der die Strafe absitzt.
      Logischerweise wählt man dann einen, der im Boxplay nicht eingesetzt wird. Und unter den in Frage kommenden Spielern macht es dann durchaus Sinn, wenn man den Spieler mit den besten Breakaway-Fähigkeiten wählt, weil dieser dann eventuell bei Ablaufen der Strafe direkt aufs gegnerische Tor losziehen kann.
      Ich denke, dass Palushaj genügend Profi ist und solches nicht persönlich nimmt. Was sein möglicher Abgang betrifft, bin ich klar der Meinung, dass man den Vertrag gut für ein Jahr verlängern kann. Bei der Personalie Turunen muss man etwas Geduld haben und die PO abwarten. Lindgren wie auch Nygren hatten auch etwas Anlaufschwierigkeiten. Technisch betrachtet bringt Turunen alles mit, was ein Topausländer auszeichnet.
      Nur wer ständig die Wahrheit sagt, braucht sich keine Gedanken darüber zu machen, was er gesagt hat.

      Fanatiker sind keine freien Menschen, sie sind Untertanen ihrer eigenen Überzeugung!

      Es gibt keine dumme Menschen, es gibt nur solche, die etwas Pech beim denken haben!

      Fan since 1979
      Ich würde mit Turunen verlängern. Geduld zahlt sich aus, da haben wir doch gerade mit Petr Taticek (8 Skorerpunkte in der ersten ganzen Saison) oder Perttu Lindgren (26 Punkte) ausgezeichnete Beispiele aus der Vergangenheit. Und einen besseren als Palushaj müssen wir zuerst bekommen.
      Bei Nygren hoffe ich auf ein baldiges Video seitens des HCD.