1/2 Final Spiel 2

    1/2 Final Spiel 2

    Über Spiel 1 ist so ziemlich alles gesagt worden, was zu sagen war. Interessiert eh niemanden mehr :D . Ab jetzt ist Spiel Nr.2 im Mittelpunkt.

    Wird ein sehr umkämpftes Spiel werden, mit hoffentlich wieder abgekühltem Kopf von unserem Shedden! Er ist sich dessen bewusst, dass er

    scheisse gebaut hat und hat sich auch bereits intern entschuldigt bei der Mannschaft. Aber ob er sich auch bei uns zahlenden Fans entschuldigt

    hat, habe ich nirgends gelesen. :nein:

    Nun wie gesagt, ich denke es wird viel emotionaler werden als es dies gestern in eurer Katedrale noch der Fall war. Wir können uns morgen auf jeden

    Fall keine Niederlage erlauben, den sonst wäre der Zug bereits abgefahren. Meine Meinung. Somit werden die unserigen Morgen kämpfen was

    das Zeug hält! Ausserdem müssen und werden sich einige von unserern Spielern noch gewaltig steigern müssen, damit wir eine Chance gegen euch

    haben. Ich denke da an Holden, weiss echt nicht, ob er nocht schmerzen hat, so wie er spielt.



    Auf ein gutes und intensives Spiel mit einem Sieg für meinen EVZ.

    Tip: 5 : 3



    Grüsse nach Landwassertal

    RE: 1/2 Final Spiel 2

    EVZFAN7 schrieb:

    Über Spiel 1 ist so ziemlich alles gesagt worden, was zu sagen war. Interessiert eh niemanden mehr :D . Ab jetzt ist Spiel Nr.2 im Mittelpunkt.

    Wird ein sehr umkämpftes Spiel werden, mit hoffentlich wieder abgekühltem Kopf von unserem Shedden! Er ist sich dessen bewusst, dass er

    scheisse gebaut hat und hat sich auch bereits intern entschuldigt bei der Mannschaft. Aber ob er sich auch bei uns zahlenden Fans entschuldigt

    hat, habe ich nirgends gelesen. :nein:

    Nun wie gesagt, ich denke es wird viel emotionaler werden als es dies gestern in eurer Katedrale noch der Fall war. Wir können uns morgen auf jeden

    Fall keine Niederlage erlauben, den sonst wäre der Zug bereits abgefahren. Meine Meinung. Somit werden die unserigen Morgen kämpfen was

    das Zeug hält! Ausserdem müssen und werden sich einige von unserern Spielern noch gewaltig steigern müssen, damit wir eine Chance gegen euch

    haben. Ich denke da an Holden, weiss echt nicht, ob er nocht schmerzen hat, so wie er spielt.



    Auf ein gutes und intensives Spiel mit einem Sieg für meinen EVZ.

    Tip: 5 : 3



    Grüsse nach Landwassertal


    37 Beiträge. Sag mal, haben sie dich aus dem EVZ-Forum verstossen dass du bei uns so aktiv bist? :auslachen:
    Ich finde es für das Forum doch sehr bereichernd, wenn auch User vom Gegner mitschreiben, jedenfalls solange die Beiträge gut und ohne unnötigen Anfeindungen sind!

    Zum Thema, wird wohl ein enges Spiel, wie Spiel 2 in Fribourg war. Ich glaube natürlich an unsere Jungs und bin überzeugt, dass sie gewinnen können :ja:

    EVZFAN7 schrieb:

    Nein haben sie nicht. Ich will einfach mit gleichgesinnten Fans der geilsten Mannschaftsportart der Welt eine Diskussion führen, das ist alles.

    Haha gute Antwort ;)

    Ich denke ebenfalls, dass es ein hart umkämpftes und emotionales Spiel wird. Jedoch hoffe ich, dass sich keine Wild-West-Szenen der Regular Season wiederholen. Doch ich glaube an einen Sieg des HCD, denn nebst euren Jungs haben auch unsere Cracks gemerkt, dass es noch mehr braucht um in den Final einzuziehen. Das gestrige Spiel überzeugte noch immer nicht, das werden sie auch einsehen. Da sich nun beide Mannschaften steigern werden, schaut m.E. ein knapper Sieg für den HCD raus.

    Mein Tipp: 3:4 n.V.

    Davos wird wie immer einen Blitzstart hinlegen, doch bis Ende des 1. Drittel werden auch wir keine Null mehr auf der Anzeigetafel haben. Danach folgt eine ausgeglichene Phase und im 3. Drittel werden wohl nochmals alle Kräfte mobilisiert, was zu einigen Toren auf beiden Seiten führen wird. Doch kurz vor Ablauf der OT wird Petr Sykora (das wäre noch die Krönung des Abends) das Netz hinter Markkanen in Bewegung bringen.

    AUSWÄRTSSIEG !! :dance:
    Spiel 2 wird nicht mit dem ersten zu vergleichen sein. Die Vorteile liegen klar beim HCD und wenn Ramholt und Co. wieder auf dem gewohnten Niveau spielen, dann wird es zu einem Sieg reichen. Wichtig wird es sein, dass man im ersten Drittel nicht unnötig in Rückstand gerät am besten mit 1-2 Toren vorlegen kann.

    Mein Tip für das morgige Spiel: 2:4
    Nur wer ständig die Wahrheit sagt, braucht sich keine Gedanken darüber zu machen, was er gesagt hat.

    Fanatiker sind keine freien Menschen, sie sind Untertanen ihrer eigenen Überzeugung!

    Fan since 1979
    Wenn mich meine Beobachtung nicht völlig im Stich gelassen hat, dann ist der HCD bez. Tempo dem Zug aus der Innerschweiz überlegen. TGV gegen Schnell-Zug. Im Auswärtsspiel morgen müsste das zum Tragen kommen und voll ausgenutzt werden. Ich würde deshalb Jinman für Bednar laufen lassen morgen Abend. Habe ich deswegen Bednar abgeschrieben? Überhaupt nicht. Er wird in Spiel 3 und 4 sehr wichtig werden. Aber im ersten Auswärtsspiel wird es - wenn mich nicht alles täuscht - auf Seiten des HCD auf ein Forechecking ankommen, das seinesgleichen sucht! Alle müssen laufen wie verrückt und die Räume der "Sch(r)edden-Truppe" so eng machen, wie ein Schrebergarten an der Bahnböschung in Altstätten und Schlieren. Die muss man so müde laufen morgen, dass sie nur noch "Chabis" oder "Primeli" produzieren können - eben wie in einem Schrebergarten. Man darf sie gar nicht ins Spiel kommen lassen. Dann wird der HCD gewinnen! Allerdings darf sich die Defensive nicht mehr solche "Ausflüge" leisten wie gestern Abend.
    Der Schnell- Zug wird es mit mehr Körpereinsatz probieren, aber den braucht der HCD-TGV nicht zu fürchten, und auf die "Holden-Falle" (sterbender Schwan, nachdem er gedreckelt und provoziert hat) wird kein HCD-Crack mehr hereinfallen. Wenn schon ein sauberer, harter und korrekter Check auf Holden, dass sein locker sitzender Helm davonspickt und er wieder etwas zu jammern hat.

    Es wird ein hartes und auch enges Spiel werden, es sei denn der HCD setzt voll auf Forechecking im 1.Drittel und wirft den Zug aus den Schienen.

    HOPP HCD! Kein Fussbreit den Zugern morgen! :dance: :dance: :dance:
    Unsere Heimat ist die Schweiz. Aber die Heimat der Schweiz ist Europa. (Peter von Matt)
    @ Dylan

    Wie schon einmal an anderer Stelle erwähnt, du bist mit deinen Berichten in Playoff-Hochform :clap: :clap: :clap:.

    Aber weshalb gefiel dir gestern Bednar nicht? Für mich zeigte er die üblich starke Vorstellung als Spielmacher. Bei ihm und Sykora fehlte lediglich der gelungene Abschluss. Ich würde ihn auf keinen Fall draussen lassen, auch nicht für Jinman. Bednar ist ein Schlüsselspieler und Topskorer - auch in den Playoffs! Jinman ist eine sehr wertvolle Ergänzung, aber im Übrigen ein Topspieler aus der NLB und nicht - wie Bednar - aus der NLA. Damit will ich Jinmans Leistung keineswegs schmälern, er zeigte für mich hervorragende Leistungen gegen Fribourg, die man nicht hoch genug einschätzen kann. Aber er scheint mir nicht auf dem Niveau eines Jaroslav Bednar und daher kein adäquater Ersatz für denselben zu sein.
    Andi Möller zum Vorwurf, ein Weichei zu sein:

    «Andere können sich ja gerne vor dem Spiel die Eier hart kochen.»
    @Stolte-Benrath
    Gestern habe ich - für meinen Eindruck - zum erstmal gesehen, dass Bednar manchmal das Spiel "langsam" machen kann. Das ändert natürlich nichts an meiner hohen Wertschätzung für seine grosse Präsenz, seine exzellente Scheibenführung und Technik. Und schiessen kann er auch. Es geht mir also nicht darum zu sagen, dass man Bednar grundsätzlich durch Jinman ersetzen müsse. Es geht mir in diesen Überlegungen nur um das morgige Spiel 2, und ich stelle mir vor, dass da das Tempo eine grosse Rolle spielen könnte und auch müsste. Für Spiel 2 (auswärts) würde ich deshalb voll auf die Karte Tempo setzen, bei sehr gut organisierter Defensive (!), weil da der HCD Pluspunkte hat und weil man mit Jinman - für ein solch wichtiges Auswärtsspiel - m.E. mehr Tempo machen kann, als mit Bednar. Marha ist ja nach wie vor unsicher, also muss ohnehin jemand pausieren. Warum also nicht Jinman für Bednar für dieses eine Spiel morgen. Ich habe (weiss auch nicht genau warum) den festen Eindruck, dass man die Zuger "totlaufen" kann, und ein 2:0 wäre natürlich schon mehr als die "halbe Miete!" Der ZUG müsste dann am Samstag bereits mit 2 gebrochenen Achsen nach Davos fahren ...
    Unsere Heimat ist die Schweiz. Aber die Heimat der Schweiz ist Europa. (Peter von Matt)
    Ich sehe eine dritte Variante:

    Zündung des Turboladers ab der ersten Sekunde, aber aus gegenüber gestern etwas stabilerer Defensive >>darum Joe Marha für Bednar (der mir einfach etwas lustlos scheint)
    __________________

    "....selbst mir standen die Härchen vom Oberarm ab, ich dachte nur, bitte gib mir Schuhe und lass mich auf den Platz!" (Christian Heidel, Manager von Mainz 05 über die Motivationsreden von Jürgen Klopp)
    "...Jürgen hat lieber auf 10% Qualität verzichtet als auf 10% Charakter. Er wollte keine Stinkstiefel und Alpha-Kotzbrocken" (nochmals Christian Heidel)

    kristallpräsi schrieb:

    Joe Marha für Bednar
    Ich weiss zwar nicht, wie die einzelnen Ausländer auf einen Einsatz brennen. Doch rein von der spielerischen Leistungen der letzten Matches würde ich Lee Jinman, Peter Sejna und Petr Sykora einsetzen als geniale Torjäger. Und ganz nach der Meinung vom Kristalpräsi Bednar durch Joe Marha ersetzen. Irgendwie scheint es, er habe mit seiner Zeit in Davos abgeschlossen (was ich nicht hoffen will).
    @Dylan

    Du kennst doch unseren Joe, unausstehlich, wenn er seine Schuhe nicht schnüren kann, der will unbedingt aufs Eis!
    nein, ich glaube, die Entscheidung fällt erst morgen, ist nur so ein Gefühl von mir......
    __________________

    "....selbst mir standen die Härchen vom Oberarm ab, ich dachte nur, bitte gib mir Schuhe und lass mich auf den Platz!" (Christian Heidel, Manager von Mainz 05 über die Motivationsreden von Jürgen Klopp)
    "...Jürgen hat lieber auf 10% Qualität verzichtet als auf 10% Charakter. Er wollte keine Stinkstiefel und Alpha-Kotzbrocken" (nochmals Christian Heidel)
    :hallo:

    und ob es "Schlaflieder" bringen! Meiner Gesundheit würde es überhaupt nicht schaden wenn ein paar Stunden Schlaf mehr anfallen würden...am liebsten drei Tore vorlegen und dann noch 3 obendrauf legen, das dürfte mich beruhigt einschlafen lassen und am frühen Morgen danach beschwingt in den Freitag starten lassen....aber eben dazu wirds wahrscheinlich nicht kommen und meine Augenringe werden sehr schwarz sein am frühen Morgen danach....
    Ich hoffe es gibt einen knappen Sieg für unsere Jungs. Erspart mir bitte eine Overtime und Penalty, die könnt ihr mir am Samstag zeigen - wenns denn sein muss.
    Vernunft ist ein Verhältniszustand verschiedener Leidenschaften und Begehrungen.
    Friedrich Wilhelm Nietzsche

    Eichen-Mann schrieb:

    Ich hoffe einfach, keiner unserer Jungs poliert dem Josh die Fresse. Ich finde Gewalt gegen Frauen nämlich gar nicht gut.

    Das Spiel endet natürlich mit einem Sieg für Davos. Ist mir schleierhaft, wie man daran zweifeln kann.
    Logisch, ich werde Deine Worte am Hirschen Stammtisch nicht vergessen: "Diesmal schaffen sie es in 12 Spielen" :D