Swiss Hockey Cup

Champions League

Shoutbox
21.02.2017 06:18
Daniel Hüppin
Ja, wenn der HCD in den Playoffs weiterkommen oder gar Meister werden will, ist eine Steigerung wohl nötig. Aber ich würde die Erwartungen jetzt nicht allzu hoch schrauben. Eigentlich muss der HCD gar nichts mehr. Er muss nicht Meister werden, sondern darf.

20.02.2017 19:45
Joel
Ich meine auch wenn Davos gegen die ZSC Linons im Viertelfinal spielen müsste muss sich Davos steigern. Sonst foult Davos in der ersten Runde raus.

20.02.2017 12:17
Unterländer
So sicher wär ich mir da nicht. Man bedenke, dass sich der Z letzte saison als qualisieger klanglos im 4tel final verabschiedet hat. Vor wenigen monaten wurde hier noch wegen playouts und abstieg gestichelt. Das sagt ja schon alles....
V om restprogramm her dürften eigentlich auch noch gut 6 punkte minimum dazukommen

Shout


News
Davos für starken Endspurt nicht belohnt

Der SC Bern hat auch den zweiten Vergleich mit Davos in dieser Saison für sich entschieden. Ein starkes erstes Drittel genügte dem SCB im Klassiker auf dem Weg zum letztlich knappen 3:2-Sieg.

Mit einem Doppelschlag innerhalb von 79 Sekunden durch Marc Reichert und Martin Plüss gingen die Berner in der 15. Minute nicht unverdient mit 3:1 in Führung. Zuvor hatte Chris Egli den SCB-Führungstreffer durch Gian-Andrea Randegger (erster Saisontreffer) ausgeglichen.

Die beiden Treffer zur Zweitore-Führung bedeuteten auch gleich die Entscheidung. Denn nach dem starken ersten Drittel schaltete Bern einen Gang zurück. Davos, das auf den gesperrten Gregory Sciaroni verzichten musste, gelang zehn Minuten vor dem Ende nur noch der Anschluss durch Dario Simion im Powerplay.

Ähnlich war es Bern bereits im letzten Heimspiel gegen die SCL Tigers gelaufen, als sie nach 20 Minuten ebenfalls mit 3:1 vorne lagen. Doch Davos erwies sich als hartnäckiger Gegner und steigerte sich mit dem Verlauf der Partie. Beinahe wäre der SCB für seine Passivität noch bestraft worden. Jedenfalls stand Davos dem 3:3-Ausgleich in der Schlussphase näher als Bern dem 4:2. (sda/so)



News vom 22.10.2016
HAPPY BIRTHDAY
 Oliver Roth (47)
Doug Honegger (49)

LAST GAME
21.02.2017Info
Davos - Ambri-Piotta
4 : 1

NEXT GAME
HEUTE
Biel - Davos

TABELLE
1.Bern48104
2.ZSC Lions48100
3.Zug4893
4.Lausanne4780
5.Davos4872
6.Genf-Servette4872
7.Biel4870
8.Lugano4868

9.Kloten-Flyers4857
10.Langnau4956
11.Fribourg4848
12.Ambri4844
 

TOPSCORER
Lindgren

STRAFENKÖNIG
Ambühl

STAR LAST GAME
Corvi

NEUE BEITRÄGE FORUM
  • Berserker 23.02.2017 18:25
  • GlarnerSüd89 23.02.2017 16:51
  • HCD Glarnerland 23.02.2017 16:11
  • Persbestli 23.02.2017 16:00
  • GlarnerSüd89 23.02.2017 15:54
  • HCD Glarnerland 23.02.2017 15:53
  • Persbestli 23.02.2017 15:41
  • Pepi 23.02.2017 15:38
  • Jabba81 23.02.2017 15:33
  • Pepi 23.02.2017 15:28

  • Online: 5 | Heute: 134 | Gestern: 1082 | Rekord: 5720 am 17.06.2012