Swiss Hockey Cup

Champions League

Shoutbox
22.02.2018 22:07
Daniel Hüppin
Es ist niemand gezwungen, die Schweizer Eishockeymeiste rschaft zu verfolgen. Wer diese gar boykottieren will, soll das tun. Ich werde mich einem solchen Boykottaufruf ganz sicher nicht anschliessen.

22.02.2018 00:06
Achtung
Man würde besser die Schweizer Eiskunstlauf Hockey League auslachen und boykottieren ! Die Olympiahelden kehren bald gedemütigt aus Korea zurück um gleich wieder von ihren Clubfans vergöttert zu werden ...

21.02.2018 15:35
Truli
Bei uns wird die DEL nur ausgelacht aber wer spielt für eine olympische medallie... So sollten unsere möchtegernstar s spielen.... Bravo deutschland

Shout


News
Davos nach kuriosem Fehlstart souverän

Nach einem nicht alltäglichen Eigentor in der ersten Spielminute gewinnt der HC Davos zu Hause gegen den EHC Biel mit 5:2.

30 Sekunden waren in der Vaillant Arena gespielt, als HCD-Goalie Gilles Senn, der zum vierten Mal in Serie den Vorzug vor Joren van Pottelberghe erhalten hatte, ein erstes Mal hinter sich greifen musste. In seiner Entstehung war der Treffer durchaus bemerkenswert, wurde die Scheibe doch via Gesicht von Verteidiger Fabian Heldner ins eigene Tor abgelenkt.

Corvi avanciert zum Matchwinner

Trotz Fehlstart zeigten die Bündner im Anschluss, dass sie die Punkte im Duell mit den Seeländern unbedingt zu Hause behalten wollten – allen voran Center Enzo Corvi, der bei drei Toren seinen Stock im Spiel hatte.

In der 38. Spielminute brachte der Churer seine Farben mit einem brachialen Schuss ein erstes Mal in Führung. Nur Sekunden später legte er für Mauro Jörg auf, der das 4:2 erzielte. Auch beim finalen 5:2 durch Noah Schneeberger liess sich Corvi den Assist notieren.

Dank dem achten Saisonsieg rehabilitierte sich der HCD für die 1:8-Schlappe in Lausanne und schob sich gleichzeitig wieder auf einen Playoff-Platz. (tkr)



News vom 19.10.2016
HAPPY BIRTHDAY
 Oliver Roth (48)
Doug Honegger (50)

LAST GAME
02.02.2018Info
Davos - Ambri-Piotta
2 : 3

NEXT GAME
Mi. 28.02.18
Bern - Davos

TABELLE
1.Bern4692
2.Zug4686
3.Biel4782
4.Lugano4679
5.ZSC Lions4775
6.Davos4773
7.Fribourg4772
8.Genf-Servette4766

9.Langnau4764
10.Lausanne4759
11.Ambri4751
12.Kloten4641
 

TOPSCORER
Little

STRAFENKÖNIG
Ambühl

STAR LAST GAME
Kessler

NEUE BEITRÄGE FORUM
  • 7270 23.02.2018 21:27
  • Bono 23.02.2018 16:53
  • Persbestli 23.02.2018 15:41
  • Luke Schenn 23.02.2018 15:36
  • Leo 22.02.2018 23:53
  • HCD_Freak 22.02.2018 23:17
  • Leo 22.02.2018 23:02
  • pauli 22.02.2018 20:20
  • GoGoHCD 22.02.2018 19:51
  • Bono 22.02.2018 15:59

  • Online: 15 | Heute: 419 | Gestern: 718 | Rekord: 5720 am 17.06.2012