Swiss Hockey Cup

Champions League

Shoutbox
27.02.2017 16:40
Unterländer
Ich habe auch nie daran gezweifelt. Erst redeten hier viele von Abstieg und Playouts. Jetzt wo der HCD Playoffs spielt reden wohl die selben von einem 4-0 ausscheiden. Was für ein Stuss. Jedes Jahr das gleiche. Wir werden ja sehen....
D ie wo da so dermassen kritisch zweifeln und rummaulen, sind sowieso keine richtigen Fans.

25.02.2017 08:54
Daniel Hüppin
Ich glaube nicht, dass der HCD in den Playoffs so schnell rausfliegt. Ich kann mich irren. Aber ich habe auch an den HCD geglaubt, als ihn viele hier im Playout gesehen haben. Etwas mehr Glauben an die Mannschaft würde einem Fan schon gut anstehen.

25.02.2017 06:16
HCD16/17
so nun gibts noch 5 Spiele und der HCD kann mit dem Sommertraining beginnen.

Hoffen das es 17/18 eine besserer Saison gibt.


Shout


News
Servettes Siegtor gegen Davos 6 Sekunden vor Schluss

Genève-Servette gewinnt auch das zweite Saisonspiel gegen Davos mit 3:2, diesmal zu Hause. Den Siegtreffer erzielt Nick Spaling 6,1 Sekunden vor dem Ende.

Die Genfer mussten sich lange gedulden, ehe das 3:2 feststand. Der Stock von Spaling beim Ablenker war ziemlich hoch, sodass sich die beiden Schiedsrichter die Szene genau anschauten. Das entscheidende Tor fiel im Powerplay, nachdem der HCD 3,1 Sekunden zuvor wegen zu vieler Spieler auf dem Eis eine Strafe kassiert hatte. Es war eine mehr als bittere Schlussphase für die Bündner.

Zuvor war die Partie sehr ausgeglichen verlaufen. In den ersten zwei Dritteln gingen die Genfer zweimal in Führung, Davos glich zweimal aus. Das 2:1 von Kevin Romy in der 29. Minute, das nach einem Fehler von HCD-Verteidiger Félicien Du Bois fiel, hielt nur gerade 42 Sekunden. Dann profitierte Mauro Jörg von einem Missverständnis von Daniel Rubin und Goalie Robert Mayer, sodass er den Puck ins leere Tor einschieben konnte.

Den Davoser Ausgleich zum 1:1 hatte 7,7 Sekunden vor der ersten Pause Tuomo Ruutu mit einem Ablenker erzielte. Damit war der Finne mit der Erfahrung von 751 Partien in der NHL gleich in seinem ersten Spiel für den HCD erfolgreich. Auch sonst zeigte Ruutu ein vielversprechendes Debüt.




News vom 12.11.2016
LAST GAME
25.02.2017Info
Davos - Langnau
6 : 2

NEXT GAME
Sa. 04.03.17
Lausanne - Davos

TABELLE
1.Bern50109
2.ZSC Lions50104
3.Zug5096
4.Lausanne5080
5.Davos5078
6.Genf-Servette5073
7.Lugano5073
8.Biel5070

9.Kloten-Flyers5062
10.Langnau5059
11.Fribourg5048
12.Ambri5048
 

TOPSCORER
Lindgren

STRAFENKÖNIG
Ambühl

STAR LAST GAME
Senn

NEUE BEITRÄGE FORUM
  • 7270 27.02.2017 17:16
  • HalloVeloGummiBaum 27.02.2017 16:43
  • Zwilling70 27.02.2017 15:48
  • halil 27.02.2017 13:10
  • eismeister 27.02.2017 13:01
  • Hendrix 27.02.2017 11:54
  • eismeister 27.02.2017 10:39
  • eismeister 27.02.2017 10:32
  • HCD Glarnerland 27.02.2017 10:28
  • eismeister 27.02.2017 10:27

  • Online: 9 | Heute: 671 | Gestern: 1103 | Rekord: 5720 am 17.06.2012